Archiv der Kategorie: Oeffentlicher Raum

Öffentlicher Raum in der Stadt

Wolfsgruß oder Schweigefuchs?

Die Bürger erfahren Immer mehr Einschränkungen und Verbote. Die abweichende Meinung gilt als undemokratisch bis hin zu Nazi. Staatlich geförderte Denunziations-Portale warten auf sogar im privaten Kreis ‚gemeinte Gedanken‘. Das Singen von stupiden Songs wie „L’amour toujours“ kann zum Verlust … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Integration, Kindergarten, Kultur, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

BpB: Rechtsruck nach WM 2006

Die steuerfinanzierte „Bundeszentrale für politische Bildung (BpB), welche der Bundesinnenministerin Nancy Faeser untersteht, veröffentlichte am 2.7.2024 ein Video  mit der These, dass das Sommermärchen 2006 mit den allüberall wehenden Schwarz-rot-gold-Flaggen der Auslöser

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, Jugend, Oeffentlicher Raum, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Essen: Gewalt gegen Opposition

Die von Altparteien und Antifa gebilligte, provozierte und ausgeübte Gewalt gegen den Parteitag der oppositionellen AfD in Essen am 29./30.6.2024 hat mit demokratischem Pluralismus nichts zu tun, sondern erinnert vielmehr am Umgang mit abweichenden Meinungen in postdemokratischen, totalitären Systemen:

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, Engagement, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ramstein-Demo gegen Drohnen

Vielen Dank an die Teilnehmer des diesjährigen Friedenscamp 16.-23. Juni 2024 nahe der US Air Base in Ramstein/Pfalz. Auf der Abendveranstaltung am 21.6.2024 um 18 Uhr sprachen u.a. Daniele Ganser, Eugen Drewermann (1), Daniele Ganser (2) und Christiane Reymann (2a). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Engagement, EU, Gewalt, Kultur, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Mit Faustschlägen töten

Philippos (20) aus Bad Oeynhausen war nach dem Besuch des Abi-Balls seiner Schwester am Ratsgymnasium auf dem Heimweg von „etwa zehn Jugendlichen südländischen Aussehens“ (Polizeibericht) angegriffen worden. Er starb drei Tage später an schwersten Kopfverletzungen, nachdem er tags zuvor von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Integration, Jugend, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Jung, männlich, nicht-deutsch

„Nach unseren Zahlen ist die Gewalt in Berlin jung, männlich und hat einen nicht-deutschen Hintergrund. Das gilt auch für Messergewalt“ – wenn die Polizeipräsidentin von Berlin, Barbara Slowik, plötzlich die Realität erkennt und benennt, dann ist dies zunächst ein gutes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Jugend, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

300.000 alleine sterben lassen

Während der Corona-Zeit im Frühjahr 2020, Winter 2021 und 2022 verhängten die Bundesländer teils monatelange Lockdowns und Besuchsverbote, in denen 312.897 Menschen alleine und ohne persönlichen Beistand starben. Mehr erzwungene Einsamkeit geht nicht.

Veröffentlicht unter Arzt, Friedhöfe, Gesund, Kultur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Polizistenmord durch Islamist

Der 25-jährige aus Herat/Afghanistan gebürtige Islamist Suleiman A. (25) verübt am 31.5.2024 um 11.35 Uhr in Mannheim mit einem Messer einen Mordanschlag auf Michael Stürzenberger (59) von der Bürgerbewegung PAX Europa e. V (BPE), ermordet dabei den Polizisten Rouven Laur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Gewalt, Integration, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

MA: Messer wegen BPE-Kritik

Durch die Meinungsfreiheit gedeckt, hat jeder Bürger gleichermaßen das Recht, Personen oder Mißstände zu kritisieren. Doch leider gibt es zweierlei Kritik: Erlaubte und verbotene, gute und böse, Gratismut- und gefährliche sowie verbreitete und seltene Kritik. Am Beispiel des brutalen Messerangriffs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Gewalt, Integration, Krise, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Friedenspolitik – Friedensstadt

Es gibt keinen linken Frieden und keinen rechten Frieden, sondern nur Frieden. Deshalb muß sich die einseitig links ausgerichtete Friedensbewegung auch den konservativ bzw. rechts gesinnten Bürgern öffnen. Nur so kann die Friedensbewegung wieder stärker werden.

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Engagement, EU, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Sylt-Party dominiert die Medien

Das „Flasche leer“ -Video https://www.youtube.com/watch?v=ub1zsUD7UNQ von Giovanni Trapattoni verbreitete sich 2018 ob der Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit des wütenden Trainers. Vergleichbar mit dem aktuellen „Sylt“-Video von Azad Aydin (1) https://x.com/Azadi77/status/1794303771226288319,

Veröffentlicht unter Jugend, Kultur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Markt der Partnerstädte von FR

Gerade in politisch und wirtschaftlich turbulenten Zeiten ist es wichtig, daß man miteinander redet und so zueinander findet. Der internationale Markt der Partnerstädte bietet eine Möglichkeit dazu: Am Freitag 7.Juni 14 Uhr bis Samstag 8.Juni 2024 17 Uhr auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, EineWelt, Engagement, Integration, Kultur, Oeffentlicher Raum, Twintowns | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Gewalt: Bürger desinformiert

Nach dem Anschlag auf den Dresdener SPD-Politiker Matthias Ecke am 3.5.2024 war das Medien-Echo groß. Zu recht, denn in der repräsentativen Demokratie müssen Mitglieder politischer Parteien im Wahlkampf sicher und gefahrlos – für sich und ihre Familien – agieren können. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, Engagement, Internet, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Attentat auf SK-Präsident Fico

Der Ministerpräsident Robert Fico (sprich: Fitso) der Slowakei (SK) wurde am 15.5.2024 niedergeschossen. Wie Fico ist der Attentäter Jurai C. (71) Sozialdemokrat, nur eben nicht dem gemäßigten Realo-, sondern dem linken Fundi-Flügel zugehörig und also solcher Gegner der von Fico … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem, Gewalt, Global, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

AfD-Verbot

Für die AfD wäre ein Verbotsverfahren nur vorteilhaft. Denn es wird scheitern. Damit wäre nochmals höchstrichterlich bestätigt, daß dies eine demokratische Partei ist. Und genau aus diesem Grund wird es nicht zu einem solchen Gerichtsverfahren kommen. Die Richter des OVG … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Israel: Gedenken 12-13Mai in FR

Die Israelitische Gemeinde in Freiburg feiert vom 12. bis 14. Mai 2024 drei große Gedenktage – hoffentlich friedlich und ohne Zwischenfälle. Am Montag, 13.Mai 2024, dem Feiertag Jom haZikaron, wird der Gefallenen der Verteidigungskriege Israels sowie der Opfer des Terrorismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, EineWelt, Kultur, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Kujat: Niederlage der Ukraine

General a.D. Kujat: Niederlage der Ukraine unabwendbar. Deshalb Waffenstillstand mit Verhandlungen statt Diktatfrieden. Der ehem. Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, nimmt im Interview mit Flavio von Witzleben zum Ukrainekrieg Stellung (1): https://www.youtube.com/watch?v=yOaMHnyB1YA

Veröffentlicht unter Bildung, Gewalt, Global, Krise, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Demo Breisach: Am Israel Chai

Seit dem Überfall der Hamas auf Israel am 7.10.2024 und dem Gaza-Krieg hat der Antisemitismus in Deutschland in beängstigendem Ausmaß zugenommen. Jüdisches Leben findet fast nur noch im Verborgenen statt. Es trifft vor allem junge Juden. An deutschen Hochschulen können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Bürgerinitiativen, EineWelt, Engagement, Gewalt, Integration, Kaiserstuhl, Kultur, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wahl: Gewalt gegen Politiker

Nach dem schlimmen Anschlag auf den SPD-Politiker Matthias Ecke in Dresden am 3.5.2025 ist das Medien-Echo groß. Zu recht, denn in der repräsentativen Demokratie müssen Partei-Mitglieder im Wahlkampf sicher und gefahrlos – für sich und ihre Familien – agieren können.

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, Engagement, Gewalt, Krise, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Wann kommt der Aufschwung?

Lineare Entwicklungen, in denen es kaum Wiederholungen gibt, sind selten. Lineare Abstürze mag es bei Weltuntergangs-Sekten oder Klima-Apokalyptikern geben. Gar nicht selten ist die Aneinanderreihung von wiederkehrenden Wellen bzw. Zyklen. Es geht abwärts und dann wieder aufwärts: Im eigenen Leben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Business, Energie, Finanzsystem, Industrie, Natur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Immer wieder den Kopf treten

Drei jugendliche Migranten schlagen Martin K. (30) am 1. Mai in Paderborn mit einer Flasche zu Boden und treten immer wieder auf seinen Kopf. Laut Polizei führte der Angriff zu „einem unumkehrbaren Ausfall der gesamten Hirnfunktionen durch eine subarachnoidale Einblutung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Gewalt, Integration, Jugend, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Freibadsaison wie im Vorjahr?

Die Freibadsaison beginnt und damit die Befürchtung, die letztjährige Welle von Übergriffen gegen Frauen vornehmlich durch Migranten könne sich wiederholen. Nun hat die „Kölner Kampagne gegen sexualisierte Gewalt in Schwimmbädern“ zur Prävention dazu Plakate herausgegeben,

Veröffentlicht unter Baeder, Buergerbeteiligung, EineWelt, Frauen, Gesund, Integration, Jugend, Kinder, Kultur, Oeffentlicher Raum, Schulen, Sexueller Missbrauch, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Friedensbewegung 2.0 neu

Die leider niedrigen Teilnehmerzahlen bei den Ostermärschen haben es wieder gezeigt: Die Friedensbewegung schwächelt. Denn sie schließt nicht-linke Friedensbewegte aus und beschränkt sich auf Kriege wie in der Ukraine und Nahost, also auf den äußeren Frieden. Wir brauchen eine erstarkte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, EineWelt, Engagement, Integration, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ostermarsch Freiburg 28.3.2024

An Gründonnerstag 28.3. findet um 16.30 Uhr ein Ostermarsch auf dem Platz der Alten Synagoge in Freiburg statt, den aktuell 14 Organisationen mit einem gemeinsamen Aufruf tragen. Die Friedensdemo soll um 16:30 beginnen und auf dem -relativ wenig bekannten – Atombunker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, EineWelt, Engagement, Krise, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Resignation der Bürger

Die Mehrheit traut sich nicht mehr, ihre Meinung offen und ehrlich zu sagen – je nach Umfrage zwischen 60 % und 80 %. Dies geht einher mit einem objektiven Sicherheitsempfinden im öffentlichen Raum, das stark abnimmt. Bürger fühlen sich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Medien, Oeffentlicher Raum, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Täter-Opfer-Umkehr an Schulen

„Hetzkampagne gegen Gymnasium in Ribnitz-Damgarten“ – mit dieser Schlagzeile soll vom verängstigenden Vorgehen von Schulleiter und Polizei gegen eine 16-jährige Schülerin abgelenkt werden. Die Täter-Opfer-Umkehr funktioniert – wie bei den Hetzjagden von Chemnitz 2018.

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Jugend, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Schulen | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Friedensbewegung Schulgewalt

Friedensbewegung hat primär nichts zu tun mit den politischen Kategorien rechts und links, sondern mit dem Frieden. Ab den 68ern war die Friedensbewegung links orientiert, da sie mit ihren Aktionen (Demos, Menschenkette von Stuttgart bis Ulm) gegen den Vietnamkrieg und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Bürgerinitiativen, EineWelt, Engagement, Gewalt, Kultur, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Kriegsrhetorik beenden: Brief

Die Kriegsrhetorik in Deutschland wird immer unheimlicher: „Die Ukraine muss befähigt werden, den Krieg nach Russland zu tragen„ – so der Verteidigungspolitiker Roderich Kiesewetter (CDU-MdB). Also Krieg mit Russland, wobei deutsche Taurus dann hinterher schiessen? Dr. rer. nat. Bernhard Strauss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Bürgerinitiativen, Engagement, EU, Global, Krise, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Woke gegen Bürger

Gewisse Spannungen zwischen Stadt und Land gab und gibt es immer, man empfindet sie als belebend. Mit der aus den USA kommenden Ideologie des linken Woke-Seins (woke für erwacht) jedoch verschärfen sie sich bis hin zur Spaltung der Gesellschaft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Engagement, Kultur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

AKW-ler Jean-Jacques Rettig tot

Der elsässische Umweltschützer und Atomkraftgegner Jean-Jacques Rettig aus dem Vallée de la Bruche (Breusch-Tal) in den Vogesen ist am 19.2.2024 im Alter von 87 Jahren gestorben (1). Als einer der Köpfe der badisch-elsässischen Anti-Atomkraftbewegung war er seit den 1970er Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Alemannisch, Bildung, Bürgerinitiativen, Energiepolitik, Engagement, EU, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Gegen rechts“ – Enttäuschung?

Auf den „Gegen rechts“-Demos fühlt man sich wohl. Friedliche Leute, gute Gespräche mit den Mitlaufenden, fast familiäre Atmosphäre. Alle mit dem gleichen Anliegen: Für Demokratie und gegen Rechtsextremismus. Und dabei in Sorge und Angst. Nicht wenige sagen offen und ehrlich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, Engagement, Integration, Kultur, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Überfallen, weil er Jude ist

Ein Student der Freien Universität Berlin wird von einem Kommilitonen mit arabischen Wurzeln niedergeschlagen, nur weil er Jude ist. Lahav Shapira wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Lahav ist der Enkel des israelischen Leichtathletik-Trainers Amitzur Shapira (4),

Veröffentlicht unter EineWelt, Gewalt, Hochschulen, Integration, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Demo für … besser als gegen …

Ich gehe gerne auf „gegen rechts“-Demos. Eine friedliche Atmosphäre. Man merkt, daß viele Leute hier zum ersten Mal auf einer Demonstration mitlaufen. Und wirklich besorgt sind über den überall im Land sichtbaren Niedergang. Die Willensbekundungen für den Erhalt der Demokratie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Engagement, Freiwillig, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Linkes Sprachregime herrscht

In der parlamentarischen Demokratie gilt der Pluralismus der politischen Meinungen von politisch links über die Mitte bis rechts. Rechts steht für bürgerlich-konservativ. Dabei ist rechts (Vertreter der Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung FDGO) zu trennen von rechtsradikal (Gegner der FDGO) und rechtsextrem (Feinde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Integration, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Demonstrationen gegen rechts

Freie Demonstrationen von Bürgern sind ein Zeichen von Demokratie. Erst recht, wenn sie sich gegen den Rechts-, Links- oder islam-motivierten Extremismus richten, denn dieser will die Freiheitliche-Demokratische Grundordnung (FDGO) bzw. den Rechtsstaat zerstören.

Veröffentlicht unter Bildung, Buergerbeteiligung, Engagement, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Vereine | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mittelstand lost – Ampel woke

Die Bauernproteste seit 18.12.2023 halten an. Von Politik, Medien und NGOs erfahren die Bauern weiter Unverständnis und eine tiefe kulturelle Verachtung. ihrem Framing, die Demos seien von Rechtsextremisten unterwandert, wird nicht geglaubt. 80 % des Volkes haben Verständnis für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Energiepolitik, Ernaehrung, Handwerk, Klima, Landwirt, Natur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Bauern-Demo Berlin 15.1.2024

Der Bauern-Bericht aus Berlin – Indubio extra: „Donnerschlag, hier entsteht gerade etwas“, sagt der Landwirt Bernd Achgelis. Er befindet sich in Berlin und berichtet über die Stimmung die heute vor Ort herschte und kritisiert besonders die Arroganz der Ampel-Regierung,

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Engagement, Ernaehrung, Landwirt, Medien, Natur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Bauern-Demo auf Münsterplatz

Über 100 Traktoren fuhren auf ihrer Sternfahrt u.a. von Bad Krozingen, Sasbach und Bötzingen zum SC-Stadion. Leider erlaubte die Polizei nur 15 Traktoren die Weiterfahrt zum Münsterplatz, im Gegensatz zu anderen Städten wie z.B. Müllheim. Was hätte das für ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Business, Engagement, Ernaehrung, Freiburg, Hochschwarzwald, Hock, Kaiserstuhl, Kultur, Landwirt, Natur, Oeffentlicher Raum, Regio | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Silvester 2023/24 – friedlich?

Die Regierung ist immer weniger bereit (oder imstande?), die öffentliche Ordnung und Sicherheit mit Mitteln des Rechtsstaats durchsetzen. Besonders an Silvester. Weil die Polizei in Berlin bis zum 31.12.2023 etwa hundert Gefährderansprachen hielt und am 31.12. knapp 5000 Polizeibeamte noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Integration, Krise, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Weihnachten weg – Familie weg

Weihnachten wird irgendwann nicht mehr stattfinden, zumindest nicht im öffentlichen Raum: Weihnachtsmärkte zu gefährlich durch den Politischen Islam, Krippenfiguren geköpft, Kruzifixe die Beine abgeschlagen, Nikolaus überfallen, Christbäume mit Farbe besprayt, Kirchen verwüstet.

Veröffentlicht unter Bildung, Diakonie, EineWelt, Freiwillig, Kapellen, Katholisch, Kultur, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar