Wein Literatur Laubenhof Treff

Wein & Literatur für Bürger im Freiburger Osten: Zu einem Erlebnis lädt die Heiliggeistspitalstiftung am Dienstag, 24.2. ins Begegnungszentrum Laubenhof, Weismannstr. 3, FR-Waldsee, ein. Um 17.30 Uhr präsentiert Erwin Schneider vom Stiftungsweingut Jesuitenschloß einige Weine und berichtet über die Geschichte des Spitals, das erstmals 1255 urkundlich erwähnt wird. Der Wein und das Heiliggeistspital

– Genuss und Fürsorge haben seit jeher eine gemeinsame Tradition in Freiburg. Bedurfte ein Pfründner einst der Pflege im Spital, so brachte er seine Rebberge neben anderem Vermögen ins Spital ein und sicherte sich damit die lebenslange Pflege. Gekeltert wurde in der eigenen Spitaltrotte, die im Jahre 1298 erstmals urkundlich erwähnt wird. Ursprünglich lag das Spital in der Gegend von Münsterplatz und heutiger Kaiser-Joseph-Straße. Gegen 18 Uhr trägt der Autor Michael W. Geisler aus Buchenbach Auszüge aus seinem 2014 veröffentlichten Roman „In anderer Zeit“ vor. In diesem Buch nehmen Lebensgeschichten von Menschen aus vergangenen Zeiten Gestalt an, die sich spannend und ergreifend zu einem Gesamtbild fügen. Abbildungen im Buch und das Umschlagsbild stammen von den renommierten Freiburger Künstlern Herta Seibt de Zinser und Herbert Maier.

Der Eintritt zur Weinverkostung inkl. kleinem Imbiss und zur Lesung ist frei, keine Spenden.
18.2.2015, Hans Homlicher

Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Literatur, Littenweiler, Senioren abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort