Wunderbare Band – Kirchzarten

„Diese wunderbare Band“ ist wiedergekommen. In die Talvogtei – einem ihrer drei Lieblings-Auftritts-Orte (neben ZMF und Lorettobad). Und 340 begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer – darunter zahlreiche Fans der Freiburger Kultband – lauschten, klatschten, sangen mit. Petra Zentgraf, der Leiterin von „dreisam Klein Kunst Bühne Burg“, war es gelungen, die fünf Voll-Blut-Musiker Jack, Mike, Dennis, Hans und Georg (v.l.) nach nur zehn Monaten wieder nach Kirchzarten zu holen. Die „Sparkasse Hochschwarzwald“ unterstützte den Auftritt – „Die Sparkasse weiß, was ihren Kunden gut tut!“ stellte Zentgraf dankend fest. Und dann brannte „Diese wunderbare Band“ – sich von Song zu Song stimmungsmäßig steigernd – wieder ein Feuerwerk ihrer „Freiburg-Reflexionen“ ab. Vom „Tee Peter“ über den „Marathon-Mann“, die „Rache auf Felgen“, das „geile Littenweiler“, den „Schwabensong“, die „Tofu-Wurscht“, das „Lollo-Bad“, „Green-City“ bis hin zum „Gotthard-Stau“ oder dem „Ochsen“ hielten sie Freiburg, der Region und vor allem den Menschen einen Spiegel vor – und stellten dann am Ende nach 23 Songs fest: „Alles wird gut!“ Und klar ist, dass die Fünf nächstes Jahr wieder zum Talvogtei-Open-Air kommen. Wetten? – Wer die tolle Konzertatmosphäre der Talvogtei gerne schnell wieder genießen möchte, kann sich am 6. Juli auf Oldtime-Jazz aus Freiburg mit den „Redhouse Hot Six“ freuen.

   Die wunderbare Band in Kirchzarten – Foto: Gerhard Lück

15.6.2013, Gerhard Lück, www.dreisamtaeler.de

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort