Welttag des Buches am 23. April

Seit 1995 wird am 23. April von der UNESCO der “Welttag des Buches” gefeiert. Während in Deutschland die Leseförderung bei Kindern im Mittelpunkt steht, werden andernorts Aspekte wie Alphabetisierung, Zugang zu Literatur oder Autorenrechte thematisiert. Das Dossier im internationalen Bereich des Deutschen Bildungsservers hat daher den Schwerpunkt Copyright und macht aufgrund der aktuellen Diskussion einen Schwenk zum Thema Open Educational Resources (OER).
http://www.bildungsserver.de/23.-April-UNESCO-Welttag-des-Buches-5167.html?utm_campaign=dbsnewsletter&utm_source=mail&utm_medium=2014-08&utm_term=2014-08
    .
Das Dossier im Bereich Elementarbildung des Deutschen Bildungsservers bietet Hinweise auf Projekte und Materialien, um mit Kindern zusammen Papier und Bücher selbst herzustellen und eigene Geschichten zu erfinden und zu erzählen.
http://www.bildungsserver.de/23.-April-Welttag-des-Buches-Mit-Kindern-Geschichten-und-Buecher-selbst-erfinden-herstellen-6025.html?utm_campaign=dbsnewsletter&utm_source=mail&utm_medium=2014-08&utm_term=2014-08

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Buchhandel, Global, Medien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort