Krankheit

d

Herbstmorgen am Seepark in Freiburg November 2020

Herbstmorgen am Seepark in Freiburg November 2020

Immunsystem stärken zur Abwehr von Corona
Macht uns die Regierungspolitik krank?
Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Michael Spitzbart
Es ist das billigste, effizienteste und einfachste Mittel gegen Viren und Infektionen – das Immunsystem. Auch gegen das Corona-Virus hilft eine funktionierende Immunabwehr. Aber diese Abwehr wird in Corona-Zeiten geschwächt. Für den Arzt Dr. Michael Spitzbart sind Maßnahmen wie Lockdown und social distance kontraproduktiv für das Immunsystem. Neben Bewegung und Ernährung, sieht der Präventions-Mediziner den Eiweißspiegel als entscheidend für unsere Abwehr an, ein Wert, der selten gemessen wird. Ein Gespräch über Sagrotan-Mütter, einsame alte Menschen und essentielle Substanzen, die Stiefkinder der Schulmedizin.
5.1.2021,
https://punkt-preradovic.com/macht-uns-die-regierungspolitik-krank-mit-dr-michael-spitzbart/
https://dr.spitzbart.com/
.
https://www.youtube.com/channel/UC-q8URCNmX5Wg4R9kXtW4tg
https://punkt-preradovic.com/

.

 

Covid-20 als Krankheit der Gesellschaft im Umgang mit Covid-19 als Virus

Covid-19 ist eine Krankheit bei Menschen, die durch Viren verursacht wird.
Covid-20 nenne ich eine Krankheit der Gesellschaft, die durch den Umgang mit Covid-19 verursacht wird.
Covid-20 ist allgegenwärtig. Die Menschen achten auf Infektionszahlen wie früher auf das Wetter. Und sie haben Angst.

Die Symptome einer Covid-20-Gesellschaft: wir können uns nicht mehr frei bewegen, wir können nicht mehr langfristig planen, unser tägliches Leben in Beruf und Familie wird fremdbestimmt durch – mangels Evidenz – willkürlich anmutende Maßparameter eines unsicheren Infektionsgeschehens.
Seit das wöchentliche Infektionsgeschehen zum Primat allen politischen und gesellschaftlichen Handelns erhoben wurden, befördert Covid-20 die Entwicklung einer per Allgemeinverfügungen regulierten Gesellschaft. Das Ganze angeordnet durch Regierungsakte auf verschiedenen regionalen oder lokalen Exekutivebenen, dies auf der Grundlage von Ermächtigungsgesetzen ohne weitergehende parlamentarische Kontrolle. Wegen der sich permanent ändernden Exekutivmaßnahmen reduziert sich der Rechtsschutz gegen das Regierungshandeln auf bloßen einstweiligen Rechtsschutz, den sich nur wenige leisten, und der zudem jederzeit von neuen Anordnungen überholt wird. Covid-20 ist ein Nährboden für Populismus und für die Stigmatisierung Andersdenkender in einer Gesellschaft.
Covid-20 gefährdet fundamentale Grundsätze unserer bisherigen freien westlichen Lebensweise. Covid-20 ist geeignet, ökonomisch mehr Existenzen zu vernichten, als Menschen an Covid-19 verstorben sind, dem ursprünglichen Anlass für unser Handeln. Covid-20 ist eine Gesellschaft, in der ein Virus bestimmt, wer was wann darf.
.
Wir haben an Ostern unser Baby getauft. In einer Kirche mit 500 Sitzplätzen waren zehn Taufgäste erlaubt, und zehn Besucher des Ostergottesdienstes aus der Gemeinde. Der Pfarrer hielt die Predigt mit Maske von der Kanzel in zwölf Metern Entfernung vom Taufbecken, die Dauer des Gottesdienstes war auf 25 Minuten begrenzt. Der Taufakt wurde von uns selbst mit Paten am Taufbecken vorgenommen. Vor Gott gilt das auch, meinte der Pfarrer, wichtig sei der Ausspruch der Taufformel während Wasser über den Täufling fließt.
….
Covid-20 macht die Menschen zunehmend wütender, ein Großteil der Gesellschaft hat mittlerweile mehr Angst vor Covid-20 als vor der ursprünglichen Krankheit Covid-19. Es geht dabei nicht nur um die „Kollateralschäden“, die mein Kollege Stephan Sturm schon aufgezeigt hat. Es geht mittlerweile um mehr als das. Es geht darum, wie wir heute und künftig mit einem Virus leben wollen, können und dürfen.

Die Fakten zeigen, dass wir in den vergangenen Monaten übertrieben angstgetrieben gehandelt haben. Was verständlich ist, da die Faktenlage dünn war und der Schutz der Menschen und die Funktionalität der Gesundheitssysteme im Zweifel stand. Beides wissen wir nun aber besser.
Deshalb gilt es zügig umzusteuern. Damit nicht am Ende Covid-19 beherrschbar wird, aber Covid-20 unsere Gesellschaft und unser Lebensbild in einer freien Gesellschaft zerstört hat.
… Alles vom 13.10.2020 von Francesco de Meo bitte lesen auf
https://www.helios-health.com/what-we-do/covid-20-german
.
Dr. Francesco De Meo; Vorstand von Fresenius verantwortlich für den Unternehmensbereich Fresenius Helios bzw. für die Helios-Kliniken