Waldkindergarten – Wildapfel

Der Wildapfel ist der „Baum des Jahres 2013“ – Anlässlich des internationalen „Tag des Baumes“ pflanzten die Kinder vom Waldkindergarten Dreisamtal gemeinsam mit Förster Bernhard Friedmann im Wald einen jungen Wildapfel-Baum ein. Bereits zwei Mal hatte der Waldkindergarten schon an dieser weltweiten Baumpflanzaktion teilgenommen und 2009 einen Bergahorn und 2011 eine Elsbeere gesetzt.

Zur Feier des Tages waren auch Eltern und Geschwister der Kindergartenkinder in den Wald gekommen. Elternvertreterin Tanja Treubel erklärte, was es mit dem „Tag des Baumes“ auf sich hat. Vor über 140 Jahren kam ein Amerikanischer Journalist auf die Idee, einen „Baumfeiertag“ ins Leben zu rufen, an dem weltweit Bäume gepflanzt werden. In Deutschland wird die Aktion unterstützt von der Dr. Silvius Wodarz Stiftung. Förster Bernhard Friedmann vom städtischen Forstamt Freiburg informierte die Kinder, Erzieher und Eltern, dass der Wildapfel viel seltner ist als ein gewöhnlicher Apfelbaum und dass er deshalb zum „Baum des Jahres“ ausgewählt wurde. „Die Äpfel, die an einem Wildapfelbaum wachsen, sind kleiner als normale Äpfel und schmecken ganz sauer“ erklärte der Förster. Da der Wildapfel viel Sonne zum Wachsen braucht, wurde er nicht in unmittelbarer Nähe zur Kindergartenhütte gepflanzt, sondern etwa 50 Meter oberhalb auf der kleinen Lichtung, wo seit 2011 auch die Elsbeere steht. Die sechs Schulanfänger aus der Kindergartengruppe durften beim Einsetzten des etwa 50 Zentimeter hohen Bäumchens helfen, das anschließend mit einer Schutzhülle aus Kunststoff versehen wurde. „Das ist zum Schutz gegen den Verbiss von Wildtieren, die gerne an jungen Bäumen knabbern“ erklärte Bernhard Friedmann den Kindern. Zum Schluss bekam der Wildapfel noch eine schöne Holztafel mit der Aufschrift „Baum des Jahres 2013, Wildapfel“, damit er auch für Spaziergänger und Wanderer erkennbar ist.

 

Bildunterschrift: Revierförster Bernhard Friedmann und die Schulanfänger des Waldkindergartens haben einen kleinen „Wildapfel“ gepflanzt – Bild: Anja Scheiner

Nach der Pflanzaktion feierte der Waldkindergarten den „Tag des Baumes“ gemeinsam mit Kindern, Eltern, Erziehern und Förster Friedmann bei einem Frühlings-Lagerfeuer an der Kindergartenhütte.
8.5.2013, Anja Scheiner, www.dreisamtaeler.de

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kinder, Kindergarten, Wald abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort