Schlagwort-Archive: Demo

Corona-„Ermächtigungsgesetz“

„Ermächtigungsgesetz“ in Anführungszeichen – warum? “Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht” – so begründete der SPD-Abgeordnete Otto Wels am 23. März 1933 das „Nein“ seiner SPD zum Ermächtigungsgesetz im Reichstag. Die Nazis rächten sich grausam:

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Engagement, Gesund, Internet, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schülerinnen zum Lockdown

Drei Schülerinnen haben sich bei der Querdenken-Kundgebung auf dem Platz der Alten Synagoge in Freiburg mit einer eindrucksvollen Rede mutig zu Wort gemeldet: https://youtu.be/eICuh88nkPQ Zum ‚Lockdown light‘ und zum geplanten Corona-Gesetz viel Kritik zum Nachdenken.

Veröffentlicht unter Engagement, Freiburg, Freiwillig, Gesund, Jugend, Kinder, Oeffentlicher Raum, Schulen, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Aufschrei: Volk, MdB’s, Medien?

Seinen Beitrag „So werden wir manipuliert“ zu Corona, Islamismus, 68er-Cancel Culture , Kirchen und Haltungsjournalismus schließt der ehemalige ZDF-Moderator Peter Hahne mit dem Satz „Eigentlich muß das Volk aufschreien, so weh tut das!“ Ja, aber hat das Volk nicht bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Bürgerinitiativen, Hock, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Bild zu Paris und Bild zu Wien

Das Photo von Emmanuel Macron mit dem Fußabdruck im Gesicht kennt jeder – es drückt aus „Tretet ihn nieder“. Das Photo von Vanessa Preger-McGillivray kennt niemand – es drückt aus „Lebensfreude einer jungen Kunststudentin in Wien„. Warum dieser so unterschiedliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Integration, Internet, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Leipzig 7-11-20 friedliche Demo

In Leipzig kamen am Samstag, den 7.11.2020, um die 45.000 Menschen zu einer von Querdenken organisierten Demonstration zusammen, um ihre Sorge und Angst zu den Einschränkungen der Grundrechte durch Corona-Maßnahmen kund zu tun. Nun gibt es zwei unterschiedliche Darstellungen dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Engagement, Internet, Krise, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Selbsthilfe, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Querdenken zum Nachdenken

Bei der Kundgebung von Querdenken-761 am 24.10.2020 ab 14.30 Uhr auf dem Platz der Alten Synagoge in Freiburg ging nicht etwa schrill zu, sondern eher nachdenklich. „Die Gedanken sind frei“ – viele Besucher schienen zu Corona in Gedanken versunken zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzt, Bildung, Bürgerinitiativen, Engagement, Freiburg, Gesund, Kultur, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Demo mit Kochlöffel: Freiburg

Demo-Marsch mit schwarzem Mund-Nasen-Schutz im Takt von hölzernen Kochlöffeln. In Freiburg auf der Rathausgasse von der KaJo zum Rathaus skandieren sie „Kinder von Impfgegnern müssen ins Heim“ und „elektronische Fußfessel für Infizierte“. Passanten bleiben schweigend und auch verängstigt stehen – nachdenklich?  https://t.co/t72AWCULpZ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Freiwillig, Gesund, Kultur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Querdenken-Demo 29.8. Berlin

„Berlin – Verbot des Demonstrationsverbots: Gestern waren nach unserer gesicherten Einschätzung hunderttausende auf den Straßen der Berliner Innenstadt mit unterschiedlichen Demonstrationszielen und in mindestens sieben verschiedenen Demonstrationen unterwegs. Ihr Ziel: Änderungswünsche an Politik und Verwaltung bezüglich des Corona-Krisenmanagements.

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Engagement, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Selbsthilfe, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Berlin-Demo am 29.8. verboten

Der Berliner Senat hat die angemeldete Demo am 29.8.2020 verboten. Berlins Innensenator Andreas Geisel begrüßt das Demo-Verbot zum 29.8.2020 wie folgt: „Das ist keine Entscheidung gegen die Versammlungsfreiheit, sondern eine Entscheidung für den Infektionsschutz. Wir sind noch mitten in der Pandemie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, EineWelt, Engagement, Hock, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Freiheit ja – Bevormundung nein

Mit der Demo „Tag der Freiheit“ am 1.8.2020 in Berlin ist eine gesellschaftliche Bewegung entstanden, die politisch weder links noch rechts ist, sondern staatsbürgerlich. Als ‚Hambacher Fest des 21. Jahrhunderts‘ für die Freiheit und gegen die Bevormundung durch Regierung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Engagement, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

72Jährige von KA nach B: Demo

Christiane Polixa ist technische Zeichnerin, vierfache Mutter und stolze Oma. Die 72-Jährige aus Karlsruhe, die über vier Jahrzehnte im Maschinenbau tätig war, fuhr am 1. August 2020 ins 700 Kilometer entfernte Berlin, um dort an der Corona-Demonstration teilzunehmen „Ich wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Engagement, Freiwillig, Kultur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Freiheit statt Sozialismus

Als die CDU mit der Aussage „Freiheit statt Sozialismus“ zur Bundestagswahl antrat, war Angela Merkel noch Mitglied im DDR-kommunistischen Jugendverband FDJ. Seit Budapest 9/2015 wandelt sich Deutschland durch die Kanzlerin mehr und mehr in einen real sozialistischen Staat, der gemeinsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Freiwillig, Kultur, Oeffentlicher Raum, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Deutsche sind keine Covidioten

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken bezeichnete alle (zwischen 17.000 und 1,3 Mio) Bürger, die sich am 1.8.2020 auf die Straße des 17. Juni in Berlin begaben, um friedlich gegen die Corona-Politik der Regierung zu demonstrieren, als „Covidioten“. Bei den Bürgern, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzt, Bildung, Bürgerinitiativen, Gesund, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Historische Demonstration 1.8.

„Es war für mich eine der schönsten Demonstrationen, die ich je erlebt habe. Ich habe andere schon mitgemacht. Darunter einige, die ich als Ex-Linksextremer heute gerne missen möchte. Aber auch einige auf die ich stolz bin, wie zum Beispiel bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, Engagement, Krise, Kultur, Oeffentlicher Raum, Soziales, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Medien und Demos – in D und F

In Bayonne in Südfrankreich wurde ein Busfahrer am 6.7.20 von Migranten, deren fehlende Schutzmaske er monierte, zu Tode getreten. Nach fünf Tagen Hirntod ließ man den Vater dreier Töchter heute sterben. Am 9.7. fanden sich ganz spontan 6000 Demonstranten zu einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, EU, Gewalt, Integration, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Stuttgarter Sommernächte

Zu den Ausschreitungen in Stuttgarts Königstrasse in der Nacht 20./21.6.2020 sagte OB Fritz „Kuhn weiter: Es gebe in Stuttgart keine höhere Gewaltbereitschaft als in anderen Städten. Es sei im Moment viel los, da die Sommernächte viele Menschen aus dem Umland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Integration, Medien, Oeffentlicher Raum, Regio | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Doppelte Standards bei Demos

Die einen demonstrieren für die rasche Wiedereinsetzung der vollen Bürgerrechte – bei Beachtung der strengen Corona-Auflagen: Maske, Abstand, 200 statt 4.000 Teilnehmer. Die anderen demonstrieren gegen Rassismus – ohne Auflagen, mit 25.000 Teilnehmern. Es gelten ‚Doppelte Standards‘, die Peter Hahne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Oeffentlicher Raum, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Fronleichnam provoziert?

Die vom Freiburger Münster aus durch die Stadt führende Fronleichnamsprozession am 11.6.2020 hat das Erzbistum abgesagt mit dieser Begründung: „wie will man auf einer Prozessionsstrecke, bei der mehrere Gruppen hintereinander durchs Stadtzentrum laufen, dauerhaft den nötigen Corona-Abstand garantieren? Wir bräuchten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Freiwillig, Katholisch, Kultur, Muenster, Oeffentlicher Raum, Regio, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nur meckern allein hilft nichts

Es gibt immer Grund zum Meckern, zwei Beispiele der jüngsten Zeit: Am 23.3.2020 beschloß die GroKo für die Wirtschaft den kompletten Lockdown, obwohl der Reproduktionswert R bereits am 20.3. auf unter 1 gefallen war. Und kurz darauf wurden die Grenzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, Business, Energiepolitik, Engagement, Gesund, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Verschwörungstheoretiker: wir?

Demonstrationen als Zeichen gelebter Demokratie sind ernst zu nehmen. Wenn es immer mehr Bürger zu Corona-Demos auf die Straße drängt, dann doch nicht als „Covidioten“ (Welt, Faz) aus purer ‘Jux und Tollerei’ oder Lust auf Verschwörungstheorien, sondern weil die einseitige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Gesund, Internet, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fridays Demo 22.9. in Freiburg

Die von Fridays for Future (FfF) organisierte Demo am 20.9.2019 war mit über 20.000 Teilnehmern die sicher größte in Freiburg seit den 1968-ern und seit der B31 um 2000. Eine so große Demo hat etwas Erfreuliches und auch etwas Bedrohliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, EineWelt, Energie, Klima, Oeffentlicher Raum, Schulen, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Peripherie contra Metropole

In Frankreich hat der Hochpreis auf Diesel, der primär die Peripherie trifft, die Spaltung des Landes in Peripherie und urbane Zentren vertieft und zu den Gelbwesten-Protesten geführt. In Deutschland wird eine Hochpreispolitik auf CO2, die primär die Peripherie trifft, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Integration, Nachhaltigkeit, Oeffentlicher Raum, Regio, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Polizei im geordneten Rückzug

Am 4.7.2019 erklärt der Gemeinderat Saarbrücken zum „sicheren Hafen für Flüchtlinge„, d.h. die Stadt (178.000 Einwohner ) möchte „so viele Flüchtlinge wie möglich aufnehmen“. Gut so. Im 25 km entfernten Saarlouis (37.000 Einwohner) geschieht das genaue Gegenteil: Migranten verwandeln die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, EU, Gewalt, Integration, Jugend, Medien, Oeffentlicher Raum, Religion, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Abtreibungsgegner-Demo in FR

Am 26. April 2019 demonstrierten Anhänger der Piusbruderschaft in Freiburg für das Leben und für die Zukunft des Christentums. Das dabei entstandene Video macht nachdenklich und erschüttert: Zum einen wird hier Katholiken und Abtreibungsgegnern durch das permanente Pfeifen und Grölen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Frauen, Freiburg, Katholisch, Kultur, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Jugend-Demos am Fr sowie Sa

Es gibt zweierlei Jugendproteste: FridaysForFuture gegen Klimawandel und samstags gegen Uploadfilter. Wer freitags demonstriert, tut dies im Einvernehmen von Obrigkeit incl. Politik, legitim, und wird angeblich nicht instrumentalisiert. Wer samstags demonstriert, tut dies gegen die Politik bzw. deren geplante EU-Urheberrechtsverordnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, EU, Internet, Jugend, Medien, Schulen | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Gute-Karneval-Gesetz fuer 2020

Gibt es nun passend zum Haltungsjournalismus auch einen Haltungskarneval? Oder warum ist anscheinend der Humor bei Fasnacht reglementiert: Über Frauen und Männer darf man Witze machen, über Diverse nicht. Über Trump und AfD ja, über Greta und gute NGO’s nein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Buergerbeteiligung, Kultur, Medien, Narren, Oeffentlicher Raum, Vereine | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Finkielkraut: Falscher Antisemit

Der jüdische Philosoph Alain Finkielkraut (69) wurde am 16.2.2019 in Paris von Gelbwesten antisemitisch übel beleidigt und bepöpelt. ARD und ZDF melden in den Abendnachrichten ausführlich: Rufe wie „Dreckiger Zionist“ und „geh zurück nach Tel Aviv“. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Dichter, EU, Gewalt, Integration, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Gelbwesten – parteiunabhängig

Nachdem sich die grüne Ökobourgeoisie mitsamt der entfremdeten Linken dazu entschlossen hat, primär die Interessen von hippen Opfergruppen (Gender, Migranten, Klimageschädigte) zu vertreten, vertreten sich die unterprivilegierten Malocher, Arbeiter und Mittelständler selbst. Mit gelben Westen – Gilets jaunes. Ihnen geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, EU, Familie, Kultur, Oeffentlicher Raum, Regio, Verbraucher, Verkehr, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fridays For Future

Freitags schulfrei und dann auf zur Demo –  kurz FridaysForFuture. Einerseits all die zahlreichen fröhlich für Umwelt und gegen Klimawandel demonstrierenden Kinder. Andererseits: Kinder folgen den Regeln der Erwachsenen und lassen sich beliebig instrumentalisieren. Traurig ist, wie die jetzige Schülergeneration verängstigt wird: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Kinder, Klima, Schulen, Sparsamkeit, Strom, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Kandel Chemnitz Strasbourg

Am 27.12.2017 hat der Afghane Abdul D. die 15-jährige Mia in einem Supermarkt in Kandel/Südpfalz erstochen. Am 26.8.2018 erstechen Asylbewerber aus Irak und Syrien (?) den Chemnitzer Daniel H. auf offener Strasse. Am 11.12.2018 wurden fünf Besucher des Straßburger Weihnachtsmarkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Integration, Oeffentlicher Raum, Religion, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Gilets jaunes in F – Schweigen D

Es mutet fast surreal an: In Frankreich verwüsten die Proteste der Gelbwesten den öffentlichen Raum derart daß viele an die Revolution des 14. Juillet erinnern. Über 2/3 der Franzosen unterstützen die „Gilets jaunes“: „72% des Français soutiennent le mouvement malgré … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Oeffentlicher Raum, Regio, Soziales, TriRhena | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Chemnitz-Video war Fälschung

„Wir haben Videoaufnahmen darüber, dass es Hetzjagden gab, dass es Zusammenrottungen gab, dass es Hass auf der Straße gab, und das hat mit unserem Rechtsstaat nichts zu tun“. Diese Aussage von Merkel’s Regierungssprecher vom 27.8.018 stützte sich allein auf ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Gewalt, Integration, Jugend, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Braunkohle: Glaube und Fakten

Den Glauben, im 300 Hektar großen Hambacher Forst die Welt vor dem Klimawandel retten zu können, muß man respektieren – durch Zahlen belegte Fakten aber auch: Vergleicht man den Braunkohletagebau mit Windkraftanlagen, dann ergibt sich hinsichtlich (1) CO2-Emissionen, (2) Waldflächenbedarf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bergwerk, Biomasse, Bürgerinitiativen, Energie, Forschung, Natur, Strom, Wind | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Chemnitz: Hetzjagd war Lüge

Daniel Hilbig wurde am 26.8. in Chemnitz auf offener Strasse von zwei Migranten (aus Syrien, Irak) erstochen. Die anschließenden Demos beschrieben die Medien als rechte Hetzjagden bis hin zum Pogrom. Auch Regierungssprecher Seibert übernahm dies am 27.8.: „Solche Zusammenrottungen, Hetzjagden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Integration, Internet, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Tag der Patrioten – 17. Juni

Am kommenden Sonntag, den 17. Juni, finden in vielen Städten Deutschlands Kundgebungen zum „Tag der Patrioten“ statt, Der 17.06. ist der Tag, an dem die „Mannschaft“, ehemals „deutsche Nationalmannschaft“, gespickt mit den besten deutschen Spielern, in das Turnier in Russland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Engagement, Kultur, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Frauenmarsch Berlin – Mädchen

Fachleute definieren Vergewaltigung als „Ermordung der Psyche einer Frau“. Insofern ist die Schlagzeile „100-facher Mädchen-Mord durch Migranten„ eine Tatsachenbeschreibung. Dabei ist die Zahl 100 wahrscheinlich zu niedrig, da die Dunkelziffer bei Sexualdelikten hoch ist. Nach der Ermordnung der 14-jährigen Susanna in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Frauen, Integration, Jugend, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Geht mit Kippa auf die Strassen

In Berlin prügelt ein muslimischer Araber mit seinem Gürtel auf einen jungen Mann ein, nur weil dieser sich mit seiner Kippa als Jude zu erkennen gibt. Diese verlogene Betroffenheit von Berlins OB Müller. Warum fordert der SPD-ler seine Berliner nicht auf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Gewalt, Global, Integration, Kinder, Kultur, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kandel: Mutter schreibt Dreyer

Sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin Dreyer, höflichst bitte ich Sie um Stellungnahme zu den linksradikalen Ausschreitungen im Rahmen der von Ihnen mit-initiierten Demo in Kandel, am Samstag 24. März 2018. Ebenfalls bitte ich um Stellungnahme zu dem Anschlag auf die Bahnstrecke nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Frauen, Gewalt, Integration, Kultur, Oeffentlicher Raum, Regio, Schulen, Sexueller Missbrauch, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Manifest von Kandel – Frauen

In Kandel (zwischen Karlsruhe, Landau und Bad Bergzabern) wurde im Dez 2017 die 15-Jährige Kandelerin Mia von einem (angeblich) gleichaltrigen Afghanen im örtlichen Drogeriemarkt grausam erstochen. Seitdem finden samstags Kundgebungen statt – am 3.3.2018 wurde das „Manifest von Kandel“ vorgestellt, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Bürgerinitiativen, Frauen, Heimat, Integration, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kandel HH Berlin Essen Cottbus

Immer mehr besorgte Bürger – vor allem Frauen – gehen auf die Straße, um für den Erhalt ihrer Freiheit und den Schutz ihrer Kinder zu demonstrieren. Trotz Verschleierung der Medien, trotz Gewalt der Antifa. In Kandel/Südpfalz samstags, in Hamburg montags, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Familie, Frauen, Heimat, Integration, Internet, Jugend, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar