Schlagwort-Archive: moschee

Bild zu Paris und Bild zu Wien

Das Photo von Emmanuel Macron mit dem Fußabdruck im Gesicht kennt jeder – es drückt aus „Tretet ihn nieder“. Das Photo von Vanessa Preger-McGillivray kennt niemand – es drückt aus „Lebensfreude einer jungen Kunststudentin in Wien„. Warum dieser so unterschiedliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Integration, Internet, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Enthauptung bei Paris

Im Nordwesten von Paris am 16.10.2020 gegen 17 Uhr ist der 47-jährigen Geschichtslehrer Samuel P. von dem 18-jährigen Abdullah A. „Allahu Akbar“ rufend auf offener Straße geköpft worden – genauer „il a été égorgé puis décapité “ (ihm wurde die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Integration, Medien, Oeffentlicher Raum, Religion | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Hagia Sophia Istanbul Moschee

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat im Juli 2020 die Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee umgewandelt – ein Dekret von gewaltiger Symbolik und historischer Bedeutung. Besonders die Nachbarn Griechenland und Russland reagieren empört  „Eine Bedrohung gegen die Hagia … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, EineWelt, Gewalt, Kirchen, Kultur, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Gesellschaft: offen und tolerant

„Ich sehe eine Gefahr darin, dass eine sogenannte tolerante und offene Gesellschaft veraltete Traditionen einer bestimmten Ethnie unterstützt. In ihren eigenen Reihen kämpfen europäische Feministinnen für die Rechte der Frauen. Doch sobald es um Musliminnen geht, sind sie die Beschützerinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Integration, Kultur, Literatur, Markgraeflerland, Medien, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Utrecht Christchurch – Opfer?

Wenn ein Muslim einen oder mehrere Nicht-Muslime ermordet (wie zuletzt in Utrecht), wird vor Hass gegen Muslime gewarnt – und wenn es andersherum passiert (wie zuletzt in Christchurch), dann ebenso. Terror ist furchtbar und zu verurteilen, aber er wird niemals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Global, Internet, Medien, Religion | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Berlin Breidscheidplatz 19dez17

„Das Gedenken (zu Islam-Terroranschlag am 19. Dezember 2016 von Anis Amri) kann und darf aber eine konsequente Sicherheitspolitik nicht ersetzen. Das beinhaltet notwendigerweise die kritische Auseinandersetzung mit der islamistischen Ideologie, ein unbedingtes Bekenntnis zur säkularen Demokratie und ein sofortiges Ende der Kooperation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Gewalt, Integration, Medien, Oeffentlicher Raum, Religion, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

40 Thesen zur Reform des Islam

Die Bundesregierung unterstützt den traditionellen konservativen Islam über die Ditib (Türkei) und den „Zentralrat der Muslime“ von Aiman Mazyek. Diese wenden sich ausdrücklich gegen die Gleichberechtigung von Mann und Frau und gegen die Trennung von Kirche und Staat. Demgegenüber werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Integration, Kirchen, Kultur, Religion, Vereine | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Falsche Dichotomien – Merkel

Merkel’s Flüchtlingspolitik basiert auf falschen Dichotomien: Die Kanzlerin tut so, als ob es bei ihrer Flüchtlingspolitik seit Budapest 9/2015 nur zwei extreme Optionen zu wählen gebe: Willkommenkultur mit offenen unkontrollierten Grenzen oder totale Abschottung. Unterstützern der Willkommenspolitik gelang es in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Engagement, Heimat, Integration | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Seyran Ates: Liberale Moschee

Angesichts des in Deutschland dominierenden konservativen (Moscheevereine, Islamverbände) und zunehmend radikalen (Salafismus) Islam setzt sich die deutsch-türkische Frauenrechtlerin Seyran Ates für einen friedlichen Islam ein: „Gründet mit mir eine liberale Moschee„. Um die Reformierbarkeit des Islam zu belegen. Um die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Integration, Kultur, Medien, Religion, Vereine | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ourghi fordert Islamkritik in D

Für die muslimischen Dachverbände in D ist der Islam nicht reformierbar und Islamkritk deshalb unsinnig. Dem entgegnet Abdel-Hakim Ourghi :“Es genügt nicht, zu behaupten der Islam sei eine Friedensreligion. Wir müssen ihn dazu machen. Wir brauchen Islamkritik als integralen Bestandteil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Integration, Kinder, Kirchen, Religion, Schulen, Vereine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ahmadiyya gegen Frauenrechte

In FR-Zähringen möchte Ahmadiyya eine Moschee bauen. Diese Islam-Gruppierung anerkennt die Frauenrechte – und die sind immerhin Teil der Menschenrechte – nicht, sondern praktiziert Geschlechterapartheit und  führt zu Parallelgesellschaften. Damit steht sie nicht auf dem Grundgesetz und hat in Deutschland nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Integration, Religion, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Terrorism has no religion

Hinter dem in den sozialen Medien verbreiteten Slogan „Terrorism has no religion„ steckt gewiß etwas Edles: Die friedliebenden Muslime wollen – um Allahs Willen! – keine Gesinnungsgenossen von Terroristen sein. Gleichwohl ist diese Distanzierung verlogen, denn hinter ihr kommt eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Gewalt, Religion | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

EU – Islam – Fundamentalismus

In seinem Buch „Blasphemische Gedanken – Islam und die Moderne“ (Ullstein, 2015) stellt der linke Philosoph Slavoj Zizek drei Thesen auf: Islamisten hassen den Westen – doch sie hassen eigentlich sich selbst. Islamisten mißtrauen der Frau – aber vielmehr noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Kultur, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Respekt statt Angst vor Religion

Der schreckliche Anschlag am 7.1.2015 auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ in Paris wird den „Front National“ leider stärken. Um dem zu begegnen, muß ehrlich hinterfragt werden, was junge, in Paris geborene muslimische Franzosen, deren Eltern bzw. Großeltern aus dem Mahgreb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Integration, Jugend, Kirchen, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Vorbilder statt Hassprediger

Der muslimische Palästinenser und Psychologe Ahmad Mansour ruft in dem im Spiegel veröffentlichten Essay „Reinheit, Ehre und Todesverachtung“ die Muslime zur Reform ihrer Religion auf, denn: „Ihre Gefährlichkeit verdanken die radikalen Strömungen nicht so sehr  der Differenz zum ’normalen‘ Islam als vielmehr der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global, Integration, Jugend, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ich gebe keiner Frau die Hand

Sheik Hassan Dabbagh ist Vereinsvorsitzender der Islamischen Gemeinde in Sachsen und Imam der Leipziger Al-Rahman-Moschee. Dabbagh stammt aus Syrien und ist deutscher Staatsbürger. In der Sendung www.hartaberfair.de vom 22.9.2014 sagte er “Ich gebe keiner Frau die Hand”. Mit diesem frauen– und menschenrechtsverletzenden Bekenntnis outet er sich als Salafist und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend, Religion | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar