Synagoge Freiburg 25 Jahre

Mit der neuen Synagoge in der Engelstraße, die 1987 eingeweiht wurde, richtete sich der Blick fast 50 Jahre nach der Zerstörung der großen Freiburger Synagoge wieder nach vorne. Es war ein Aufbruch, zurück in die Mitte dieser Stadt, vorwärts in eine neue Zeit. Gemeinde und Gemeindezentrum sind da längst angekommen. Und feiern nun das erste große Jubiläum des Hauses: 25 Jahre! …. www.jg-fr.de  Alles vom 20.10.2012 bitte lesen auf auf
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/gemeinsam-eine-gemeinde–64765319.html 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kirchen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort