Vorlesetag – Grosse fuer Kleine

Der zehnte bundesweite Vorlesetag am 15.11.2013, initiiert von der Wochenzeitung „Die Zeit“ und der Stiftung Lesen, stand auch in diesem Jahr unter dem Motto „Große für Kleine: Wir lesen vor, überall und jederzeit“. Zum Jubiläum wurde ein neuer Teilnahmerekord aufgestellt, über 80.000 ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser hatten sich angemeldet, die Veranstalter gehen von weit mehr als 100.000 Teilnehmern aus, da sicherlich auch viele Aktionen nicht angemeldet wurden. In Schulen, Kindergärten, Bibliotheken, Redaktionsräumen in Zügen und Fußgängerzonen, in Freiburg z.B. in der Straßenbahn, haben Menschen aus ihren Lieblingsgeschichten vorgelesen und ganz Deutschland zu einem Vorleseland gemacht. Auch in Littenweiler wurde auf Initiative des Kath. Kindergartens St. Barbara in der Bücherei Hall, in der Littenweiler Apotheke, bei Elektro Löffler sowie in der Pfarrbücherei, bei Pfarrer Kienzler und vielen weiteren Stationen vorgelesen.

    Foto: Gisela Heizler-Ries

Unser Bild zeigt Kindergartenkinder im Friseursalon von Sabine Lenger. Stephanie Blümlein, Mutter eines Kindergartenkindes und Erzieher Pablo Kurz (links) haben hier aus ihrem Lieblingsbuch vorgelesen. Saloninhaberin Sabine Lenger (rechts) war sofort bereit, sich am Vorlesetag zu beteiligen „Das ist eine tolle Aktion, die ich gerne unterstütze“, so die Friseurmeisterin „ich finde es wichtig, dass Kindern gerade im Zeitalter von Computer und Facebook vorgelesen wird und auf diese Weise lernen die Kinder auch die Geschäfte und ihre Inhaber kennen.“
21.11.2013, Gisela Heizler-Ries, www.dreisamtaeler.de

http://www.vorlesetag.de/startseite/

Dieser Beitrag wurde unter Buch, Ehrenamt, Freiwillig, Kinder, Kindergarten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort