World Peace Run in FR-Haslach

Der Friedenslauf “Sri Chinmoy Oneness-Home Peace Run”, kurz World Peace Run oder World Harmony Run genannt, trägt seine Fackeln seit 1987 von Schule zu Schule weltweit. Am 22.4.2016 wurden die Läufer an der Pestalozzi-Grundschule in Freiburg-Haslach begeistert empfangen. Sicher lag es auch daran, dass kulturelle Vielfalt und Internationalität an dieser Schule mit 35% Ausländeranteil und noch mehr Kindern mit Migrationshintergrund alltägliche Erfahrung ist.
https://www.peacerun.org/de/
  .

World PeaceRun am 22.4.2016 an der Pestalozzi-Grundschule
Offenheit ist es, die die Läufer des World Peace Runs seit nunmehr 29 Jahren versuchen, in die Welt zu tragen. “Wenn man die Fackel mal in der Hand hatte, bleibt das in Erinnerung”, sagt Europakoordinator Dipavajan Renner. Als das runde Dutzend der multinationalen Friedenstruppe um 11.20 Uhr in der Staufener Straße eintrifft, werden die Läufer von der Rektorin und der Klasse 3 c in Empfang genommen und laufen durch das Spalier der anderen Schulkinder hindurch zum Sportplatz, auf dem anschließend das Programm stattfindet: ….
Alles vom 23.4.2016 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/freiburg-suedwest/friedenslaeufer-machen-auf-ihrer-europatournee-an-haslacher-grundschule-station–121160001.html
.

 

Dieser Beitrag wurde unter Buergerbeteiligung, Global, Schulen, Vereine, Zukunft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort