Urban Gardening mit beet2go – Gemüse in Behältern anbauen

Die Idee zu Beet2Go war die Begeisterung über die Möglichkeiten der urbanen Landwirtschaft. Einige Städte weltweit wurden bereits teilweise von der Natur zurückerobert… Im Mittelpunkt steht die Rückbesinnung auf die Natur und vor allem die Freude daran, Gemüse, Kräuter und Obst im Garten selbst zu ziehen, pflegen, ernten und letztendlich zu genießen. Wichtig dabei ist der Gedanke, den Gefäßen in denen die Pflanzen wachsen, einen neuen Nutzen zu geben: Alle Pflanzbehältnisse, die verwendet werden, haben ihre eigentliche „Schuldigkeit“ bereits getan und wären ein Fall für die Müllabfuhr. Die urbane Landwirtschaft soll – neben der möglichst naturnahen Aufzucht von Pflanzen – auch das Bewusstsein für Umwelt- und Naturschutz stärken…
Roland Kälble und Eva Huber, Todtnauer Str. 2, 79115 Freiburg im Breisgau, 0761 / 47 666 28, www.beet2go.de
Samstag 12.5., 15-19 Uhr , urbaner Pflanzen-Nachmittag im Gewerbegebiet FR-Süd

Dieser Beitrag wurde unter Garten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort