Schlagwort-Archive: Israel

Antisemitismus-Film Arte-WDR

Der Film „Auserwählt und ausgegrenzt – der Hass auf Juden in Europa“ wurde von ARTE und WDR erst nach Veröffentlichung auf Bild.de sowie Youtube am 21. Juni 2017 um 22.15 Uhr gesendet. “Wer für Juden andere (sprich strengere) Maßstäbe ansetzt als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Frauen, Gewalt, Integration, Jugend, Religion, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Antisemitismus und Migration

Erfreuliches steht im ‘Bericht des zweiten Unabhängigen Expertenausschusses Antisemitismus‘ des Bundestags: Nur fünf Prozent der Deutschen hängen dem klassischen Antisemitismus nach: “Im historischen Vergleich mit der Zeit vor 1945, aber auch mit den letzten 60 Jahren in Deutschland … war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Integration, Religion, Schulen, Zukunft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Israel – D: 50 Jahre Diplomatie

Vor 50 Jahren, am 12. Mai 1965, nahmen die Bundesrepublik Deutschland und der Staat Israel diplomatische Beziehungen zueinander auf. Den Weg dorthin hatten vor allem Konrad Adenauer und David Ben-Gurion bereitet. Auch heute prägt das Gedenken an die Schoah den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Global | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Islam-Antisemitismus nimmt zu

Der Präsident des Zentralrats der Juden warnt vor dem Tragen der traditionellen jüdischen Kopfbedeckung Kippa in “Problemvierteln”: Juden sollten sich zwar nicht aus Angst verstecken, sagte Josef Schuster im Inforadio des rbb. Die Frage sei aber, “ob es tatsächlich sinnvoll ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Jugend, Religion | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tel Aviv 2015 Partnerstadt FR

Beim “Markt der Partnerstädte” am 12./13.Juli 2015 wird die Partnerschaft zwischen Tel Aviv und Freiburg wohl  besiegelt werden – nach langem Kennenlernen und vielen Besuchen. “Wir möchten in die Begegnungen auch die arabischen Einwohner Tel Avivs einbeziehen”, so Eva Opitz vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jerusalem – Israel – Palaestina

Im Konflikt zwischen Israel und Palästina (Westbanks, Gaza) droht ein Religionskrieg zwischen Muslimen und Juden. Steht eine weitere Eskalation nach dem erwarteten Sieg der Jüdisch-Orthodoxen bei den Neuwahlen in Israel bevor? Wolfgang Schmidt, ehemaliger Freiburger Pfarrer und jetzt ev. Probst in Jerusalem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorbilder statt Hassprediger

Der muslimische Palästinenser und Psychologe Ahmad Mansour ruft in dem im Spiegel veröffentlichten Essay “Reinheit, Ehre und Todesverachtung” die Muslime zur Reform ihrer Religion auf, denn: “Ihre Gefährlichkeit verdanken die radikalen Strömungen nicht so sehr  der Differenz zum ‘normalen’ Islam als vielmehr der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global, Integration, Jugend, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gaza-Israel-Nahostpolitik – Brief

In einem offenen Brief an die Regierung fordert ein Bündnis von mehr als 90 deutschen Nahostexperten zu einem Kurswechsel in der Politik gegenüber Israel und Palästina auf und mehr Einsatz für einen dauerhaften Waffenstillstand und ein Ende der Blockade des Gaza-Streifens. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Krieg – Schiiten gegen Sunniten

(1) Ein teuflisches Paradox erklärt den neuen Krieg Israel-Gaza: Einerseits sind zwei Drittel der Palästinenser nicht bereit, Israel als Staat anzuerkennnen, weshalb die Hamas nicht einmal die Zweistaatenlösung will. Andererseits riskiert Netanjahu einen Bürgerkrieg, würde er Jerusalem zweiteilen und die hundertausenden Siedler aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global, Religion | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

EU-Milliardengrab Palaestina

Mit 5.6 Mrd Euro hat die EU zwischen 2003 und 2013 die Palästinenser in Ostjerusalem, Westbank und Gaza unterstützt. Seit 2008 wird das Geld über das Pegase-Programm an die Palästinensische Autonomiebehörde PA bezahlt. Nun stellen Prüfer des Europäischen Rechnungshofes fest, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Westbank – Israel Frieden Kerry

Ein Angebot zum Tausch gleichgroßer Gebiete in der Westbank (an Israel) gegen Südöstlich Haifa (an Palästina) wurde abgelehnt – von den in Israel lebenden Arabern, die nicht unter der korrupter palästinensischer Herrschaft leben wollen. Fazit: “Der Status quo ist unhaltbar, doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dancing in Jaffa – Film Tel Aviv

Der Dokumentarfilm “Dancing in Jaffa” läuft ab 8.1.2013 in Freiburg: Darin begleitet Hilla Medalia das israelisch-palästinensisches Tanzprojekt des international bekanten Turniertanzmeisters Pierre Dulaine. 1944 in Jaffa bzw. Yafo (heute Vorort von Tel Aviv) geboren, gelingt es Dulaine, jüdisch-israelische und muslimisch-palästinensische Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Kultur, Religion | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jude sein – Israeli sein

Shlomo Sand, Historiker an der Universität von Tel Aviv, hat mit “Warum ich aufhöre, Jude zu sein” keine wissenschaftliche Schrift, sondern ein Essay bzw. eine Diatribe geschrieben. Anhand persönlicher Erfahrungen sucht er Antworten auf die wichtigen Fragen: Was genau bedeutet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchhandel, Global | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Broder Judenhass – Palestine

Auf Einladung der Initiative Sozialistisches Forum (ISF) und der Jugend der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) kam der jüdische Publizist Henryk M.  Broder zu einem Abend unter dem Titel “Café Judenhass” ins Jos Fritz Café. Auch wegen diesem Titel hat das Café dem ISF sowie dem seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastro | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Israelis Schwarzwald-Touristen

2012 besuchten ca 16 Millionen Gäste aus Deutschland den Schwarzwald, diese sog. Inlandsgäste blieben in ihrem Domizil jeweils rund drei Tage. Damit ist demografie-bedingt das Ende der Fahnenstange erreicht, so Christopher Krull von der Schwarzwald Tourismus GmbH. Fazit: Ausländische Gäste umwerben. Erfreulicherweise besuchen immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tourismus | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kanal vom Roten ins Tote Meer

Am 8.12.2013 wurde bei der Weltbank in Washington der Projektvertrag “Read Dead Canal” unterzeichnet: Über 180 km Wasser aus dem Roten Meer ins über 450 m tiefer gelegene Tote Meer leiten, um die Verlandung des Toten Meeres zu stoppen und gegen den Mangel an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Wasser, Wasserkraft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Friedenslicht Bethlehem Pfadis

Erziehung zum Frieden ist der wichtigste pädagogische Auftrag von Pfadfindern weltweit. Daher verteilen Pfadfinder alljährlich in der Adventszeit an alle Menschen guten Willens das Friedenslicht aus Bethlehem in der Westbank. Das diesjährige Motto der Aktion heißt in Deutschland „Recht auf Frieden“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Omkara Chor Benefiz Palaestina

Es ist schon Tradition geworden, dass der Omkara Chor Freiburg in der Adventszeit ein Friedens- und Benefizkonzert veranstaltet. Dieses Jahr musizieren wir im Bürgerhaus in Au am Sonntag 1.12.2013 um 19 Uhr. Karl Jenkins, Gospels, Mantras, Friedenslieder, Hebräische Gebete. Zugunsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Musik, Spende | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Westbank – Ausnahmezustand

Reisebericht von der palästinensischen Westbank (Westjordanland), wo Menschen fast alles genommen und wo dennoch von „Brücken statt Mauern“ geträumt wird. Die Ehepaare Ingrid und Michael Gugel sowie Annegret und Helmut Zeilinger sind vom 3.-17.10.2013 der nachdrücklichen Bitte palästinensischer Christen gefolgt („Kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, FairerHandel, Kirchen, Twintowns | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Israel bereisen – Meinung bilden

Bei einer Israelreise zeigte sich, wie einseitig unsere Medien über Israel berichten. Vier Beispiel-Headlines: (1) “Zwei-Staaten-Lösung ist gut” , (2) “Grenzmauer = Berliner Mauer”, (3) “Reiche Israelis, arme Palästinenser”. (4) “Israel unterdrückt”. Nur 30% der Jordanier sind – wie die Königsfamilie – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global, Religion | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Youth bulges – Jugend und Krieg

In dem Buch „Söhne und Weltmacht“ von 2003 beschreibt der Soziologe und Völkermordforscher Gunnar Heinsohn (Uni Bremen) den Zusammenhang zwischen Demografie und Gewaltbereitschaft. Er erklärt den Terror (auch in Israel) mit dem Phänomen „youth bulge“, der überproportionalen Ausstülpung (bulge = Beule) der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewalt, Jugend, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Johannes Reiner Friedensdienst

Johannes Reiners Vater Jochen war Soldat im Zweiten Weltkrieg. Sein Sohn hat bis 2003 in der Bundeswehr gedient und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der deutsch-israelischen Verständigung. Johannes Reiner, 1948 geboren, hat seinen Vater nur als Zivilisten erlebt. Der Krieg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Konfoederation – Friede in Israel

Die in den deutschen Medien hochgelobte Zweistaatenlösung mit Palästina und Israel als souveränen Staaten wird vorort in Nahost weitgehend abgelehnt, aus zwei Gründen: Zu eng verzahnt liegen nicht nur im Westjordanland arabische Dörfer neben Kibbutzim, wodurch eine strenge Grenzziehung unmöglich ist. 70% der Einwohner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Israel-Buergerreise Herbstferien

8. Bürgerreise nach Israel Freitag vom 25.10.2013 bis Samstag 2.11.2013 (Herbstferien) des Freundeskreises Städtepartnerschaft Freiburg – Tel Aviv-Yafo e.V.: Das Land Israel war der Geburtsort des jüdischen Volkes. Hier entstand seine geistige, religiöse und politische Identität. Hier erstellte es das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Global, Twintowns | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tel Aviv – Freundschaft gedeiht

Viele Freiburger Gemeinderäte hoffen weite, dass aus dem guten Miteinander am Ende eine Städtepartnerschaft wird. Auf fünf DIN-A4-Seiten hat die Stadtverwaltung für die Gemeinderäte die vielen Projekte und Kontakte zwischen den befreundeten Städten Tel Aviv und Freiburg aufgelistet. Das Miteinander … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Global, Partnerschaft, Twintowns | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vergesst Auschwitz – Titel stellt unsere Erinnerungsrituale infrage

“Vergesst Auschwitz!” heißt keinesfalls ein Vergessen der historisch singulären Massenverbrechen der Nazis mit Holocaust und Ermordung weiterer Millionen Zivilisten, sondern mahnt dringend: “Kümmert Euch um lebende Juden!” Der provozierende Titel stellt Erinnerungsrituale, Pflichtbesuche und Betroffenheitsbeflissenheit infrage. Er vermutet, nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Global | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Siebte Buergerreise vom Freundeskreis FR-Tel Aviv nach Israel Okt 2012

Freundeskreis Städtepartnerschaft Freiburg/Breisgau – Tel Aviv e.V. 7. Bürgerreise nach Israel: Freitag, 26.10. bis Samstag, 03.11.2012 (Herbstferien) Das Land Israel war der Geburtsort des jüdischen Volkes. Hier entstand seine geistige, religiöse und politische Identität. Hier erstellte es das erste Staatswesen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Global | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Viel Kritik am Israel-Gedicht von Günter Grass

So viel Kritik und Ablehnung hat Günter Grass wohl noch niemals erfahren. Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff zum Gedicht ‘Was gesagt werden muß’: „Die eigene SS-Nähe verschweigen, sich unermüdlich zum Lehrmeister Deutschlands aufschwingen, Konrad Adenauer schmähen, obwohl der eben gerade kein Nazi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Global | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar