Vielfalt

d

Markt in Mulhouse/Elsass am 12. April 2014

  • Sexuelle Vielfalt oder kulturelle Vielfalt – beides geht nicht (15.9.2022)

Sexuelle Vielfalt oder kulturelle Vielfalt – beides geht nicht
„Die woken Ideologen verstehen sich als Interessenvertreter sowohl der sexuellen Vielfalt als auch der kulturellen Vielfalt, in beiden Fällen ist jede Kritik oder Differenzierung streng verboten.
Was aber, wenn diese heiligen Prinzipien in Widerspruch geraten? Was, wenn Indizien darauf hindeuten, daß man in einer Gesellschaft nicht beides gleichzeitig haben kann, jede Menge Christopher Street Day und jede Menge radikalen Islam? Da hilft wohl nur noch angestrengtes Wegschauen. “
Harald Martenstein, Kolumnist, in der „Welt am Sonntag“ vom 11. September 2022