Weihnachtsmarkt Littenweiler

Am kommenden Sonntag 9.12.2012, dem 2. Advent, findet von 11.00 bis 18.00 Uhr auf dem Dorfplatz und im Bürgersaal der Littenweiler Weihnachtsmarkt statt. Klein und fein, ist der Markt in Littenweiler, großgeschrieben wird hier die Geselligkeit. Das war schon immer so in Littenweiler. Die Kinder toben auf dem Schulhof herum – währenddessen trinken die Eltern einen Glühwein, bummeln durch den Bürgersaal und über den Dorfplatz. Man trifft sich, tauscht sich aus, geht weiter, trifft erneut Bekannte usw. Es ist familiär, ungezwungen und gemütlich.

Der Bürgerverein hat wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt und an zahlreichen Ständen wird Mode, Schmuck und Strickwaren, Socken, Schals und Stulpen, Foto- und Kunstkarten, Graphiken und Aquarelle, Puppenkleider und Patchwork, CD-Ständer, Seifen und Marmelade und viele weitere schöne Dinge aus Holz und Stoff und vieles mehr angeboten. Alles in Handarbeit selbst gemacht, denn auch das bleibt auf dem Weihnachtsmarkt in Littenweiler Tradition – kommerzielle Anbieter und Geschäfte dürfen hier nicht mitmachen. Zugelassen sind nur Amateure, doch ihre Sachen können sich sehen lassen.
Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Um 11.00 Uhr spielt der Musikverein Littenweiler Advents- und Weihnachtslieder und um 12.00 Uhr führt der Schulchor der Reinhold-Schneider-Schule unter Leitung von Raymund Koslik und Matthias Klein „Das Hirtenspiel“ von Gerd Peter Münden auf dem Schulhof auf. Gegen 15.00 Uhr hat der Nikolaus seinen Besuch angekündigt und zur Freude der Kinder sind auch wieder die Ziegen und Esel des Kunzenhofes da und warten auf Streicheleinheiten.
Es gibt heiße Maroni und der Musikverein bietet die traditionelle Weihnachtsmarkt-Nudelsuppe sowie Kaffee und Kuchen an. Der Gesangverein ist mit einem Glühweinstand vertreten und die Jugendgruppe der Gemeinde mit einem Würstchenstand. Der Förderverein der Reinhold Schneider Schule backt wieder Waffeln und feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen zusätzlich mit einem Sektumtrunk im kleinen Festzelt. „Im vergangen Jahr besuchten so viele Menschen den Littenweiler Weihnachtsmarkt wie nie zuvor, obwohl das Wetter nicht besonders gut war“, so der Organisator Christof Gerlitz „daher freuen wir uns wie im vergangenen Jahr auf viele glückliche Gesichter und vielleicht bekommen wir ja auch einmal ein bisschen Schnee!“
Gisela Heizler-Ries, 5.12.2012

Bericht und viele Bilder zum Littenweiler Weihnachtsmarkt.

Dieser Beitrag wurde unter Littenweiler, Markt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort