Forschungsprojekt sucht Kinder

Projekt am 18. April 2015 auf dem Häuslemaierhof im Dreisamtal: Für eine Forschungsexpedition in die Welt der Tiere sucht die Stiftung Bündnis Mensch&Tier (www.buendnis-mensch-und-tier.de) Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren, die für einen Tag auf den Begegnungshöfen der Stiftung im Rahmen einer Forschungsreise das Leben von Heim-, Nutz- und Wildtieren erkunden möchten.

Am Samstag, den 18. April 2015 werden die Kinder als Mitglied eines Expeditionsteams u.a. in der Rolle des Proviantmeisters, des Zeitmessers, des Kartenlesers oder des Expeditionsreporters auf den Höfen der Stiftung den Alltag, die Sprache und das Sozialleben von Meerschweinchen, Schafen, Pferden, Lamas vielen anderen spannenden Tieren erforschen. In der Begegnung mit der Natur, im Dialog mit den Tieren und in der Verantwortung für Forschungsaufgaben entdecken die Kinder an diesem Tag ihre eigenen Talente und erfahren Bestätigung in ihrem Handeln.
Die qualifizierten Begegnungshöfe der Stiftung Bündnis Mensch & Tier sind Vorreiter für artgemäße Tierhaltung und bieten Programme, in denen Kinder und Erwachsene mit Tieren in Kontakt kommen können. Einer der Begegnungshöfe ist der Häuslemaierhof in Buchenbach. Für das Projekt „Forschungsexpedition“ werden die interessierten Kinder (8-12 Jahre) gebeten, sich umgehend anzumelden. Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.begegnungshoefe.de

Dank der Förderung durch die Stiftung SelbstWertGefühl, die sich mit Projekten für Kinder in unserer Gesellschaft engagiert, entstehen für die Kinder keine Kosten. (www.stiftung-selbstwertgefühl.de)
25.2.2015, Dreisamtaeler

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Kinder, Naturschutz, Tiere abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort