Archiv der Kategorie: Elsass

Elsass – Alsace

Haut Rhin contre Bas Rhin

In einem Referendum mit 29% Wahlbeteiligung (Mindestgrenze 25%) haben die Elsässer das Zusammenlegen der Versammlungen der Départements Haut-Rhin und Bas-Rhin, des Regionalrates mitsamt zugehöriger Verwaltung abgelehnt. Nur der Norden (Bas-Rhin um Strasbourg) stimmte dafür. Damit wurde die Chance vertan, das Elsass mit mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Zweisprachigkeit im Eurodistrict

Auf Einladung des Vereins Deutsche Sprache referiert Bénédicte Keck, Sprachlehrerin und Projektleiterin aus Straßburg, am 22. März 2013 über die Zweisprachigkeit im benachbarten Elsass bzw. Eurodistrict. Das Elsass nimmt heute, sei es im französischen oder im deutschen Sprach- und Kulturraum, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Verbale Brandstiftung Atomkraft

„70 Prozent“ ist eine Zahl, die Michel Habig, Rechtspopulist und rechtskräftig verurteilter Straftäter, aus dem Weltall holt, um die Staatszugehörigkeit der Nachbarn von Fessenheim nach seinem Belieben festzulegen.  Er kann sie gar nicht „vorrechnen“, das sind von ihm gefühlte 70 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Hochwasser in Ried und Illwald

„Gutes Hochwasser“: Nach dem Weihnachtshochwasser 2012 gibt es jetzt Anfang Februar 2013 im elsässischen Ried ein erneutes, außergewöhnlich starkes Hochwasser. Das Große Ried „Le Grand Ried“ und der Illwald sind ein wertvolles, naturnahes Gebiet zwischen Straßburg und Colmar. Insbesondere um Séléstat und Muttersholtz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Fluss, Wasser | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Das atomare Dorf: CGT, EdF

Medienwirksame Proteste der CGT gegen die Schließung des AKW Fessenheim suggerieren, das sich hier unab-hängige Gewerkschaften für besorgte Arbeiter einsetzen. Dem ist nicht so: Die Gewerkschaft CGT wird finanziert von der EdF – die Arbeitnehmervertretung hängt finanziell am Tropf des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

AKW Fessenheim stop 2018?

Der Verwaltungsprozess, um das elsässische Atomkraftwerk Fessenheim durch ein Dekret endgültig zu schliessen, dauert ungefähr fünf Jahre.  Dies teilte Pierre-Franck Chevet, Präsident der französischen  Atomaufsichtsbehörde Autorité de sûreté nucléaire (ASN), laut  übereinstimmenden Berichten der beiden elsässischen Tageszeitungen mit. Der linke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Amitié franco-allemande 40 ans

Wenn jetzt überall an 50 Jahre Élysée-Vertrag erinnert wird, dann wollen wir an das von uns vierzig Jahre lang erkämpfte, immer gefährdete Europa der Menschen, an die deutsch-französisch-europäische Zusammenarbeit von „unten“ erinnern. Auf den besetzten AKW-Bauplätzen in Wyhl (D), Kaiseraugst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Umwelt | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Blauwal Freiburg-Mulhouse

Nach 30jähriger Unterbrechung gibt es ab Sonntag 9.12.2012 wieder eine direkte S-Bahn-Verbindung zwischen Freiburg und Mulhouse. Der „Blauwal“ genannte Zug fährt 7mal täglich von FR über Müllheim nach Mulhouse und zurück. Fahrpreis einfach mit Regiokarte 4,30 Euro. 23 Mio Euro investierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn, Elsass | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Franzosen zweifeln an AKWs

Mit rund 58 Atomkraftwerke deckt die EdF drei Viertel des französischen Stromverbrauchs. Die meisten Wohnungen sind mit Elektroheizungen ausgestattet. Das AKW Fessenheim soll in vier Jahren enden, wenn das neue AKW Flamanville mit sechs Jahren Verspätungden Betrieb aufnimmt. Weder Tschernobyl noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Binationale Azubi – Lehre im Elsass und Schule in Baden

Nach der Mittleren Reife an der Hugo-Höfler-Realschule in Breisach begann die 16jährige Französin Tiffany Fritz am 1.Juli ihre Ausbildung zur Augenoptikerin bei Optic 2000 in ihrem Wohnort Volgelsheim im Elsass. Paralell dazu besucht sie die Berufsschule in Freiburg – vorteilhaft für sie, da das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duale Bildung, Elsass, TriRhena | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

CGT-Streik fuer Fessenheim

Die größte französische Gewerkschaft CGT ruft seit gestern zum Streik auf, um gegen die Schließungen von Atom- und Kohlekraftwerken zu protestieren – also auch das AKW Fessenheim. Nach Ansicht von BUND-Geschäftsführer Axel Mayer geht es der CGT nicht alleine um die Arbeitsplätze, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Strasbourg – Sortir du Nucleaire

Samstag 13. 10. 2012 vor dem Münster in Strasbourg um 15 Uhr STOP zur Atomkraft und Ja zur Energiewende wollen wir fordern und bildlich (das Wort „STOP“) darstellen, mit den Regenschirmen vom vergangenen Jahr. Unsere Forderung soll im Anschluss an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Bahnfahrt Freiburg – Breisach – Colmar mit Bustransfer

In Freiburg einsteigen in den Zug, in Colmar aussteigen aus dem Zug, praktisch in einem Zug den Rhein überqueren. Ein Zustand der vor 100 Jahren möglich war. Damals gab es bei Breisach eine Eisenbahnbrücke über den Rhein der beide Ufer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn, Elsass, Engagement | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Jeder Tag kann fatal sein

Das elsässische Kernkraftwerk Fessenheim bleibt Zentrum einer politischen Schlacht. Juristisch klare Vorlagen für eine Schließung aus politischen Gründen gibt es keine. Die Atomaufsichtsbehörde ASN hat im vergangenen Januar Fessenheim für seinen Reaktor Nummer Eins zehn Jahre Laufzeitverlängerung zugestanden – insofern bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Fessenheim-Ende schon 2013 wegen duenner Bodenplatte?

Die Ankündigung des französischen Staatpräsidenten, Fessenheim ginge bis Ende 2016 vom Netz, wirft spannende Fragen auf. Lohnt es sich für die Betreiber, die Investitionen von mindestens 100 Mio. Euro zu stemmen, die für die Verstärkung der Bodenplatte von Block 1 veranschlagt werden? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Elsass verliert Zweisprachigkeit und dadurch kulturelle Vielfalt

Den Rückgang der Zweisprachigkeit im Elsass habe ich in den zwanzig Jahren, seit denen ich in dem Dörfchen Geiswasser lebe, mit Unbehagen verfolgt. Die Ursachen sind vielfältig. Der Dialekt als Basis für die Beherrschung der deutschen Hochsprache wird von vornherein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Bildung, Elsass, TriRhena | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Elsass verliert Zweisprachigkeit und dadurch kulturelle Vielfalt

Runder Tisch Bike-Arena – Vom Giersberg zur Birkenreute

Die bisherigen Ergebnisse der „Runden Tisches“ zur Befriedung in Sachen „Bike-Arena“ lassen sich sehen. Sie zeugen von einer großen Kompromissbereitschaft der Planer des SV Kirchzarten und können eine gute Grundlage zur weiteren Arbeit an einem „Entwicklungskonzept Giersberg“ sein. Beim Gemeinderat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biken, Elsass, Engagement, Sportvereine | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Runder Tisch Bike-Arena – Vom Giersberg zur Birkenreute

André Weckmann tot – der grosse elsaessische Schriftsteller und Dichter

Unserainer het drej gsichter – „Ist uns nicht die Gewohnheit antrainiert worden, die Sprache bei jedem politischen Umschwung auszuwechseln?“ So umriss der elsässische Schriftsteller und Dichter André Weckmann 2005 in seinem Erzählband „Schwarze Hornissen“ das Dilemma der Elsässer. Weckmann schrieb deutsch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichter, Elsass | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für André Weckmann tot – der grosse elsaessische Schriftsteller und Dichter

Malgre-nous – 100000 zwangseingezogene Elsaesser ab 1942

André Muller, geboren 1924 in Mulhouse, war im Zweiten Weltkrieg einer von 100 000 elsässischen Malgré-nous. Als der Mann mit dem Rauschebart noch ein halbes Kind war, überquerten deutsche Truppen bei Breisach den Rhein und rückten ins Elsass ein. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Geschichte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Malgre-nous – 100000 zwangseingezogene Elsaesser ab 1942

Flars – Alemannisch-Dialektstudie im Sprachgebiet Baden-Elsass

Wie schwätzt man hier? Dialektforscher der Unis Freiburg und Straßburg horchen derzeit in Meißenheim genau hin. Besonders interessiert sie, welche Rolle die deutsch-französische Grenze spielt. Selbstversuch. Die Redakteurin soll hochdeutsche Sätze in ihren Dialekt übersetzen, wie es auch die Testpersonen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Elsass | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Flars – Alemannisch-Dialektstudie im Sprachgebiet Baden-Elsass

Giftmüll Stoccamine-F und Asse-D – Schutz des Grundwassers

Liebe französische Freundinnen und Freunde der Stocamine-Demo am 2. Juni 2012 in Wittelsheim/Elsass Ich bringe Euch Grüße Grüße aus Deutschland und Grüße vom BUND, einer Umweltorganisation mit 400 000 Mitgliedern AmiEs de la Terre/ Deutschland) Was will ein Deutscher hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Umwelt | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Almauftrieb vom Vallee Munster zur Ferme Auberge du Treh

Parade, Pilgerzug oder Prozession? Vielleicht von allem etwas. Es ist ein feierlicher Moment, wenn im Frühjahr die Kühe und Hirten auf die Alm hinaufwandern. Mitzuerleben ist das am 19. Mai im Münstertal im Südelsass. Hüa! Hüa! Bevor auch nur eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Landwirt | Schreib einen Kommentar

15 rote Bänke in Freiburg erinnern an deutsch-französische Geschichte

Im Zuge der Großen Landesausstellung „Liebe Deinen Nachbarn –  Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“ zum 60. Landesgeburtstag Baden-Württembergs im Augustinermuseum laden rote Bänke zum Erforschen der gemeinsamen Geschichte im Dreiländereck ein.  An 15 Erinnerungsorten in Freiburg, an denen sich wichtige Ereignisse der Nachbarschaftsgeschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Oeffentlicher Raum | Schreib einen Kommentar

Wandern in Albert Schweitzers Geburtsstadt Kaysersberg

Albert Schweitzers Geburtsstadt Kaysersberg im Elsass macht es dem Wanderer nicht leicht fortzukommen, zu    schwer  liegen Köstlichkeiten wie Kougelhopf, Flammkuchen und Chasselas, aber auch Sehenswürdigkeiten wie das  Renaissance-Rathaus, die Brückemit den Schießscharten und das Albert-Schweitzer- Museum wollen einen halten.  Doch wer zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Wandern | Schreib einen Kommentar