VAG Littenweiler Bahnhof Frage

Frühestens ab 2018 könne die Verlängerung der Strassenbahn von der Endhaltestelle Lassbergstrasse bis zum Kappler Knoten in Angriff genommen werden, so OB Dieter Salomon auf der Bürgerfragestunde am 14.4.2015 in der Aula der PH Littenweiler. Die Diskussion zeigte, dass es gegen dieses Vorhaben in der Bürgerschaft doch einige Vorbehalte gibt. Zumal 2016 zwischen Littenweiler Bahnhof und Ebneter Weg ein zweites Gleis der Höllentalbahn hinzu gebaut wird. Damit würden also vier Gleise (2 mal Höllentalbahn und 2 mal Strassenbahn VAG) parallel laufen und den Vorort “halbieren”. Hier einige Vorschläge der Diskussion:
– Endlich eine repräsentative Befragung der Littenweiler Bürger durchführen: Wer überhaupt wünscht das Projekt?
– Strassenbahn nur bis zum Bahnhof verlängern und frei werdende Fläche der VAG-Schienen als Parkplatz nutzen.
– Die beiden Bahnübergänge Ebneter Weg verbreitern und Römerstrasse/Alter Friedhof neu öffnen.
– Den Kappler Bahnhof der Höllentalbahn wieder als Haltepunkt öffnen – ggf nach Westen versetzt. mehr
15.4.2015

Die Dauerbrenner im Osten
Bahnhof, Tram, Flüchtlinge: Alte und neue Diskussionen beim Bürgergespräch in Littenweiler. … Die Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 von der Lassbergstraße bis zum “Kappler Knoten” (Auffahrt auf die B 31) über den Bahnhof ist eines der langwierigen Dauerbrenner-Themen – und nach wie vor umstritten, wie dieser Abend zeigt. …
Alles vom 16.4.2015 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/freiburg-ost/die-dauerbrenner-im-osten–103437820.html

Dieser Beitrag wurde unter Littenweiler, Oeffentlicher Raum, Verkehr abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort