Linach

Home >Regio >Orte >Linach

Blick beim Wangerhäusle nach Westen ins Linachtal am 13.5.2008 - gelb blühender Löwenzahn an der Sommerseite des Tals

 
Bauernhlfe im Linachtal 
 

 

Blick nach Westen ins Linachtal über Kirche (rechts) und Schwarzhansenhof am 8.1.2008

 

Furtwangen-Linach und Vöhrenbach-Linach

Das Linacher Tal verläuft von Westen nach Osten. Der westliche Teil gehört zu Furtwangen, der östliche Teil ab dem Wangerhäusle/Fuchsloch gehört zu Vöhrenbach.
Zu Furtwangen-Linach gehört der Weiler Schulhaus (Altes und Neues) sowie die Wohnplätze Bregerhaus, Hinteres Berghäusle, Kanstingerhäusle, Kesselbach (Unter), Kohlerhäusle, Langgrund, Leimoos, Lettwies, Linacher Mühle, Rainhäusle, Rohrerhäusle, Sprenglerhäusle (Wintereck), Vorderes Berghäusle und Waldhäusle

Das Linacher Tal verläuft von Westen nach Osten zwischen dem Uracher Tal im Süden und dem Bregtal zwischen Furtwangen und Vöhrenbach im Norden. Der tiefste Punkt von Linach liegt bei 870 m – und der höchste nahe des Kohlwasens beträgt 1111,5 m. Heute ist Linach zum großen Teil zu Furtwangen eingemeindet: Von Furtwangen-Ort das Hintere Bregtal bzw. Mäderstal hoch über den Bernhardenhof (1) zum Rothansenhof und weiter zur Höhe 1027 (Wasserscheide Hintere Breg – Linach). Hier auf den Höhen des Leimoos (2) entspringt die Linach. Weiter über den Altenvogtshof dem Linachbach folgend runter bis zum Hinterbauernhof.
Ab dem Wangerhäusle endet die Gemarkung Furtwangen, es beginnt Vöhrenbach-Linach mit dem Fuchsloch und der Linachtalsperre (15). Etwas östlich der Talsperre gehts links nach Norden hoch in den Schwanenbach – ein abgeschiedenes und sonniges Hochtal mit vier schönen Bauernhöfen, wie z.B. dem Fohrenbühl. 1 km weiter unten mündet die Linach in die Breg. Leimoos liegt auf rund 1040 m.

Biolandwirtschaft in Linach: Alle landwirtschaftlichen Betriebe in Linach sind um 1990 auf Bio umgestiegen, sie sind dem Biolandesverband angeschlossen, produzieren nach dessen Richtlinien, werden aber von verschiedenen neutralen Kontrollstellen kontolliert

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort