Zukunftsmacherei Merzhausen

Fynn Zimmermann aus FR-Vauban möchte eine genossenschaftlich organisierte, inklusive Bäckerei mit Café, Begegnungsräumen und Restaurant auf dem Gewerbegrundstück “Am Reichenbach “2” aufbauen. In der Merzhauser Bürgerversammlung hatte er das Projekt “Zukunftsmacherei” am 19.3.2014 auf einem Infoabend vorgestellt. Nun werden 500 Genossen mit einem Mindest-Anteil von je 250 Euro gesucht.
Infos zur Idee der genossenschaftlichen Bäckerei “Zukunftsmacherei” zwischen Merzhausen und Vauban:
Fynn Zimmermann, Tel 0175/7948488, fynn.zimmermann@posteo.de
http://ttfreiburg.de/mitmachen%20/zukunftmachen/
www.zukunftsmacherei.de
.
Backen, begegnen, bilden
Bis Ende März soll die “Genossenschaft in Gründung” für das Projekt “Zukunftsmacherei” zugelassen sein – dann können die Mitglieder beitreten. Noch kann kein Geld eingezahlt werden, für Spenden soll jedoch bis Ende März ein Vereinskonto aufgemacht werden. Für die Genossenschaftsanteile gibt es später ein Treuhandkonto. Auf ihm wird von einem Treuhänder das Geld so lange verwaltet, bis genug Mittel für den Grundstückskauf vorhanden sind. …
Alles vom 24.3.2014 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/merzhausen/backen-begegnen-bilden–82130785.html

 

Hallo liebe Freunde und Freundinnen der Zukunftsmacherei, liebe Interessierte,
wir arbeiten weiter fleißig an der Idee einen Mitmach-Treffpunkt am Reichenbach entstehen zu lassen. Derzeit planen wir die nächsten Schritte und sind weiterhin mit den Eigentümern im Gespräch über den Grundstücksverkauf. Um die Projektentwicklung weiter voran treiben zu können, möchten wir sie um finanzielle Unterstützung in Form einer Spende bitten. Bisher sind im Projekt Kosten von ca. 4.500 Euro entstanden (vor allem für rechtliche und wirtschaftliche Beratung sowie Öffentlichkeitsarbeit) und bis Ende Juli rechnen wir noch einmal mit Kosten in ähnlicher Höhe (weitere Werbung und ÖA, Beratungsleistungen, Gründungskosten). Bisher wurden die Kosten privat ausgelegt. Mit ihrer Spende an den Förderverein können wir derartige Kosten abdecken und die nächsten Schritte tatkräftig angehen. Wir würden uns freuen, wenn sie uns mit einer Spende unterstützen! Und jeder Betrag trägt zum Erfolg des Projektes bei! Für ihre Spende nutzen sie bitte folgende Angaben:
Spendenzweck: Spende für Projektentwicklung
Förderverein Zukunftsmacherei GLS Bank Bochum IBAN: DE56 4306 0967 7920 6289 00 BIC: GENODEM1GLS
Spenden an unseren gemeinnützigen Verein sind steuerlich absetzbar. Ab 200,01€ ist dafür ein amtlicher Zuwendungsbescheid notwendig, den wir ihnen automatisch zuschicken, wenn sie uns ihre Adresse zukommen lassen. Für Beträge bis 200€ reicht der Kontoauszug in Verbindung mit der Bestätigung im Anhang als Beleg. Nähere Angaben zu unserem Verein finden sie auf http://www.zukunftsmacherei.de/foerderverein, wo sie auch unsere Satzung einsehen können. Wir freuen uns auch, wenn sie unser Projekt weiter erzählen und weitere FörderInnen bei unserem Genossenschafts-Projekt mit machen!
Herzlichen Dank und viele Grüße
22.5.2014 Fynn Zimmermann

Förderverein Zukunftsmacherei e.V.
Fynn Zimmermann, Paul-Klee-Str. 6 , 79100 Freiburg, Tel 0175/7948488
www.zukunftsmacherei.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Bebauung, Engagement, Genossenschaften, Handwerk, Regio abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort