Schlagwort-Archive: Ortsgeschichte

Lichtmessfeuer Lehener Bergle

Das Neuentfachen des jungen Lichtes und die Lichtweihe am Lichtmeßtag 2,Februar sind in ganz Europa noch im Brauchtum. Auch die Kelten begrüßten ihre junge weiße Göttin Brigid einst mit einem Feuerfest. In der Umdeutung wurde aus Imbolc dann Mariä Lichtmess … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Katholisch, Kirchen, Oeffentlicher Raum, Tourismus | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Freiburger Stadtbild – Buch neu

Ein Gang durch die Schnewlin- und Heinrich-von-Stephan-Strasse zeigt, wie seelenlos Neubebauung in Freiburg sein kann. Dass dies früher nicht so war und heute geändert werden muß, zeigen die vier Echt-Freiburger Peter Kalchthaler, Carola Schark, Joachim Scheck und Hans Sigmund in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Engagement, Freiburg, Geschichte, Kultur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vergangenheit vergeht nicht

Geschichte läßt sich nicht ausradieren, auch nicht durch Gemeinderatsbeschluß, auch nicht durch Psychotechniken wie Vergangenheitsbewältigung oder Erinnerungskultur, die der “Damnatio Memoriae” dienen: Einen in Ungnade Gefallenen durch Tilgung seines Namens löschen und verfluchen (damnieren). Was die alten Römer praktizierten, erproben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Dichter, Engagement, Freiburg, Heimat, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Badische Interessen – LVBaden

Auch in Freiburg ist sie vertreten, die „Landesvereinigung Baden“, deren Mitglieder sowie Interessierte sich alle zwei Monate zu einem Gedankenaustausch bei einem Stammtisch im „Kaiser“ in der Günterstalstraße treffen. Es geht dabei um die Gleichberechtigung zwischen Baden und Württemberg, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Geschichte, Heimat, Hochschwarzwald, Kultur, Kunst, Regio, Vereine | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lebenswerte Wiehre – Film

Film im Laubenhof: „Lebenswerte Wiehre“, Junges Filmprojekt am 8. März, 18 Uhr, Cafe im Begegnungszentrum Laubenhof, 79117 FR-Waldsee Weismannstr. 3, Eintritt frei. An einem lauen Sommertag schlendern zwei junge Leute mit einer Kamera durch den Stadtteil Wiehre und dokumentieren das, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Freiburg, Geschichte, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hoellentalbahn Filmpremiere

„Zeitreise mit der Höllentalbahn von Freiburg zum Feldberg“ – Film-Premiere am 23. Februar 2016 um 18 Uhr im Begegnungszentrum Laubenhof, Weismannstr. 3, 79117 Freiburg-Waldsee. Eintritt frei. Der 60-minütige Film des Bürgervereins Mittel- und Unterwiehre vermittelt in zahlreichen Bildern und Videosequenzen Eindrücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Hochschwarzwald, Regio, Verkehr | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bad Littenweiler Kyb- Stahlbad

„Die ‚Alten‘“ erinnert sich Günther Kotterer „saßen abends gerne am plätschernden Dorfbrunnen und der Dorfbach murmelte im Hintergrund“. Mit seinem Vater, Albert Kotterer, der bis 1946 den Hof auf St. Barbara führte, weilte er dort hin und wieder. Inzwischen stehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Littenweiler | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Badische Revolution – Dortu

Die Gedenkveranstaltung für den badischen Freiheitskämpfer Maximilian Dortu am Freitag, 31. Juli, 18 Uhr, am Alten Wiehrefriedhof – heute ein Kinderspielplatz – zwischen Erwin- und Dreikönigstraße wird seit elf Jahren ausgerichtet von der Initiative zur Erinnerung an die Badische Revolution. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Buergerbeteiligung, Friedhöfe, Geschichte, Hilfe | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Prozessionen zu Fronleichnam

In diesem Jahr meinte es der liebe Gott besonders gut mit Fronleichnam und bescherte den vielen Prozessionen ein wunderschönes Frühsommerwetter. Aufgrund des Priestermangels finden die Umzüge nicht nur am Festtag (wie in St. Märgen), sondern auch am nachfolgenden Sonntag (St. Peter) statt.

Veröffentlicht unter Engagement, Katholisch, Kirchen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oberried Buergerhaus Senioren

Der Dreisamtäler im Gespräch mit Oberrieds Bürgermeister Klaus Vosberg. Welche Themen dominieren denn Oberrieds Kommunalpolitik? Ein zentrales Thema ist sicherlich der Abschluss des Bauvorhabens „Bürgerhaus in Hofsgrund“. Geplant ist, die Einweihung zusammen mit dem Bergfeuer im Juli und dem Bobbycarrennen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, Dreisamtal, Oeffentlicher Raum, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dortu – DDR-Film im KoKi in FR

Mit dem Film “Max Dortu oder Nur die Toten kehren nicht zurück” präsentieren das KoKi in Freiburg und die Initiative zur Erinnerung an die Badische Revolution eine DDR-Produktion, die bei uns so noch nie zu sehen war – mit freundlicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Bildung, Geschichte, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Haus der Zaehringer in StPeter

Ein „Haus der Zähringer“ – die große Vision Vereins Zähringer Zentrum e.V. in St. Peter! Mit diesem Haus soll die geschichtliche Vergangenheit des Ortes aufgearbeitet und dargestellt werden und es könnte zum kulturellen Zentrum des Ortes werden. Ein erster Schritt hin zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Kirchen, Regio, Vereine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte nur 3% Studierende

Nur 3% aller Studierenden wählen das Fach Geschichte. Zum einen gelten Geschichtsstudenten als Spießer, die dann jobmäßig im Museum landen. Zum anderen wird Geschichte in der Schule oft miserabel vermittelt mit Auswendiglernen von Kriegen, Daten und Namen. In seiner Antrittsvorlesung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Hochschulen, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kartaus-Geschichte Buch UWC

Pünktlich zur Eröffnung des deutschen United World College (UWC) in den sanierten und erweiterten Gebäuden der Kartaus im Osten der Stadt Freiburg ist das Buch “Die Kartause St. Johannisberg in Freiburg im Breisgau – Historische und baugeschichtliche Untersuchungen” erschienen. Die Geschichte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchhandel | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tragaltar – Sensationsfund

Sensationsfund im Augustiner-Museum: Tragaltar aus der Zeit Karls des Großen entdeckt. Im Besitz der Adelhauser Stiftung (ehem. Dominikaner-Kloster) und als Dauerleihgabe bislang schon zusammen mit anderen Tragaltären im Augustinermuseum ausgestellt, wurde er nun als weltweit einmaliges Kleinod in Freiburg identifiziert: Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Kirchen, Kultur | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Revolution 1848 – Gedenkstunde

Wir laden zu dieser Gedenkstunde am Hinrichtungstag von Maximilian Dortu am Donnerstag, 31. Juli um 18 Uhr auf dem Alten Wiehrefriedhof, heute Kinderspielplatz (Ecke Dreikönigstr. Erwinstr.) ein. Wir erinnern damit an die Wurzeln der Bewegung für Freiheit und Demokratie, für Menschenrechte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Kultur, Regio | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beinhaus am Muenster

Das Beinhaus an der Nordseite des Freiburger Münsters: Rund um die 1146 erstmals urkundlich erwähnte Freiburger Pfarrkirche befand sich schon im 12. Jahrhundert der Hauptfriedhof der Stadt. Auf diesem erst 1267 genannten, ummauerten Kirchhof fanden seinerzeit die meisten Freiburgerinnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Kirchen, Kultur | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pfarrer Cabral weg von Oberried

Weggang von Pfarrer José Cabral beendet eine Ära – Nach Verschlechterung der Gesundheit lebt der Geistliche jetzt im Pflegeheim in Portugal. Das war in den Tagen vor Ostern für die Menschen in Oberried ein Schock. Rapide schnell hatte sich der Gesundheitszustand von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Kirchen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kappel – Erster Tag der Vereine

Am Sonntag, dem 13. April, von 11.00 bis 18.00 Uhr, findet in Kappel der erste Tag der Vereine statt, an dem sich alle Kappler Vereine beteiligen. 17 Vereine präsentieren sich und ihre Aktivitäten im ehrenamtlichen Engagement an Stän­den in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Ehrenamt, Hock, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Freiburg 1944-2014 Hilfsgesuch

Am 27. November 2014 jährt sich die Bombardierung von Freiburg zum 70. Mal. Der Angriff britischer Bomber forderte 3119 Menschenleben und legte die Stadt in Trümmer und Asche. Im November 2014 erscheint im Rombach Verlag ein Gedenkbuch mit Namen und Kurzinfos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Freiburg, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Badische Heimat 19.Jahrhundert

In der „Großen Stube der Talvogtei“ bot Kirchzarten am 27. Oktober 1013 einen ansprechenden Rahmen für die Eröffnung der Ausstellung “Badisches Volksleben – Ländliche Lebensweisen im 19. Jahrhundert (27.10. -24.11.)”.  Bürgermeister Hall  und der Präsident der “Badischen Heimat” Dr. Sven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Bildung, Geschichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ebnet 18 Tafeln Ortbeschreibung

Am Sonntag, dem 27.10.2013 um 11 Uhr wird das Projekt „Tafeln an ortsbildprägenden Gebäuden und Plätzen“ bei einem kleinen Umtrunk am Ebneter Elisabeth-von-zur Mühlen-Platz eingeweiht. Dabei wird auch die bebilderte Orts-Broschüre vorgestellt. Neben den Initiatoren aus der ARGE Ortsbild Ebnet werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Oeffentlicher Raum, Orte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Staufen Stadtgeschichten Nr 10

Die Staufener “STAdtGESchichten” (Stages) feiern Jubiläum: vom 20. bis 22.9.2013 begibt sich die Fauststadt Staufen zum 10. Mal auf Zeitreise. Die Altstadt wird sich in ein “begehbares Geschichtsbuch” verwandeln, wo an  vielen Plätzen Szenen aus der facettenreichen Geschichte der Stadt inszeniert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Bildung, Markgraeflerland, Oeffentlicher Raum, Theater | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oradur Nazi-Massaker – Gauck

In Oradour hatten Soldaten der Waffen-SS 1944 über 600 Franzosen getötet. Bundespräsident Joachim Gauck hat als erstes deutsches Staatsoberhaupt den Ort in Mittelfrankreich besucht. Seine Rede zu dem furchbaren Massaker fand international Anerkennung, aber von Elsässern kommt Kritik. Warum lädt das Elsass nicht Herrn Gauck einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, EU, Friedhöfe, Geschichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Offenes Denkmal: Schloss Ebnet

Sonntag, 8. September 2013, 11 – 18 Uhr: “Tag des offenen Denkmals” im Schloß Freiburg-Ebnet in Gartensaal, Stiegenhaus, Balkonzimmer, Brennerei-Keller, Hof, Park, Zehntscheune, Reithalle, Hydraulischer Widder usw.: In diesem Jahr unter dem bundesweiten Motto: “Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmäler“: Dazu haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Garten, Geschichte, Hock | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jos Fritz – Bundschuh 500 Jahre

Historisches Kalenderblatt: Vor 500 Jahren – Bundschuhführer Joß Fritz entzündet das „verborgene Feuer“ des Aufstands. Unweit Freiburg, 23. September 1513: Auf der Hartmatte, einer Wiese und Viehweide, kommen achtzehn Männer aus den kleinen Dörfern Lehen und Betzenhausen zu einem konspirativen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Heimat | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Dortu Revolutionsgedenkfeier

Gedenkfeier „Konzert für Dortu“. Zur Erinnerung an die in Freiburg hingerichteten Freiheitskämpfer der Badischen Revolution von 1848/49 findet am Mittwoch, 31. Juli um 18 Uhr am Grabmal von Maximilian Dortu auf dem ehem. Wiehrefriedhof (Ecke Dreikönig-/Erwinstraße) in FR-Wiehre die traditionelle Gedenkfeier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, Geschichte, Heimat | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwaben – Baden bei VfB – SC

Heckers Ideen waren langfristig erfolgreich. Als Lehrer bin ich immer für Material dankbar, um damit in meinem Unterricht auf tagespolitische Ereignisse reagieren zu können. Was für ein Glücksfall war also dieser BZ-Titel “Stuttgart wir kommen” mit dem zum Hecker stilisierten Christian … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regio, SCFreiburg | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Revolution 1948 Marsch Freiburg

Wohl um die 300 Spaziergänger nahmen teil am Marsch auf den Spuren der 1848er Revolution von Günterstal über den Jägerbrunnen, Sternwald, Wiehre, Schwabentor zum Rathaus. Am Jägerbrunnen verwies SPD-MdB Gernot Erler mit Heckerhut auf die sozialen und demokratischen Forderungen der Revolutionäre. Am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Bildung, Bürgerinitiativen, Geschichte, Heimat, Wandern | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kelten-Krimi zu Tarodunum

Dr. Heiko Wagner hat sich in seiner Dissertation mit den Ausgrabungen der keltischen Siedlung Tarodunum nahe Kirchzarten-Zarten befaßt. Nun gibt es auch einen von ihm autorisierten “archäologischen Krimi” zu Tarodunum: Unterhaltsam und mit archäologischer Sachkenntnis beschreibt er die Geschichte eines römischen Händlers, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buchhandel, Geschichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wanderung Badische Revolution

Veröffentlicht unter Alemannisch, Geschichte, Heimat, Wandern | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jos Fritz kein Revolutionaer

Der Bundschuh-Kenner Horst Buszello zeichnete in Lehen ein neues Bild: Jos Fritz war kein Revolutionär: Es war die zweite Großveranstaltung zum Jubiläum “500 Jahre Bundschuhjubiläum”: In die Bundschuhhalle in Lehen waren am Samstag viele Besucher gekommen, um Horst Buszello, emeritierter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ebnet 900 Jahre 1113 – 2013

Ebnet kann in diesem Jahr sein 900-jähriges Bestehen fei­ern. Ein umfangreiches Festprogramm zieht sich durch das ganze Jahr und eine bemerkenswerte Festschrift mit in­ter­ess­­anten Informationen zur Chronik, Wirt­schafts­ent­wick­lung, den Vereinen und vielem mehr wurde aufgelegt.  Erstmals erwähnt wurde „der Ort in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Geschichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mittelaltergeschichte von Freiburg

Die Vortragsreihe “Freiburgs Geschichte des Mittelsalters” informiert ausgehend von zehn prägenden Ereignissen. Obwohl die Freiburger Altstadt am 27. November 1944 fast unterging, zeugen heute noch zahlreiche Baudenkmäler und vom mittelalterlichen Freiburg. Themen wie “Zähringische Stadtgründung”, “Investiturstret”, “Bürger drängen an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Geschichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ebnet – Bernhard Saenger

Ortsvorsteher von Freiburg-Ebnet, Bernhard Sänger, im Interview. Dreisamtäler: Zarten feierte kürzlich ganz groß das zehnjährige Jubiläum des Rückbaus der B 31. Hat Zarten mehr zu feiern als Ebnet? Sänger: Nein. Zarten ist kein Durchgangsort mehr. Das ist die Frage, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Freiburg, Orte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kartaus-Ausgrabungen

Die Kartaus im Freiburger Osten wird zum “United World College” umgebaut, das im Sommer 2014 eröffnen soll. Die Bosch-Stiftung investiert über 40 Mion Euro. Der südlich der Kartaus gelegene Klostergarten bleibt erhalten und wird als Gemüse-, Obst-, Blumengarten in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kirchen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtgeschichten Staufen – 900 Jahre Baden

Von Freitag, 21. bis Sonntag, 23. September, begibt sich die Fauststadt wieder mit den “Stadtgeschichten” auf Zeitreise. Die historische Staufener Altstadt wird sich dabei in ein spannendes begehbares Geschichtsbuch verwandeln. 600 Darsteller in historischen Kostümen wirken bei der Veranstaltung mit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Hock, Markgraeflerland, Vereine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Freiheitskaempfer Dortu, Neff und Kromer – wuerdige Gedenkfeier

Mit großer Beteiligung wurde am 31. Juli 2012 wiederum der hingerichteten Freiheitskämpfer Dortu, Neff und Kromer auf dem Alten Wiehrefriedhof gedacht.  Zur Gedenkfeier, die von der Initiative zur Erinnerung an die Badische  Revolution von 1848/49 seit 2004 veranstaltet wird, erschienen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Friedhöfe, Geschichte, Heimat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Eschbach Anno Domini – Openair-Theater im Pfarrhof

900 Jahre Eschbach: Über 700 Zuschauer ließen sich am vergangenen Wochenende mit auf eine Zeitreise nehmen, tauchten mit den Protagonisten Lena und Sebastian in die Vergangenheit ein und erlebten die Jahre 1780 bis 1790 in Eschbach. Der Pfarrhof verwandelte sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Theater | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

900 Jahre Ebnet trotz Geschichtsfaelschung in 2013 feiern

900 JAHRE EBNET – Das ist historisch unkorrekt und erfunden “Im Jahre 1113 ist der Ort Ebnet erstmals schriftlich erwähnt”, steht in dem Bericht über die Ortschaftsratssitzung vom 18. April in der Badischen Zeitung. Das ist frei erfunden, auch wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar