Einkaufszentrum

Home >Kultur >Soziales >Medien >Internet >Handel >Einkaufszentrum

Blick nach Westen über Aitern und Holzinshaus (links) zum Belchen am 16.3.2013

 

Multichannel-Shopping

Laut einer Studie des Marktforschungs-Unternehmens eResult nutzen mehr als 66% der Deutschen verschiedene Wege (channels), sich Informationen zu beschaffen oder einen Kaufakt durchzuführen: Es wird sich z.B.  mittels Smartphone über ein Produkt informiert, das dann in der Filiale gekauft wird, der nächste kauft einen Mantel im Onlineshop, den er zuvor gesehen hat..

Multichannel-Studie von ECE
Die Projektpartner ECE und Roland Berger Strategy Consultants haben in einer Studie rund 42.000 Konsumenten zu ihrem Einkaufsverhalten befragt und knapp 2.000 Einkaufstagebücher ausgewertet. Ermittelt wurde, was die Kunden online und was sie offline kauften und warum sie sich für einen oder beide Einkaufskanäle entschieden. Drei Ergebnisse:
“Einerseits wird die Geschwindigkeit, mit der der Online-Handel an Umsätzen zulegt, vielfach sogar unterschätzt und liegt nach der aktuellen Studie bereits bei fast 16 Prozent aller Einkäufe.
Andererseits kaufen immer noch die meisten Konsumenten deutlich häufiger offline ein als online – auch junge Kunden und onlineaffine Gruppen.
Multichanneling wird erst von etwas mehr als einem Drittel der Konsumenten wirklich intensiv genutzt. Die Bedrohung, die das Online-Shopping für den stationären Handel darstellen kann, ist trotzdem real. Es gibt aber die Chance für den stationären Einzelhandel, seine Stärken auszuspielen, z.B. durch die gezielte Vernetzung mit der Online- Welt oder durch die Initiierung von Spontankäufen. Gerade beim Einkauf im stationären Handel informieren sich die Kunden in der Regel weniger. Hier zählen das „Touch & Feel“ und die sofortige Mitnahme des Produkts.”
http://www.ece.de/de/wirueberuns/multichannelstudie/ 

Fazit der Studie: 60% kaufen offline im stationären Handelsgeschäft, 40% multichannel (off-line und on-line gemixt) und ca 16% online im Internetshop.

Hinterlasse eine Antwort