Viertes Kleinkunstfestival Breitnau mit Martin Wangler

Da muesch na, sunsch verpassesch was. Zum vierten Mal entführen die Hochschwarzwald Tourismus GmbH und Martin Wangler als künstlerischer Leiter des Festivals die Besucher vom 14. – 22. September 2012 in Breitnau, dem „Dorf zum Verlieben“ in eine andere Welt. Einer der Erfolgsfaktoren des Kleinkunstfestivals ist unbestritten das einzigartige Ambiente des Pfarrhofs. Die in der Vergangenheit fast immer ausverkauften Veranstaltungen spiegeln die Beliebtheit des Festivals Jahr um Jahr wider.

Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH ist von der ersten Stunde an Veranstalterin des Kleinkunstfestivals. „Wir haben mit dem Kleinkunstfestival eine Mundart-Veranstaltung ins Leben gerufen, die optimal zu uns passt. Humor, Witz und Spaß für Jung und Alt, Groß und Klein sind garantiert“, soThorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH. Auch dieses Jahr ist es Martin Wangler wieder gelungen namhafte Künstler für das Festival zu gewinnen. „ Es ist auch dieses Jahr wieder für jeden Geschmack etwas dabei. Musik, Spaß, Mentalmagie und vieles mehr. Ganz besonders freue ich mich wieder auf die offene Bühne und die „hidden champions“, die unentdeckten Talente, die sich dort präsentieren“, so Martin Wangler. 8 Veranstaltungen an 7 Tagen, das 4. Breitnauer Kleinkunstfestival bietet seinen Besuchern auch dieses Jahr wieder viele Highlights.
Den Auftakt dieses einzigartigen Mundart-Festivals bestreiten am 14. September LUDDI und Derndinger, also 5 Schwarzwälder Musiker mit bestem Alemannenrock und die mehrfach ausgezeichnete Mundart-Autorin Ulrike Derndinger.  Der Eröffnungsabend startet gleich mit einer gehörigen Portion Humor und Witz: bevor LUDDI und Derndinger sich ins Zeug legen, ist die Vernissage von Mats Arp „ Die Kraft des Bollenhuts“ – eine heitere Wanderausstellung zum Schmunzeln. Ausserdem sind 2 Guinessbuch-Rekordhalter dabei: Der Mentalmagier Perkeo als schnellster Kopfrechner und die Gälfiäßler, die zu viert über 150 Instrumente beherrschen. Die Breitnauer Bauernbühne mit der Sagenwanderung, die offene Bühne mit den unentdeckten Talenten, Fanellis Clownsreisen und last but not least das Heim-Spiel mit Magdalena Ganter und Martin Wangler sind weitere Veranstaltungen, die das Kleinkunstfestival einmal mehr zu einem besonderen Event machen werden. Die Bewirtung übernehmen wieder die Breitnauer Landfrauen und werden die Gäste auch 2012 mit Ihren Spezialitäten begeistern. Weitere Infos und Tickets erhalten Sie unter www.hochschwarzwald.de sowie bei allen Touristinformationen der HTG und den bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen oder telefonisch unter 07652/ 1206 8080. Ticketpreise ab  8,00  Euro bis 11,00 Euro

Martin Wangler – Fidelius CD

28.8.2012, www.dreisamtaeler.de

Dieser Beitrag wurde unter Hochschwarzwald, Kunst, Theater abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort