Schlagwort-Archive: Literatur

Heidegger – Philosoph Antisemit

“Martin Heidegger gegenüber versuchen die einen, sein Nazitum und seinen Antisemitismus herunterzuspielen, um ihn als Philosophen zu verteidigen. Andere, und das ist mittlerweile der Großteil, sehen in ihm nur den Nazi und Antisemiten und wollen sich deshalb mit seiner Philosophie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Hochschwarzwald, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsgeschenk – Sinn Tibi

Lesen bildet, ob es raschelt (Print) oder clickt (E-Book). Deshalb der Tip, gleich zwei gerade neu erschienene Bücher zu Weihnachten zu schenken. Das eine für den eher schnöde-finanziellen Wohlstand: “Hans-Werner Sinn – Der schwarze Juni”. Das andere fürs mehr religiös-geistige Wohlbefinden: “Bassam Tibi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, EineWelt, EU, Integration, Musik, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pauschalisierung und Einzelfall

“Postfaktisch” ist “Unwort des Jahres” 2016. Gäbe es einen “Unsatz des Jahres” als Pendant, dann hätte der Satz “Diesen tragischen Einzelfall nicht für Pauschalurteile nutzen” den ersten Platz verdient. Nach jeder Straftat eines Migranten erfolgt dieser warnende Satz, auch Freiburgs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Integration, Internet, Medien, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Freie saekulare Demokratie

“Eine freie, säkulare, demokratische Gesellschaft ist etwas, das wir lernen müssen” – so Carolin Emcke bei ihrer Entgegennahme des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2016. Das Statement stimmt, wenn man “lernen” durch “erhalten” ersetzt. Denn in den über 70 Jahren seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Buergerbeteiligung, Kultur, Medien, Religion, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Freiburg ist nicht Istanbul – Buch

Freiburg ist nicht Istanbul – Buchlesung: Selim Özdogan, 1971 als Sohn türkischer Eltern in Köln geboren, hat sein Werk, aus dem er am Freitag in Freiburg in der Lesereihe “Unter Sternen” lesen wird, während eines halbjährigen Schreibaufenthalts in Istanbul verfasst. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Integration, Literatur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Elsass kulturelle Gleichschaltung

Andrée Munchenbach, Präsidentin der elsässischen Regionalbewegung “Unser Land-Le Parti Alsacien” referierte bei der Regionalgruppe Ortenau des Vereins Deutsche Sprache (VDS)  zum Thema „Die kulturelle Gleichschaltung des Elsass durch die französische Gebietsreform – eine historisch gewachsene europäische Region im verzweifelten Ringen um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alte kritisieren Alte wegen Alter

Alte Männer (Philosoph Richard David Precht und Soziologe Harald Welzer) beschimpfen ältere Männer (Denker Peter Sloterdijk und Literat Jürgen Safranski) mit dem Alter als Vorwurf: Sie “passen nicht mehr in die Zeit” und sollen “von den Jüngeren lernen”. Hintergrund: Die Massenmigration … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Dichter, Medien, Senioren | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adonis – Syrien ohne den Islam

Der syrische Lyriker Ali Ahmad Said Esber (86), genannt Adonis (die letzte Silbe mit dem “i” wird betont), gilt als der größte Dichter der arabischen Welt. Politisch jedoch ist er umstritten: Da er sich nicht offen gegen Assad bzw. für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichter, EineWelt, Literatur, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kirchzartener K-schichten 2015

Unter dem Titel „Der Landwirt schafft‘s“ starten die „Kirchzartener K’schichten“ der Bürgerstiftung in die zweite Halbzeit nach der Sommerpause. Höfesterben, Selbstvermarktung, Freihaltung der Landschaft, Tourismus und natürlich der Milchpreis sind nur einige Themen zu denen Dorothea Mayer und Andres Mayer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Heimat, Klima, Landwirt, Regio | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsch lernen vom ersten Tag

Die deutsche Sprache lernen vom ersten Tag an – Migrantenpficht. Viel zu oft treffe ich junge Männer, die mit ein paar Brocken Englisch und Deutsch um sich werfen, obwohl sie schon Monate in Deutschland sind. Gleichzeitig wird übers Smartphome mit Flatrate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Frauen, Global, Integration | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibwerkstatt PH Freiburg

„Jede/r ist ein/e Schriftsteller/in.“ Seit vier Semestern leitet Annette Pehnt die Literarische Schreibwerkstatt an der Pädagogischen Hochschule Freiburg Die Anfänge der Schreibwerkstätten finden sich allgemein in den 1970er Jahren. Damals wie heute gilt der Satz: „Jede/r ist eine/e Schriftsteller/in“. Heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buchhandel, Dichter, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtlesen am Kartoffelmarkt

Bereits zum dritten Mal lädt die Stadtbibliothek zur Leseaktion “Stadtlesen” ein. Von 30. Juli, bis 2. August kann jeder auf dem Kartoffelmarkt im Freien von 9 Uhr morgens bis Sonnenuntergang lesen. Dazu werden Büchertürme mit mehr als 3000 Büchern, Sitzgelegenheiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Hock, Literatur, Oeffentlicher Raum | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blink als Buchkurzfassung lesen

Der Onlinedienst www.blinkist.com stellt Kurzfassungen zu Büchern als sog. Blinks bereit, die innerhalb von 15 Minuten gelesen werden können. Ähnlich Facebook und LinkEdln muß man sich registrieren, um ein Blink zu lesen. Beispiel: Das Manifest von Karl Marx kommt mit sieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Buchhandel, Dienste, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wein Literatur Laubenhof Treff

Wein & Literatur für Bürger im Freiburger Osten: Zu einem Erlebnis lädt die Heiliggeistspitalstiftung am Dienstag, 24.2. ins Begegnungszentrum Laubenhof, Weismannstr. 3, FR-Waldsee, ein. Um 17.30 Uhr präsentiert Erwin Schneider vom Stiftungsweingut Jesuitenschloß einige Weine und berichtet über die Geschichte des Spitals, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Literatur, Littenweiler, Senioren | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lesen Kulturtechnik im Internet

PC, Smartphone und Internet verändern die Kulturtechniken des Lesens und Schreiben ähnlich radikal wie zuletzt die Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg im Jahr 1450. Viele Menschen haben das Schreiben von Hand heute schon praktisch verloren, die Schriftkultur wird durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buchhandel | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Italienische Sprache – Padua-FR

Aus Anlass der italienischen EU-Ratspräsidentschaft und der Woche der italienischen Sprache in der Welt veranstaltet das italienische Konsulat in Freiburg als Partnerstadt von Padua bis 26.10. Vorträge, Lesungen und Konzerte. Am Donnerstag, 23.10., findet ein Abend in italienischer und deutscher Sprache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Freiburg, Italien, Twintowns | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Elsass zweisprachige Kultur Buch

Das Elsass verstehen – Buch von Pierre Klein: Das Elsass steht heute am Scheideweg. Entweder wird es als Region mit starker Persönlichkeit existieren, d.h. als eine Region charakterisiert durch eine wirkliche französisch-deutsche Zweisprachigkeit, eine lebhafte zweisprachige Kultur, eine beruhigte und behauptete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buchhandel, Elsass, Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Publizist Frank Schirrmacher tot

“Was wäre optimistischer als die Hoffnung, dass Menschen, Gesellschaft und Politik imstande sind, die normative Kraft von Technologien zu regulieren?” Dies schrieb Frank Schirrmacher Anfang Juni über Jaron Lanier, den Träger des Friedenspreises des deutschen Buchhandels. Nun ist der FAZ-Herausgeber und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Literatur, Medien, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Welttag des Buches am 23. April

Seit 1995 wird am 23. April von der UNESCO der “Welttag des Buches” gefeiert. Während in Deutschland die Leseförderung bei Kindern im Mittelpunkt steht, werden andernorts Aspekte wie Alphabetisierung, Zugang zu Literatur oder Autorenrechte thematisiert. Das Dossier im internationalen Bereich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buchhandel, Global, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buecherbus der Stadtbibliothek

Von Kindern sehnsüchtig erwartet, kommt der 12.50 m lange Bücherbus der Freiburger Stadtbibliothek am Mittwoch 15.1.2014 um kurz nach 15 Uhr bei der Reinhold-Schneider-Schule in Littenweiler an. Und kurz drauf reges Lese-Treiben im neuen Volvo-Bus: Christel Karle und Klaus Fischer sind voll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Freiburg, Kinder, Schulen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorlesetag – Grosse fuer Kleine

Der zehnte bundesweite Vorlesetag am 15.11.2013, initiiert von der Wochenzeitung „Die Zeit“ und der Stiftung Lesen, stand auch in diesem Jahr unter dem Motto „Große für Kleine: Wir lesen vor, überall und jederzeit“. Zum Jubiläum wurde ein neuer Teilnahmerekord aufgestellt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Ehrenamt, Freiwillig, Kinder, Kindergarten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Literaturtage Todtnauberg 2013

„Lesen ist spannend!“ fasst Herr Hans Gelpcke einer der Mitinitiatoren die 9. Literaturtage in Todtnauberg vom 29.11. – 01.12.2013 zusammen. An besonderen Orten verbinden wir die Natur mit Autoren und deren Texten. Natürlich wird dabei gelesen, genauergenommen vorgelesen, meistens sehr unterhaltsam. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Dichter, Hochschwarzwald, Literatur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kirchzartener Buecherstube 2013

Die engagierten Buchhändlerinnen Katrin Beltran Gomez und Karin Schmidt von der „Kirchzartener Bücherstube“ in der Freiburger Straße haben für ihre Kunden und interessierte Literaturliebhaber als Fortsetzung bisheriger Termine ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm bis zum Dezember zusammen gestellt.

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Dienste | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Muenster-Derby SC-Spieler lesen

SC-Spieler tauschen Ball gegen Buch. Am vergangenen Mittwoch lasen Max Kruse und Daniel Batz für 80 Kinder. Die hatten nicht nur einen unterhaltsamen Abend, sondern sammelten Zentimeter fürs Münster-Derby. Bei diesem Wettbewerb lesen Schüler möglichst viel, die Höhe der Buchrücken wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Ehrenamt, Muenster, Spende | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchhandlung Hall 5 Jahre

Fünf Jahre Buchhandlung Hall am Littenweiler Dorfplatz. Während die Leipziger Buchmesse mit einer erfreulichen Bilanz ihre Pforten schließt, öffnen Ingeburg und John Hall die Türen ihrer Buchhandlung für Schülerinnen und Schüler der 1b der benachbarten Reinhold-Schneider- Schu­­le. Nachdem die Kinder durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buchhandel, Littenweiler, Schulen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zweisprachigkeit im Eurodistrict

Auf Einladung des Vereins Deutsche Sprache referiert Bénédicte Keck, Sprachlehrerin und Projektleiterin aus Straßburg, am 22. März 2013 über die Zweisprachigkeit im benachbarten Elsass bzw. Eurodistrict. Das Elsass nimmt heute, sei es im französischen oder im deutschen Sprach- und Kulturraum, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fessenheim: Lodemann-Novelle

Ein Erdbeben der Stärke 8.3 im Bodensee nahe Konstanz löst eine Flutwelle im Rhein aus, die die Chemiefabriken in Basel und dann das AKW in Fessenheim überrollt. Radioaktivität wird freigesetzt und Freiburg unbewohnbar, die Einwohner flüchten zu Fuß hoch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Buch, Buchhandel, Zukunft | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buecherstube – Kloepfer-Meyer

Am Sonntag, dem 24. Februar 2013 bietet die Kirchzartener Bücherstube um 11 Uhr die Möglichkeit, den Verleger Hubert Klöpfer in Begleitung zweier von ihm verlegten Autoren kennen zu lernen. Er wird von der Lust und Last der Verlegerei berichten. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Medien | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

E-Mails checken – Rilke – Spam

Die Antwort auf den Kontrollverlust, den wir Posteingang nennen: Die klassische E-Mail wird sterben. Wir verlagern unsere Kommunikation zunehmend in soziale Netzwerke bzw. spezialisierte Dienste. Private Nachrichten lassen sich auf Facebook und Twitter direkt an bestätigte Online-Kontakte verschicken. Geschäftsnachrichten über Yammer ersetzen nervige Rundmails.

Veröffentlicht unter Dienste, Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zastler – historischer Roman

Neues Buch „Zastler – Im Bann des Waldes“: Der Waldbauer Heinrich Engler gewährt am Ende der badischen Revolution 1849 einer Gruppe von Revolutionären, die auf der Flucht sind, Unterschlupf im Engelehof. Ernst Ludin vom Nachbaranwe­sen, dem Ludin-Gütle, verrät das Versteck. Damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Buchhandel, Hochschwarzwald | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Heidi Knoblich liest Winteraepfel

Am Sonntag, den 20. Januar 2013, um 17 Uhr, liest und erzählt Heidi Knoblich im „Deutschen Haus” in Freiburg aus ihrem Roman „Winteräpfel”. Dieser erfolgreiche Roman erzählt aus dem Leben einer Frau, die ihrer Zeit immer einen Gedankenschritt voraus war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Buch, Hochschwarzwald | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Yofi – Kunst des Verzeihens

Der Freiburger Autor Oliver Bantle liest am Mi, 19.12.2012 um 20 Uhr (Gemeindeheim St. Barbara, Ebneter Str. 11, 79117 FR-Littenweiler, Eintritt frei) aus seinem Buch: “Yofi oder Die Kunst des Verzeihens”.  Yofi handelt von einem jähzornigen Nashorn, das lernt, wie man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Waelderleben – Bernhard Dorer

Das Buch „Wälderleben“ erzählt Geschichte und Geschichten aus der Landwirtschaft im Hochschwarzwald im Wandel der Zeit. Autor ist der Furtwanger Schwarzwaldbauer und Heimatforscher Bernhard Dorer. Er ist 1943 auf dem Bernhardenhof im Linachtal bei Furtwangen geboren, wo er bis heute lebt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Geschichte, Landwirt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Nibelungenlied in Himmelreich

Das Nibelungenlied zählt zu den ergreifendsten Dichtungen der Weltliteratur. Es entfaltet aber seine volle Wirkung nicht, wenn man es liest, sondern erst, wenn man es vorgetragen hört. Dieses literarische Ereignis ganz besonderer Art präsentiert auf Einladung der Integrativen Akademie Himmelreich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Dreisamtal, Literatur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buecherkoffer Grundschule Burg

Mit dem Bücherkoffer den Weg zur Bibliothek öffnen – Kinder der 1. Grundschulklasse Kirchzarten-Burg können sich jeweils zwei Wochen an Literatur erfreuen: Natürlich wüssten sie was eine Bücherei ist und wären auch schon mal in einer gewesen, erklärten weit über die Hälfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Schulen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ethik ohne Gott – Humanismus

“Ethik ohne Gott?”  – Bericht zum Vortrag von Dr. Josef Leifert (Dipl. Psych.), Humanisten Freiburg, im InterCity Hotel Freiburg am 01.06.2011 Zu Beginn erklärte Josef Leifert, dass es ihm um die Frage geht: „Was soll ich tun?“, damit ich im Einklang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Literatur, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar