Fremdheit

k

"Entwurzelung" - von Simone Weil

„Entwurzelung“ – von Simone Weil

 Wer fremd ist, ist entwurzelt

 

 

Fremd im eigenen Land – und auf dem Weg bergauf in der Schlange stehen
74 Mio US-Bürger haben im November 2020 Trump gewählt, 11 Mio mehr als 2016. Was soll man von diesen 74 Mio Amerikanern halten, wenn man sich am Trump-Bashing der deutschen Medien orientiert? Liest man das Buch „Fremd in ihrem Land“ der US-Soziologin Arlie Hochschild, dann kommt man ins Grübeln;


.
In Deutschland erwirtschaften nur 15 Mio sozialversicherungspflichtige Erwerbstätige das Bruttosozialprodukt. Gibt es unter diesen 15 Mio Somewheres auch einige oder gar viele, die – wie Arlie Hochschild in den USA – Schlange stehen auf dem bergauf führenden Weg, während andere sich reindrängeln?
Oder gibt es solche Wege nur in den USA, da bei uns alle Wege komfortabel vorgebahnt (aber langweilig bequem) in der Ebene verlaufen?
25.12.2020
.

»Trump nahm den Arbeitern die Scham“
Die Berkeley-Forscherin Arlie Hochschild hat untersucht, warum Donald Trump auf viele US-Bürger eine so große Anziehungskraft hat.
… Alles vom 25.12.2020 bitte lesen auf
https://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-soziologin-arlie-hochschild-erklaert-warum-so-viele-menschen-ihn-waehlen-a-c922172f-d01c-4339-a8a6-2748f855f40a
.
Arlie Hochschild: Fremd in ihrem Land
Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten
Campus, 29.295 Euro

Wie sich die Welt anfühlt – und warum Leute Trump wählen
Ist das nicht exakt das, was ich hier seit Jahren allgemein und ganz konkret auch für meinen Fall hier beschreibe und belege?
Ist es nicht genau das, was vor allem SPD, Grüne, Linke, und über Organisationen wie „Pro Quote”, „Neue Deutsche Medienmacher”, Genderbeauftragte, Quoten sogar Parteien, Politik, Regierung, Medien erklären, wollen, fordern, durchsetzen?
Ist das nicht der zentrale Tatbestand der Ungerechtigkeit, des Vordrängelns, Stehlens und Raubens, Schmarotzens und Parasitierens, das dann als „Gerechtigkeit” zu bezeichnen vor allem die SPD die Unverschämt als Steigerung des „Rassismus”-Vorwurfs besitzt?
Und kommen hier nicht außer dem Anstehen und Warten in der Schlange auch noch absurd hohe Steuern und Abgaben drauf?
Das ist einer der extrem seltenen bis fast unmöglichen Fälle, in denen ich sagen würde, da hat ein Soziologe mal etwas genau richtig erfasst und beschrieben, nur scheint sie – ich kenne den Rest des Textes nicht – das als die spinnerte Idee von Trump-Wählern hinstellen.
Aber das, was da beschrieben wird, ist exakt das Problem. Wir arbeiten hier wie die Berserker, zahlen Steuern wie blöde, halten uns als Einzige an die Regeln, und der Staat verteilt das Ergebnis fast nur noch an Frauen und Migranten, die einen dafür noch als Sexist, Rassist und so weiter beschimpfen.
Deshalb wählen die Leute Trump. Also die, die in der Schlange stehen. Die, die sich vordrängeln, die wählen natürlich die Demokraten. Und die scheinen inzwischen in der Mehrheit zu sein. Das ist der Effekt, den ich schon oft beschrieben habe, an dem die Demokratie irreparabel degeneriert: Wenn die, die auf Kosten anderer leben und sich vordrängeln, eine absolute Mehrheit erreichen.
Dann funktioniert Demokratie nicht mehr, weil sie einfach in das Recht des Stärkeren, der echten (oder gefühlten) „Mehrheit” (=Bolschewiki), besetzt von Dieben und Räubern, umschlägt. Wir haben jetzt schon den Zustand, dass die Gesellschaft nur noch von einem kleinen Teil der überhaupt noch berufstätigen tatsächlich erwirtschaftet wird und der Staat zur Bullshitjob-Versammlung wird.
Das wird gerade vor allem deshalb brandgefährlich, weil jeder, der wirklich arbeitet, der wirklich produktiv ist, von der Corona-Pandemie mehr oder weniger stark beeinträchtigt wird, mitunter bis an den Ruin.
Je weniger aber jemand tatsächlich arbeitet, bis hin zu gar nichts, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, damit im öffentlichen Dienst zu sein und trotz Corona völlig durchbezahlt und natürlich auch die Pension uneingeschränkt zu bekommen.
… Alles vom 25.12.2020 bitte lesen auf
https://www.danisch.de/blog/2020/12/25/wie-sich-die-welt-anfuehlt-und-warum-leute-trump-waehlen/

Schreibe einen Kommentar