Vogtsburg und Ihringen – Weingegend im Aufbruch

„Ich muss wieder einmal in Ihringen sein, beim Wein, beim Wein, beim Wein. Am Kaiserstuhl sieht man in Himmel hinein, beim Wein, beim Wein, beim Wein“. Für diese „seligen Träume“ fehlt es zwar (noch) an der passenden Musik des Wiener-Lieds, und an Musik-Genies wie Johann Strauss (Sohn) und Robert Stolz. Doch an der „Himmels-Straße in den Kaiserstuhl“ wird schon kräftig gebaut. In Bischoffingen wurde am Wochenende das neue Weingut Abril eröffnet und draußen in Oberbergen blüh’n im Frühjahr Fritz Kellers Bäume und es grünt sein junger Wein. Dort wurde jetzt Richtfest für sein neues Weingut gefeiert, im Volksmund die “Keller-Burg” genannt. Ihringen, Vogtsburg, Gottenheim, Merdingen und die Gemeinden um den Kaiserstuhl und den Tuniberg sind mit neuer Kreativität und Investitionen in Weingüter und Gastro-Betriebe auf dem Weg zur Schlemmer-Hochburg für Wein und Genuss. Kreieren die „Badischen Genuss-Künstler“ Flair und Charme von Grinzing und Sievering am
Kaiserstuhl? In Ihringen lässt Multi-Millionär Dr. Stephen Schandelmeier (für seine Kinder) neben seiner  ltehrwürdigen „Ihringer Winzerstube“ ein neues Hotel für Kaisterstuhl-Touristen bauen. Und im Frühling, wenn der Flieder wieder blüht, lässt Groß-Winzer Fritz Keller die Bassgeigen von Oberbergen erklingen. Dann wird sein neues Weingut im Riedental fertig und der Slogan für die Wein-Liebhaber könnte dann lauten: „Schenk Dir den Keller-Wein
direkt im Weinberg ein!“. Nachdem Winzer Fritz Keller bereits „König-Fußball“ nach Oberbergen brachte, fehlt ihm jetzt nur noch ein „König des Belcanto“. Wenn er, wie ehemals die Winzer aus dem Wienerwald, einen Star-Tenor vom Schlage Richard Taubers („Im Prater blühn wieder die Bäume“) oder Peter Alexanders („Draußen in Sievering blüht schon der Flieder“) findet, könnte im Kaiserstuhl bald eine neue Seligkeit für Wein & Genuss blühen. Eventus: Weil Wasser allein stumm und Wein allein dumm machen, mischt man am Kaiserstuhl künftig – zum Klang der Geigen – wieder leckere Speisen mit gutem Wein, und macht das Genießen zum Ereignis. …. Mehr auf
http://www.Regionalia.de/grinzing-sievering-am-kaiserstuhl-ihringen-und-vogtsburg-auf-dem-weg-zum-gastronomischen-fruehling_A6693

Dieser Beitrag wurde unter Kaiserstuhl, Tourismus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort