Vegan World Kirchzarten

Um faire, nachhaltige und (umwelt)gerechte Projekte und Initiativen dreht sich alles beim Aktionstag „For a better vegan world“ am Samstag, 10.8.2013, im Kurhaus Kirchzarten. Von 10 – 19 Uhr präsentieren sich 25 Vereine, Gruppierungen und Unternehmen mit Infoständen und Kostproben. Zahlreiche Vorträge zu Umwelt- und Ernährungsthemen sowie Genossenschaftsmodellen. Eintritt frei.

„Wir möchten beispielhafte Ideen aufzeigen, die dazu ermutigen, die Welt ein bisschen besser zu machen“, erläutert Organisatorin Ulrike Ellen Gemeinhardt den Hintergrund der Veranstaltung, die gleichermaßen Menschen, Tiere und Umwelt im Blick hat. Für sie versteht es sich deshalb von selbst, dass an diesem Tag ausschließlich vegane Speisen und Getränke angeboten werden, da die Ernährung einen entscheidenden Einfluss auf die menschliche Gesundheit, das Tierwohl, Klima und Umwelt hat.
Neben einem veganen Buffet im Restaurant „Karisma“, das als Veranstalterin des Events auftritt, gibt es beispielweise Grüne Smoothies, Rohköstlichkeiten, veganes Eis, Biosäfte und Apfel-Cidre.
Die Messeteilnehmerinnen und -teilnehmer agieren und engagieren sich auf unterschiedlichen Gebieten, alle eint sie ethisch-verträgliche und nachhaltige Grundsätze. „Die Welt ist im Wandel und es gibt so unglaublich viele tolle Beispiele dafür“, unterstreicht Gemeinhardt den gemeinschaftlichen Konsens. Ob es um die ökologische Energiewende, fairen Konsum, tierleidsfreie Produkte oder soziale Verbesserungen gehe – „wir wollen inspirieren, sich die Alternativen zu konventioellen Konzepten anzusehen und auszuprobieren“.
Ihre Teilnahme zugesagt haben unter vielen anderen die Elektrizitätswerke Schönau, die Rohkost-Expertin Teresa-Maria Sura aus Baden-Baden, die unter ihrem Label „Taste of Love“ mittlerweile fünf Bücher veröffentlicht hat, oder die international tätige Firma Booja-Booja Company mit veganen Pralinen, Eis und Parfums. Außerdem finden stündlich Vorträge statt wie z.B. „Solidarischer Gemüseanbau (Lebensgarten Dreisamtal e.V.), „Verbundenheit mit der Erde und sich selbst“ (Gabriele Plappert, Kunzenhof Littenweiler) oder „Permakultur im Dreisamtal“ (Ronny Müller, Transition Town Freiburg). Weitere Infos www.regiorebellen.de/freiburg-for-a-better-vegan-world-17781.

Mit Infoständen verteten sind:
• EWS ElektrizitätsWerke Schönau (Ökostrom)
• Gemeinwohl-Ökonomie Dreiland, Freiburg
• Lebensgarten Dreisamtal e.V., Kirchzarten
Lernort Kunzenhof, Littenweiler (Umwelt- und Erlebnispädagogik)
• Tierrechts-Initiative Freiburg e.V. (Veganismus und Tierrechte)
• Penergetic International AG, (Ganzheitliche Wasservitalisierung)
• AEVU – Europäischer Verbund für Umweltschutz, Freiburg
• Freiburger Initiative für ein Bedingungsloses Grundeinkommen
• Artraum Freiburg (Grüne Smoothies, Birkenzucker, Wunderbaum)
• Initiative zum Schutz vor Elektrosmog Südbaden e.V. (ISES), Freiburg
• Kipepeo Förderverein Kenia e.V., Obersulm-Weiler
• Zeitbank 55+, Freiburg-Ost (Nachbarschafts-Netzwerk)
• Bürger Energie Genossenschaft (BEG) Dreisamtal eG
• Eine Welt Forum Freiburg e.V.
• Carpe Florem, Freiburg (Heilkräuterwerkstatt)
• Transition Town Freiburg e.V. (Zukunftsfähige Stadtentwicklung)
• Salzladen Littenweiler (Fairer Handel)
• Gesundheitspraxis BioBalancing, Gundelfingen (Ernährungsberatung)
• Booja-Booja Company, Freiburg
• VEGA-mobil, Freiburg-Ost (Elektromobiler Infostand für Vereine)
• Taste of Love – Teresa-Maria Sura, (Rohköstliche Gourmetküche)
• Biohof Jung, Buchenbach-Unteribental
• Solare Zukunft e.V. Freiburg (Mobile Solarwerkstatt)
• KulturCAFÉ SCHENKhaus, Schenkenzell (Gemeinwohl-Projekte)

 

                       
(1) Karisma Veranstalter 10.8.2013        (11) Ellen Gemeinhardt + Fotoclub          (3) Kunzenhof mit Floris

                             
(4) Hanf vom Kunzenhof 10.8.2013            (5) Vegetarisches Essen vom Karisma     (6) EWS Schönau – Marcus Huber

                             
(7) Taste of Love: Teresa-Maria Sura         (8) Biobalancing – Corina Angrick               (9) Eine-Welt-Forum Freiburg

                              
(10) EWF: Fair und fleischlos                      (11) Soziale Dreigliederung

(1) Restaurant Karisma als Veranstalter: Renate Brandenburg, Ayra, Ellen Gemeinhardt und Ludwig (von links)
(2) Ellen Gemeinhardt mit Nico Starostka vom Fotoclub Kirchzarten. uelleng@web.de  nicomst@gmx.de
(3) Lernort Kunzenhof von Gabriele Plappert in FR.Littenweiler
(6) EWS Schönau, Kompetente Beratung durch Marcus Huber. m.huber@ews-schoenau.de
(7) Fachbücher im Schirner Verlag und Seionare: Teresa-Maria Sura Hundsbach ob Baden-Baden.
       www.taste-of-love.de , www.rainbow-spirit.de , sura@taste-of-love.de

(8) Corina Angrick, Biobalancing Gesundheitspraxis in FR, Günterstalstrasse 5,
      www.biobalancing.de, Tel 0171/3556945
     Partner Andreas Andrick mit der Gemeinwohl-Ökonomie und der Initiative “Freiburg im Wandel”
     Vortrag …

(9) Eine-Welt-Forum Freiburg in der Gerberau: Barbara Ehrensberger und Frietjof Rindermann,
      b.ehrensberger@ewf-freiburg.de . Sehr informatives Getreide-Rätsel (Getreidesorten zuordnen).
(11) Soziale Dreigliederung - Anthroposophische Ideen für eine menschliche Gestaltung der Gesellschaft.
       Rudolf Steiner. Forum Dreigliederung mit Werner Breimhorst aus Buchenbach. www.dreigliederung.de 
       www.forum-dreigliederung.de , Tel 07661/909849
       Magnus Schlichtig (rechts), Geiger, www.geigenakademie.de in der Hildastrasse 17 in FR-Wiehre. 
       Heike Pagel (links)

Dieser Beitrag wurde unter Dreisamtal, Landwirt, Vegetarisch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort