DAAD-Preise an PH Freiburg

Als am Mittwoch an der Freiburger Pädagogischen Hochschule (PH) feierlich das akademische Jahr eröffnet wurde, dürften auch an der pädagogischen Universität im fernen Taschkent die Sektkorken geknallt haben: Mit Gulrukh Rakhimova hat eine der ihren den DAAD-Preis (Deutscher Akademischer Austauschdienst) für ihre herausragenden akademischen Leistungen und ihr soziales Engagement bekommen.

 Alles vom 2.11.2012 bitte lesen auf
https://www.badische-zeitung.de/lokales/freiburg/funkelnde-geister-der-ph 

Preise und Auszeichnungen:
Lehrpreis 2012: Stefan Wahl,
Genderpreis 2012: Maja S. Maier und Robert Baar,
Preise für herausragende wissenschaftliche Arbeiten: Stefanie Brandt, Lisa Pagel, Gritta Anne Jaszus, Julia Senn Kai-Kristin Judith Lampe, Matthias Junker, Johannes Bertsch, Laura Struschka, Lena Sachs, Hanna Dorothea Heicke, Frauke Steinbrecher, Simone Meike Siemund, Kathleen Philipp
DAAD-Preis: Gulrukh Rakhimova aus Usbekistan.:
Preis für herausragende sportliche und künstlerische Leistungen: Eva-Maria Dorer, Yvonne Matthes, David Brankatschk
Für ihr Engagement für die Hochschule wurden ausgezeichnet: die Beteiligten an einer Musical-Produktion und an einer Modenschau im Rahmen des Jubiläumsjahres

Dieser Beitrag wurde unter Hochschulen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar