Schlagwort-Archive: woke

Weihnacht feiern: Jetzt erst recht

In Rüsselsheim werden die Figuren der Heiligen Familie in der Weihnachtskrippe geköpft – ein makabrer Scherz. In Karlstadt/Franken wird der Weihnachtsmarkt durch den Muezzinruf eröffnet – woke Toleranz. Nur zwei Einzelfälle, von vielen. Ist es da noch angebracht, das christliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diakonie, Engagement, Katholisch, Kultur, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Arbeiter-Song in USA, nicht in D

In den USA wurde das Lied „Rich Men North of Richmond” von Oliver Antony (28) in nur  einer Woche publik: 14 Mio Views auf Youtube, 3,7 Mio Streamer auf Spotify und Nr.1 in den iTunes Country Charts am 16.8.2023. Woran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, EineWelt, Engagement, Freiwillig, Jugend, Kultur, Liedermacher, Musik, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Quartett der Global Player

Der Begriff des Milliardärssozialismus geht auf den belgischen Soziologieprofessor David Engels zurück und wurde von Michael Klonovsky präzisiert (siehe (1) unten). Danach hat der Sozialismus (Marxismus, Kommunismus, Linksgrün, Woke) sein Verhältnis zum Kapitalismus geändert:

Veröffentlicht unter Bildung, Business, Finanzsystem, Global, Katholisch, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Gebärende Person statt Mutter

Die tagesschau hat begonnen, den Begriff der „Mutter“ durch „gebärende Person“ bzw. „entbindende Person“ zu ersetzen. Und andere Medien von ÖRR und Mainstream springen auf diese Vorgaben von Wokeness und Gender auf. Nicht mal „gebärende Frau“ ist zulässig. Nein, denn die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Kultur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ist Peak Woke erreicht?

Freut Euch – Peak Woke ist erreicht! Die Woken erwachen peu a peu. Und die ersten Wendehälse melden sich bereits: „Wir wussten es ja immer schon“ oder „Haben es ja nie ernst genommen“ oder „Sorry, gar nicht so gemeint“. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Kulturelle Aneignung 1948 2022

1948 begründet die DDR-Kulturbehörde das Verbot von Büchern von Karl May (aus Radebeul bei Dresden) so: „Eine Karl-May-Produktion ist vom Standpunkt der Volkserziehung grundsätzlich abzulehnen. Sie verführt die Jugend zur kritiklosen Anhimmelung aller billigen Räuberromantik

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Dichter, Familie, Kinder, Kindergarten, Kultur, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kinder endlich in Ruhe lassen

Warum nur läßt man unsere Kinder nicht endlich in Ruhe? Nach zwei Jahren Corona-Regiment (Maskerade, Schulschließung, Impfzwang) prasselt nun die Transgender-Ideologie auf sie ein. In dem Beitrag „Wie ARD und ZDF unsere Kinder indoktrinieren“ der WELT (unten (1)) werfen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Familie, Internet, Jugend, Kinder, Kindergarten, Kultur, Medien, Natur, Schulen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Trucker-Convoys CAN und USA

Trucker halten die Versorgung in Canada wie USA aufrecht. Ihre Protest-Convoys richteten sich anfangs gegen die rigiden Corona-Restriktionen der linken Trudeau-Administration, haben sich aber längst ausgeweitet: Malochende Arbeiterklasse gegen links-woke Gesellschaft in den Großstädten, kurz:

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Business, Dienste, Engagement, Global, Handel, Medien, Oeffentlicher Raum, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der inhabergeführte Buchladen

Um den Buchhandel als Dienstleistungssystem beneidet uns die ganze Welt (kaufen Sie mal in GB oder USA ein Buch ein): Ein dichtes Netz von über 4.500 zumeist inhabergeführten Buchläden bietet Fachberatung durch qualifizierte Buchhändler. Preisbindung sorgt für gleiche Buchpreise überall.

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Internet, Kultur, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

9/11 – 20 Jahre weiterhin Terror

Am 11. September 2021 jährte sich der Anschlag der Islamisten in den USA zum 20. mal. Dazu Hamed Abdel-Samad in seinem unten wiedergegebenen Nachwort zu 9/11. „Die meisten sind lieber woke als wachsam, und sie werden dafür irgendwann einen hohen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Global, Integration, Kultur, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Deutscher Liederabend – ade

Der Titel „Heino goes Klassik – Ein deutscher Liederabend“ wurde in Düsseldorf als rassistisch abgelehnt. Der Schlagersänger Heino reagierte entsetzt: „Muss ich mich jetzt als 82-jähriger Deutscher für das Wort ‚deutsch‘ schämen?“. Sicher auch im Hinblick auf die dahinterstehende Doppelmoral,

Veröffentlicht unter Bildung, Global, Kindergarten, Kultur, Liedermacher, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar