Verbraucherinfos Elsass-Baden

Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz ZEV in Kehl hat einen Leitfaden (Online, Print oder als App) erstellt, der Elsässern und Badenern beim Besuch der Nachbarn auf der anderen Seite des Oberrheins hilft. Hier findet der Verbraucher alle Antworten (zu Grenzgänger, Erbrecht, Rente, Notare, Auto, Gesundheit, Handwerker, Übersetzer, …) und Adressen.

Leitfaden für das Oberrheingebiet
http://www.cec-zev.eu/de/angebote-fuer-verbraucher/leitfaden-fuer-das-oberrheingebiet/

Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.
Bahnhofsplatz 3, 77694 Kehl, Tel. 07851 / 99148-0
www.cec-zev.eu/de

Die ECC Net Travel App
Auf Englisch oder Französisch hat man als Urlauber nicht immer den passenden Satz parat. Und schließlich kann man nicht darauf zählen, dass jedermann die eigene Sprache versteht. Falsche Größe, fehlerhafte Ware? Wie organisiere ich den Umtausch vor Ort? Das Netzwerk der europäischen Verbraucherzentren, dem das deutsche ZEV in Kehl angehört, hat deshalb gemeinsam eine App erstellt, die in 101 verschiedenen Situationen von Einkauf im Laden über Hotel, Flugzeug bis Gesundheit weiterhilft, wenn es am Urlaubsort klemmt. Sie wurde konzipiert für die Länder der europäischen Union, für Island und Norwegen, funktioniert in 25 Sprachen und das, einmal heruntergeladen, offline, also unabhängig von der Netzqualität vor Ort. Roaming-Gebühren fallen deshalb auch nicht an. Die ECC Net Travel App ist kostenlos in den gängigen App-Stores (Apple, Google Playstore, Windows Apps+Gamesstore) verfügbar. Mehr auf http://www.cec-zev.eu

Alles von Bärbel Nückles vom 3.7.2014 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/wirtschaft/der-immer-noch-unbekannte-nachbar–86969000.html

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Elsass, EU, Verbraucher, Verkehr abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort