Schlagwort-Archive: Greenwash

Oekoliner 40 t-Laster Greenwash

Wenn “Gift” zu “Wirkstoff” und “Atommülllager” zu “Entsorgungspark”, dann ist Greenwash am Werke. Nun auch bei dem so schön grün klingenden Begriffen “Öko-Laster” bzw. “Ökoliner”. Jeder dieser 25,25 m langen Superlastwagen lädt bis 40 t Gewicht und belastet unsere maroden Strassen so stark wie 60.000 Pkw. Unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Medien, Umwelt, Verkehr | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drohnen ueber Fessenheim

Französische Atomkaftwerke, darunter auch das AKW in Fessenheim, wurden laut AFP seit Anfang Oktober 2014 von nicht identifizierten, drohnenähnlichen Flugobjekten überflogen. Spekulationen, dass Greenpeace für die Flüge verantwortlich sei, weist die Umweltschutzorganisation zurück. “Frankreichs Behörden wissen seit Jahrzehnten, dass ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Greenwash Syngenta Pestizide

Das Journalistenportal 100Reporters enthüllte, dass der Schweizer Chemiekonzern Syngenta mit einer millionenschweren Kampagne Experten gekauft hat und versucht, Kritiker seines Pestizids Atrazin in den USA mundtot zu machen. Das Herbizid Atrazin ist in Deutschland und der EU verboten, weil es das Grundwasser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schweiz, Wasser | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Oekofimmel und Oeko-Irrtuemer

Neue Durchsetzungsstrategien halten Einzug bei den großen sozialen Auseinandersetzungen und Umweltkon-flikten, insbesondere und immer dann, wenn sie wirtschaftliche  Interessen betreffen. Bei vielen dieser großen Konflikte, vor allem im  Bereich der Atomindustrie und der Gentechnik, geht es um Milliarden von Euro. Soziale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Umwelt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verbale Brandstiftung Atomkraft

„70 Prozent“ ist eine Zahl, die Michel Habig, Rechtspopulist und rechtskräftig verurteilter Straftäter, aus dem Weltall holt, um die Staatszugehörigkeit der Nachbarn von Fessenheim nach seinem Belieben festzulegen.  Er kann sie gar nicht „vorrechnen“, das sind von ihm gefühlte 70 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Elsass | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neo – Greenwash-Kampagne

Es gibt in der Werbung ein Grundprinzip: “Lob dich nicht selber – Lass dich von anderen loben”. Wenn McDonalds sagt, McDonalds-Hamburger seien die besten, wenn Öl- und Kohlekonzerne den Klimawandel leugnen, wenn die Tabakindustrie das Krebsrisiko herunter spielt, wenn Monsanto die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Dienste, Gentechnik, Global, Medien | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Unwort Neger, Verhoermethode

“Die kleine Hexe” von Otfried Preußler erhielt 1958 den Deutschen Jugendbuchpreis – in 47 Sprachen übersetzt und  4,3 Mio mal verkauft. Um “Authentizität der Weiterentwicklung unterzuordnen”, hat der 89jährige Preußler zugestimmt, die “Neger” und “Negerlein” der Political Correctness zuliebe umzubenennen. Gut so. Gar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Kindergarten, Zukunft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Streit zwischen Kirche und Gentechnik-Lobby wegen Greenwash-Anzeige

Infamer Vorwurf: Ein Offener Brief von Gentechnik-Lobbyisten an den Vorsitzenden der katholischen Deutschen Bischofskonferenz,  Robert Zollitsch, stößt auf heftige Kritik. In dem Brief hatte der Vorsitzende des “Forums Grüne Vernunft” www.gruenevernunft.de, Horst Rehberger, der Kirche indirekt vorgeworfen, am Hungertod von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EineWelt, Kirchen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Forum Grüne Vernunft – Teure Luegenanzeige in BZ zwecks Greenwash

Das “Forum Grüne Vernunft”, die Gentechnik-Lobbyorganisation mit dem hübsch verführerischen Namen, hat am 12. Juni 2012 eine teure, gut gemachte Anzeige zum Lob der Gentechnik in der Badischen Zeitung gebracht. Diese nach Greenwash-Manier gut  getarnte PR-Truppe der Genlobby  beginnt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Umwelt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar