Deutschland-Islam

Home >Demokratie >Global >Deutschland >Deutschland-kaputt >Deutschland-Islam

Betende Muslime am Brandenburger Tor in Berlin am 21.10.2023

„Die Muslime beten vor dem Brandenburger Tor.
Das Brandenburger Tor ist beschädigt.
Das ist ein Bild, das man von Deutschland gerade haben kann.“
Antje Hermenau (ex-Grüne) am 23.10.2023

„Wir können nicht Millionen Juden töten
und Millionen ihrer größten Feinde ins Land holen“
Karl Lagerfeld 2017
Lagerfeld wurde über all die Jahre hinweg beschimpft von denen, die seit dem 7.10.2023 den Wendehals spielen und dasselbe sagen.
======================================================

Israel-Hass in Deutschland: „Staatsräson muss eingehalten werden“
Seit dem blutigen Terror-Angriff der radikal-islamischen Hamas auf Israel am 7. Oktober kennt der Hass auch hier bei uns in Deutschland keine Grenzen. Kein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo offen gegen Israel gehetzt wird.

Auf die Islamisten-Aktion am Brandenburger Tor am Samstagabend, wo Dutzende Menschen ihre Gebetsteppiche ausrollten, reagierte die Ex-Grünen-Politikerin Antje Hermenau bei „Stimmt!“ so: „Jetzt hast du in einem Bild alles. Die Muslime beten vor dem Brandenburger Tor. Das Brandenburger Tor ist beschädigt. Das ist ein Bild, das man von Deutschland gerade haben kann. Dieses Bild hat Macht, weil es zeigt etwas, was vor dem Brandenburger Tor kulturell nicht erwartet wird.“
… Alles vom 23.10.2023 bitte lesen auf
https://www.nius.de/Gesellschaft/israel-hass-in-deutschland-staatsraeson-muss-eingehalten-werden/b6f0126b-4a0f-4719-9cc5-f9542eb96933

 

Islam. Redner droht OB: Jeder 3. Schüler ist schon von uns!
Anti-israelische Hass-Demos in Deutschland
Seit Tagen kommt es in ganz Deutschland bei Palästina-Demos zu Hass und Gewaltausbrüchen. Für Samstag waren deutschlandweit erneut zahlreiche Demos angekündigt. So auch in Düsseldorf, wo sich 7000 Menschen versammelt haben

Unglaublich: Einer der Redner drohte offen dem CDU-Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller (53). Er solle seinen Kurs ändern, sonst kämen die Demonstranten jeden Samstag – ihre Kinder würden bereits 30 Prozent der Schüler in Düsseldorf ausmachen. Gemeint waren offenbar Kinder muslimischer Eltern.
… Alles vom 22.10.2023 bitte lesen auf
https://www.bild.de/news/inland/news-inland/hass-demos-in-deutschland-redner-droht-jedes-3-kind-schon-von-uns-85824012.bild.html
.
.

Islamisten beten vor dem Brandenburger Tor: Das ist nicht mehr unser Land

Im Herzen unserer Hauptstadt demonstriert die Ideologie des politischen Islam ihre furchterregende Macht. Das öffentliche Gebet vor dem Brandenburger Tor ist kein spiritueller Augenblick, sondern eine klare Ansage: Hier regieren wir. Wir sind die Macht. Ursprung und Vergangenheit Eurer staatlichen Ordnung mag das Christentum sein, die Zukunft ist der Islam.
Was der Westen bis heute nicht begreifen will: Islamistische Eroberer hissen keine Flaggen. Sie lassen ihren Gebetsruf erklingen. Am Samstag Abend schallte das „Allahu Akbar“ am Pariser Platz und durch das Brandenburger Tor. Was dieser Auftritt meint, ist Eroberung und Unterwerfung, genauso wie die religiös-fanatische Lehre es für uns vorsieht.
Aufgerufen zum „Gebet“ am Brandenburger Tor hatten Social-Media-Accounts, die eindeutig islamistisch sind und sich mit unserer demokratischen Ordnung in keiner Weise vereinbaren lassen. Accounts, die Israel von der Landkarte gewischt sehen wollen. Accounts, die Jagd auf alles machen, was sie als „jüdisch“ oder „pro-israelisch“ empfinden, Accounts, die man Pogrom-Accounts nennen muss.
Wer immer noch glaubt, so ein öffentlich Gebet sei vergleichbar mit einem evangelischen Kirchentag, hat nichts verstanden über den politischen Islam.
… Alles vom 22.10.2023 bitte lesen auf
https://www.nius.de/Kommentar/islamisten-beten-vor-dem-brandenburger-tor-das-ist-nicht-mehr-unser-land/9dc630e5-703d-4afe-ad56-aa09eb783406

.

Muslime beten am Brandenburger Tor statt in der Moschee
Massengebet am Samstag 21.10.2023 auf dem Pariser Platz in Berlin, gen Mekka gerichtet und im Rücken zum Brandenburger Tor, wo Hamas-Anhänger drei Tage zuvor die Polizei angegriffen hatten. 1000 Muslime (laut dpa) beten anläßlich einer nicht-genehmigten „Mahnwache gegen Israel“ und die Polizei schaut zu.
Eine politische Machtdemonstration
– als Zeichen der Solidarität mit der Hamas, die am 7.10.2023 1400 Israelis
brutal ermordete.
– als Zeichen der Macht des Islam in Deutschland.

Das Brandenburger Tor als Symbol der Deutschen Einheit. Warum muß gerade dieses Symbol dafür herhalten, um
– von der Letzten Generation mit Farbe beschmiert zu werden?
– von Islam-Angehörigen als Platz zum Beten benutzt zu werden?
Hat das Symbol der Deutschen Einheit an sich keinen Wert mehr?
21.10.2023
.
.
Nur eins von 103 Kindern spricht zu Hause deutsch – Rektorin aus Neukölln: „Wir sind arabisiert
… im Berliner Bezirk-Neukölln (knapp 330 000 Einwohner). Dort schlägt Schulleiterin Astrid-Sabine Busse (61) jetzt Alarm, sagt: „Wir sind arabisiert!“ …
„Wir sind hier an der Front“, sagt Schulleiterin Busse: „Von wegen dritte, integrierte Migranten-Generation. Man holt sich immer noch den Ehepartner aus dem früheren Heimatland. Wieder ein Elternteil, das kein Deutsch kann“, sagt sie.

Der Neuköllner Einschulungs-Atlas sagt: Im Umfeld der Schule haben zwar 88 % der Kids eine Kita besucht, dennoch haben 70 % Sprachdefizite. Immerhin: An der Schule von Astrid-Sabine Busse zahlt die Stadt jetzt 180 Wochenstunden Extra-Sprachbildung. och die Probleme sind noch viel weitreichender. Viele Kinder sind nach Busses Beobachtung überhaupt nicht erzogen.
… Alles vom 20.10.2023 bitte lesen auf
https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/berliner-rektorin-klagt-nur-1-von-103-kindern-spricht-zu-hause-deutsch-58543002.bild.html