Zarten 10 Jahre ohne B31 – Fest 22. und 23.9.

Vor 10 Jahren kurz nach 11:30 Uhr am 24.10.2002 war es soweit; der Kirchzartener Ortsteil Zarten wurde endlich vom Verkehr befreit. Dies indem die neue B31-Ost und deren Freiburger Tunnel eröffnet und die bestehende B31 durch den kleinen Ortsteil für den Durchgangsverkehr geschlossen wurde. Damals wie heute ein großer Festtag für die Zartener Bürger. Der Bürgerverein Zarten verwandelt schon damals in kurzer Zeit die alte Bundesstraße in einen Festplatz, geschmückt mit Strohballen, herbstlicher Dekoration, Fahnen und Kränzen sowie musikalischer Untermalung dieses Triumphtages durch den Musikverein.

Nun, 10 Jahre danach, sind es wiederum die Zartener Vereine, welche mit einem großen Festwochenende an diesen historischen Moment erinnern und abermals gemeinsam mit der Bevölkerung feiern wollen. Das 2tägige Jubiläum steht komplett unter dem Motto „Eine Zeitreise durch die Mobilität“ und soll die Geschichte der Fortbewegungsmittel von Damals bis Heute (unter anderem auf der B31) aufzeigen. Der Beginn ist am Samstag, den 22. September 2012 um 18 Uhr mit dem traditionellen Faßanstich und der Eröffnungsrede durch Herrn Bürgermeister Andreas Hall im Festzelt welches beim Gasthaus Bären errichtet wird. Im Anschluss daran wird der Abend mit der Kirchzartener Partyband „Hock´n´Roll“ untermalt, wobei gleichzeitig eine Ausstellung „historischer Schlepper“ auf dem Festgelände stattfindet. Gegen 22°° Uhr heißt es dann „Party-Time mit Musik von Damals bis Heute“ im Bärenkeller mit den DJs Afra & Sky.

Am Sonntag, den 23. September 2012 findet um 10°° Uhr der Gemeindegottesdienst der Kirchengemeinde Stegen im Festzelt statt. Geleitet wird dieser feierliche Festgottesdienst von Herrn Dr. Peter Birkhofer, dem Leiter des Referats Liturgie und Ökumene und Mitglied des Domkapitals der Erzdiözese Freiburg i. Br.  – Herr Dr. Peter Birkhofer war gleichzeitig Koordinator des Papstbesuches 2011 im Erzbistum Freiburg, von dessen Jahrhundertereignis noch dutzende Papstbänke in der Kirchengemeinde zeugen. Einige diese von der Feuerwehr Kirchzarten und Zarten liebevoll restaurierten Bänke werden auch bei diesem Gottesdienst als Sitzmöglichkeiten den Besucher dienen.

Ab 11°° Uhr wird der Musikverein Kirchzarten zum Frühschoppenkonzert aufspielen und die Mittagszeit unterhaltsam gestalten. Gleichzeitig findet ab 11°° Uhr über die Dauer des ganzen Tages auf der alten B31 ab dem Kreisverkehr Ortsmitte bis zum Ortsende ein buntes Rahmenprogramm zum Motto der Mobilität Früher & Heute statt. Fahrzeugausstellungen & Aktionsstände namhafter Autohäuser aus Nah und Fern sowie Oldtimer, Nutzfahrzeuge, US-Fahrzeuge zum Anschauen und Erleben werden auf der Festmeile erwartet. Es bietet sich die Möglichkeiten zu einer Aktionsfahrt in einem der diversen Elektrofahrzeugen – das „Gefährt von morgen“ – oder einen Sprung zurück in die Vergangenheit mit der Postkutsche durch Zarten. Ab 14°° Uhr geht es dann wieder stimmungsvoll weiter. Die Rockabilly-Country-Swing-Band „Ballroom Stompers“ konnte für ein Konzert gewonnen werden und wird mit Ihrer Mischung aus Rock´n´Roll, Country und weiterer Musik der 50iger/60iger Jahre den Besucher auf der B31 kräftig einheizen. Gleichzeitig wird für die kleinen Gäste ein buntes Rahmenprogramm geboten. Dies besteht u. a. aus einem kleinen Streichelzoo, Pony-Reiten und dem lustigen Kinderprogramm der Jugendfeuerwehr Kirchzarten. Für die Besucher, welche hoffentlich zahlreich erscheinen werden, wird auch die ein oder andere Tour durch einen Segway-Parcour oder einer Fahrt in einer der längsten Limousinen Freiburgs vor Ort möglich sein. Gleichzeitig werden den ganzen Tag Gäste, welche mit dementsprechenden, dem Motto angepassten eigenen Fahrzeugen anreisen und eine Runde durch den Ausstellungsparcours fahren und somit das Gesamtbild bereichern, im Namen der Zartener Vereine zu einem Gratisgedeck „Kaffee & Kuchen“ eingeladen. 
Zwei Tage lang wird die B31 durch viele Personen und Fahrzeuge wieder so stark frequentiert sein wie damals, jedoch mit dem Unterschied, dass die Ruhe wieder einkehren wird und die Bevölkerung sich auf dieses interessante und vielseitige Wochenende freuen darf.
www.dreisamtaeler.de

www.freiburgB31.de

Dieser Beitrag wurde unter Dreisamtal, Hock, Musikvereine, Verkehr abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort