Amica

Home >Selbsthilfe >EineWelt >Frauen >Sexueller Mißbrauch >Amica

Frauenmantel nach dem Regen am 22.7.2014

Frauenmantel nach dem Regen am 22.7.2014

 

Amica e.V. in Freiburg

Wir helfen Frauen in Krisengebieten
Amica e.V. bietet psycho-soziale Unterstützung für kriegstraumatisierte Frauen und Mädchen aus Bosnien, Mazedonien und dem Kosovo an. Flüchtlingscamp Dheishe in Palästina

Habsburgerstr. 9,  79104 Freiburg, Tel 0761/ 5569251.
Heide Göttner (Pressereferentin), Sylvia Rombach (im Vorstand)
www.amica-ev.org
www.facebook.com/AMICAev
https://twitter.com/AMICAeV

Spendenkonto 2100 100, BLZ 68090000, Volksbank Freiburg

 

20 Jahre Amica 1993 – 2013
Vor zwanzig Jahren wurde die Hilfsorganisation AMICA e.V. gegründet. Freiburger Bürgerinnen und Bürger Hilfsgüter engagierten sich damals für die Flüchtlinge in Bosnien-Herzegowina. In Tuzla entstand ein Modellprojekt für traumatisierte Frauen und ihre Kinder, von denen den strategischen Massenvergewaltigungen zum Opfer fielen. Von mehr als 20.000 Fällen geht man inzwischen aus. Die Aufarbeitung dieser Kriegsverbrechen ist bis heute nicht abgeschlossen. Mittlerweile arbeitet AMICA e.V. mit neun Partnerorganisationen in fünf Krisenregionen und trägt zum Aufbau der Zivilgesellschaft und eines dauerhaften Friedens bei. 2012 startete ein neues Projekt zur Stärkung libyscher Frauen nach dem Bürgerkrieg. Für das langjährige Engagement auf dem Balkan wurde AMICA e.V. mit dem Deutschen UNIFEM-Preis 2010 ausgezeichnet.
6.3.2013

Bücherverkauf von AMICA e.V. zugunsten Flüchtlingscamp Dheishe in Palästina am 23.6.2008 beim PH-Sommerfest

Hinterlasse eine Antwort