Corona-Andersdenkende

Home >Zukunft >Demokratie >Deutschland > Corona-Virus >Corona-Andersdenkende

Querdenker-Demo in Berlin am 1.8.2021: Verletzter Teilnehmer mit Handschellen

 

Andersdenkende in Coronazeiten: Entmenschlichung
Viel Zeit zur inneren Gesundung des Abendlandes bleibt nicht
Die Covid-Krise ist vorüber. … . Es wird also höchste Zeit, erste Lehren aus den vergangenen zwei Jahren zu ziehen. … 

Und noch ein fünfter und letzter Punkt: Es ist erschreckend zu sehen, mit welchem Enthusiasmus nicht nur die Eliten, sondern auch ganz „normale“ Mitmenschen, welche keinen unmittelbaren Gewinn aus der Sache ziehen konnten, sich der kollektiven Hetzjagd auf die neuen „Außenseiter“ angeschlossen haben. Von Medien, Politik und Experten zum Abschuß freigegeben, sind die angeblichen „Randgruppen“ der „Corona-Skeptiker“, welche oft genug mehr als die Hälfte der Bevölkerung ausmachen, als gefährliche und zersetzende Volksschädlinge dargestellt, diskriminiert und enthumanisiert worden, und zwar nicht nur durch die berüchtigte, mit der „Risikogruppe“ weitgehend identische „Boomer“-Generation, sondern unter dem Applaus der breiten Masse, welche in ihnen nicht nur mögliche Gefährder ihrer eigenen Gesundheit wahrnahm, sondern vielmehr fundamentale Feinde, die weder Bürger- und Menschenrechte, noch zwischenmenschliche Achtung verdient haben. Bezeichnend ist dabei, daß zumindest in Deutschland die Entmenschlichung des angeblichen „Querdenkers“ mit seiner systematischen, medial wie politisch aufwendig inszenierten Assoziierung mit „rechten“ politischen Überzeugungen kombiniert wurde, um somit ein geradezu untermenschliches Zerrbild des ultimativen Feinds unserer angeblich so offenen Gesellschaft zu schaffen: Mehr und mehr zeigt sich, wo die sozialen Bruchlinien der Zukunft verlaufen werden, und zu welchen als lange überwunden geglaubten Verhaltensweisen viele Mitmenschen sich willig überreden lassen werden, wenn Straffreiheit, Gratismut und Sadismus sich mit dem Kampf um das angebliche „Allgemeinwohl“ verbinden.

… Alles vom 2.2.2022 von David Engels bitte lesen auf
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/viel-zeit-zur-inneren-gesundung-des-abendlandes-bleibt-nicht/

Professor Dr. David Engels ist Senior Analyst am Instytut Zachodni in Poznań/Polen