ULTRA-Bike Juni 2013 anmelden

Schon jetzt mehr Anmeldungen für den ULTRA Bike Marathon 2013 als im Vorjahr. Was passiert, wenn es in ganz Deutschland einen harten und langen Winter gibt? Will dann keiner im Sommer mountainbiken? „Von wegen“, entgegnet Erhard Eckmann. Der OK-Chef des Black Forest ULTRA Bike Marathon in Kirchzarten hat gleich zwei Gegenargumente. Das erste ist eine alte Ausdauerweisheit: der Sommersportler wird nun mal im Winter gemacht! Das zweite liefern die vielen Ultra-Fans. Die haben den schneereichen Winter tatsächlich für abwechslungsreiche Einheiten auf Langlaufskiern genutzt, um sich für die Veranstaltung im Sommer fit zu machen. „Wir kratzen nämlich schon an der Dreitausender-Marke für das diesjährige Rennen“, freut sich OK-Finanzchef Walter Hasper. „Das sind fast vier Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt 2012!“ ergänzt OK-Bürochefin Carmen Iber. Hält dieser Boom an, dann könnte es für die 16. Auflage am 23. Juni eng werden. Denn dieses Mal finden im Rahmen des größten Bike-Marathons in Mitteleuropa die 5. Internationalen Deutschen Feuerwehrmeisterschaften statt. „Gut möglich“, sagt Erhard Eckmann, „dass wir deshalb wegen Erreichen des Teilnehmerkontingentes die ein oder andere Kategorie frühzeitig schließen müssen!“ Eine baldige Anmeldung lohnt sich also, um beim möglichen „Rekordrennen 2013“ seinen Startplatz ganz sicher zu haben! Weitere Infos unter www.ultra-bike.de – und natürlich auch die Anmeldung!
8.5.2013, Gerhard Lück, www.dreisamtaeler.de

Dieser Beitrag wurde unter Biken, Dreisamtal, Jugend, Sportlern abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort