Schlagwort-Archive: Mundart

Mund-Art Literatur-Werkstatt

28. Internationale Schopfheimer Mund-Art Literatur-Werkstatt vom 18. bis 20. März 2016 in Weil, Schopfheim, Basel. Erste öffentliche Lesung ist schon traditionell am Freitag, 20h00 im Stapflehus in Altweil. Nach der Werkstattarbeit in der Stadtbibliothek Schopfheim am Samstag zum Thema „Sprache-Fluchtpunkt-Sprache“ und dem Empfang beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Bildung, Liedermacher, Regio, TriRhena | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Muenstertaeler Theatersommer

Mit dem Münstertäler Theatersommer wird es in diesem Jahr erstmalig eine ganze Reihe von Open-Air-Aufführungen für Erwachsene und Kinder beim historischen Kaltwasserhof in der Nähe des Besucherbergwerks “Teufelsgrund” geben. Zusammen mit der Ferienregion Münstertal Staufen organisiert der in Münstertal lebende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Kultur, Natur, Theater | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sprochewunder – Englischeritis

Hab’ i doch die Noochricht bekumme, dass sich de Männergsangverein „Singemeinschaft Endingen“ ä neuer Namme gen het: „Voices of Endingen“ heiße die jetze. D „Englischeritis“, het also au de Kaiserstuehl erreicht. Des kamm r verschtoh, denn wer goht hitzedags noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Engagement, Musikvereine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Uli Fuehre singt Hebel

Neuvertonungen von Johann Peter Hebels Gedichten auf CD und in der Rainhof-Scheune: Normalerweise sind Preise eine Anerkennung für eine geleistete Arbeit. Als Uli Führe 2010 zum 250. Geburtstag von Johann Peter Hebel den „Hebel Dank“ in Lörrach bekam, nahm er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Musik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Mundartszene und Literatur

Kann im Dialekt anspruchsvoll gedichtet werden? Lassen sich die Begriffe “literarisches Schaffen” und “Mundart” wirklich zur Deckung bringen? Diese Fragen, die eine gewisse Minderwertigkeit der Mundart stillschweigend unterstellen, sind genau so unsinnig, wie die Frage, ob Mundart zur Kommunikation taugt. Mundart ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Heimat | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Elsass verliert Zweisprachigkeit und dadurch kulturelle Vielfalt

Den Rückgang der Zweisprachigkeit im Elsass habe ich in den zwanzig Jahren, seit denen ich in dem Dörfchen Geiswasser lebe, mit Unbehagen verfolgt. Die Ursachen sind vielfältig. Der Dialekt als Basis für die Beherrschung der deutschen Hochsprache wird von vornherein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Bildung, Elsass, TriRhena | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Mundart in der Schule – Wettbewerb

Über das „Forum Volkskultur“ hat sich 2003 der Arbeitskreis „Mundart in der Schule“ aus Mitgliedern der beiden Mundartvereine „Muettersproch-Gsellschaft“ und “schwäbische mund.art e.V.”  konstituiert. Zur Förderung der Mundart in Schule und Unterricht und zur Stärkung der regionalen Identität wurde folgende Projektidee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Schulen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert