Fotografie

Home >Business >Dienste >Fotografie

Blick von Lindenberg nach Süden ins Ibental und Dreisamtal (rechts) am 6.1.2008 um 12.05 Uhr

 

                   
(1)  Schwarzwaldmilch                             (2) SC-Stadion Dach                                (3) Münsterplatz

                  
(4) Taubenschwänzchen                           (5)  Münstertal-Nebel                               (6) Blick vom Schauinslandturm

(1) Schwarzwaldmilch in Freiburg am .26.7.2011 – Fototermin am Milchlaster
(2) BZ-Fotografin Brigitte Sasse – auch auf dem Solardach des SC Freiburg am 30.7.2007 immer auf Motivsuche
(3) Freitag 20.4.2007 um 12.30 Uhr auf dem Münsterplatz in Freiburg: Pferdegespann mit Kreuz startet zum Tschernobyl-Mahnweg
(4) Taubenschwaenzchen – Bild: Konrad Lenz
(5) Schauinsland – Blick ins Münstertal am 25.10.2012
(6) Schauinslandturm – Blick zum Blauen 30 min nach Sonnenuntergang am 15.11.2012 – Bild: Günter Klaus

 

Thomas Eckerle aus Oberried-Zastler – Schwarzwaldbilder mit der Drohne

oberried-weilersbach201910

Der 22-Jährige Thomas Eckerle aus Oberried Zastler fotografiert mit Spiegelreflexkamera und Drohne. Diese kam auch bei dieser schönen Ansicht zum Einsatz, das Bild entstand hoch überm Kirchzartener Silbereck und zeigt Oberried-Weilersbach, rechts das Gewerbegebiet Brühl und dahinter der Ort selbst. Weitere Fotos findet man auf seinem Instagram Account unter fisheyesnaps45.
17.10.2019, Dreisamtäler

 

 

Jochen Charisius aus Kirchzarten

Jochen Charisius hat bei Wanderungen im Hochschwarzwald stets die Kamera dabei. So entstanden beeindruckende Bilder von Natur und Landschaft zwischen Kirchzarten, Feldberg und Belchen.

https://www.freiburg-schwarzwald.de/blog/eiche-giersberg-jahreszeiten/ (1.4.2015)

 

Alexandre Goebel aus FR-Ebnet
Fotos von Alexandre Goebel aus FR-Ebnet zum Dreisamtal und Freiburg:
https://www.textagee.de/pictures/

 

Achim Käflein aus Freiburg

Achim Käflein, Fine Art Fotografie
www.edition-kaeflein.de

Farben der Langsamkeit – Achim Käflein fotografiert den Schwarzwald
Ganz bewusst keine touristischen Aufnahmen will Käflein bei seinem Gang durch das Jahr im Schwarzwald präsentieren, keine Kirschtorte, keine Kuckucksuhr, sondern Landschaft pur. Das schließt allerdings nicht aus, dass er auch Orte aufnimmt, die groß auf den touristischen Landkarten stehen, wie den Titisee. Doch ist die Aufnahme dort vom November, wenn die Urlauber abgezogen sind und der See stillsteht. Er war mit der Kamera auch zur Stelle, wenn noch kein Besucher kam oder sie wieder weg waren, frühmorgens oder spätnachmittags. Dabei sieht sein Fotoapparat mehr als das bloße Auge: Die Aufnahmen sind alle mit Stativ und langen Belichtungszeiten entstanden, aber wurden danach nicht am Computer retuschiert, bleiben also natürlich. Trotzdem oder deshalb sind die Farben intensiv, wirken und berühren jeden anders – das kalte Blau oder Grün, das warme Orange, Gelb, Rot. Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort gewesen zu sein, das schafft die eindringliche Atmosphäre, die den Schwarzwald ausmacht.
Alles von Thomas Arzner vom 19.4.2012 bitte lesen auf https://www.konradsblatt-online.de/html/aktuell/aktuell_u.htmlt=&&m=25180&modul=17&cataktuell=1160&artikel=16979&home=true

Die Landschaft ohne den Menschen
Die Sehnsucht nach solchen Räumen ist da. Und sie ist groß. Als Achim Käflein in der Katholischen Akademie Freiburg seinen Fotoband vorstellte und eine Ausstellung mit seinen Aufnahmen dort eröffnete, drängten mehr als 300 Menschen in den Saal. Das heile Leben auf dem Lande feiernde Magazine wie „Landlust“ oder „Landliebe“ florieren, die Zahl von Menschen, die dann mal off sind, sich im Rückzugsraum Natur von allen Datenströmen abkoppeln, nimmt zu: eine immer deutlicher werdende mentale Gegenreaktion zur Wahrnehmungsüberforderung in der globalisierten Informationsgesellschaft. In einer seiner jüngsten Ausgaben machte der Spiegel „Heimat“ (mit dreizehn regional verschiedenen Titelbildern!) zur Titelgeschichte. Wird aus der Gegenreaktion eine Gegenbewegung? Oder ist die so genannte unberührte Natur nicht längst schon zur bloßen Kosmetik des Kapitalismus geworden? Der Fotograf Achim Käflein jedenfalls hat ein klares Anliegen: Er zeigt auf das Schöne, damit es bewahrt werde. Das Hässliche, das Verbaute, das es im Schwarzwald auch gibt, soll nicht die Überhand bekommen. Wer sein opulentes Buch anschaut, wird ihm aus vollem Herzen zustimmen. Und die Landschaft seines Herzens mit den Füßen suchen.
Alles von Bettina Schulte vom 2.5.2012  bitte lesen auf
https://www.badische-zeitung.de/literatur-rezensionen/die-landschaft-ohne-den-menschen–58967366.html

BUCH: Achim Käflein: Schwarzwald. Mit einem Vorwort von Georg Schramm und Texten von Alexander Huber. Edition Kaeflein, Freiburg 2012. 228 Seiten, 64 Euro.
AUSSTELLUNG: Die Ausstellung mit Käfleins Fotografien in der Katholischen Akademie Freiburg in der Wintererstrasse (gegenüber Stadtgarten) ist bis zum 29. Juni 2012 zu sehen. mehr auf www.katholische-akademie-freiburg.de

 

GhostOfDorian aus Feiburg
Viele Freiburg-Bilder – vor allem von alten Villen und Fassaden der Häuser in der Innenstadt.
Bilder von Rainer Brombach:
https://www.flickr.com/photos/92566715@N03/with/14086257531/

 

Christian Karg aus Freiburg

Fotogalerie Schwarzwald
Bildergalerie zu vielen Themen wie Nebel, Farbe, Sommer, Wolken, ….
Christian Karg,
https://www.cmkarg-foto.de/

https://www.freiburg-schwarzwald.de/blog/2012/05/03/schilder-im-schwarzwald-wandern-verbote-werbung-ausstellung/

 

Günter Klaus aus Münstertal

Landschaftsfotografie, klaus.guenter at gmx.de

 

Dieter Klingele aus Wittnau

Dieter Kügele hat sich der Natur verschrieben. Der Wittnauer zählt zu den Gründungsmitgliedern der Bezirksgruppe Schönberg im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (Bund) und ist seit 1985 deren Vorsitzender. Er ist aber auch Hobbyfotograf. Derzeit sind Fotos von Kügele im Freiburger Waldhaus zu sehen, zusammen mit Werken der in Freiburg lebenden Finnin Virpi Törmänen. Beide zeigen „Waldimpressionen“, so der Titel der Schau.
Alles vom 7.11.2012 lesen auf
https://www.badische-zeitung.de/wittnau/mit-ehrfurcht-am-ausloeser–65382415.html

 

Sven Lennartz aus Freiburg

Wanderungen – Naturfotografie
www.freiburg-entdecken.de

 

 

Konrad Lenz aus Freiburg

Konrad Lenz, Psychologe, Sautierstrasse 50, 79104 Freiburg
tel 0761/5035722
www.foto-praxis.eu , kLenz@foto-praxis.eu

www.traumpraxis.de – Traumdeutungen
www.kunstdialog.eu   … mit Malerin Heike Gohres

Zum obigen Bild von Konrad Lenz: Ein Taubenschwänzchen holt sich den Nektar des Rosenknospeksalbeis mit seinem Rüssel ab. Im Botanischen Garten Freiburg.

 

Willi Palm aus Erkelenz
.
Landschaftsfotografie, www.willi-palm.de , willi.palm@gmx.de
Alte Schwarzwaldhöfe:
https://www.willi-palm.de/galerie/schwarz-weiss/schwarzwald-150-jahre/

Homepage vom Wehrlehof:
https://www.frsw.de/simonswald5.htm#Wehrlehof in Obersimonswald

 

Philippe Thines  aus Löffingen

Philippe Thines, Freier Fotokünstler
Obere-Hauptstraße 22,  79843 Löffingen, Tel 07654/921572,  loeffinger@gmx.de  www.loeffinger.de

Schöne Mohnbilder >Mohn
Philippe Thines aus Löffingen auf der Archivseite

Schreibe einen Kommentar