SVK-MTB Vereinsmeisterschaft

Perfekte äußere Bedingungen gab es bei der diesjährigen Austragung der Mountainbike-Vereinsmeisterschaft des SV Kirchzarten, die zum ersten Mal in der langjährigen Tradition als Team-Staffelrennen ausgetragen wurde. Getreu dem Motto der Bikeschule „Spiel und Spaß beim Biken“ stand der Spaß im Vordergrund. Jung und Alt starteten gemeinsam im Team, die Strecke war für jedermann und -frau problemlos zu bewältigen. Auf einem rund 250 Meter langen Rundkurs im Wäldchen neben dem Spielplatz am Giersberg hatten die Mountainbiker jeweils drei Runden zu absolvieren, bei denen an zwei verschieden Stationen im Start-/Zielbereich Aufgaben wie Zielwürfe oder Balancieren zu bewältigen waren. Bei Fehlern ging es in die Strafrunde. Insgesamt 66 junge und alte Mountainbiker ließen sich den Spaß nicht nehmen, um aufgeteilt in 16 Teams, sich der neuen Herausforderung zu stellen. Mit dabei auch die beiden Weltklasse-Mountainbiker des SVK U23-Vizeweltmeister Julian Schelb und Martin Gluth.

Bei der SVK-MTB-Vereinsmeisterschaft ehrte Bürgermeister Andreas Hall die international erfolgreichen Biker Julian Schelb und Martin Gluth sowie den Teamchef vom Lexware-Rothaus-Team Daniel Berhe (v.l.) für eine erfolgreiche Saison. Foto: Privat
 
Als Tagessieger und Vereinsmeister durfte sich das „Team Speedy Gonzales“ in der Besetzung Emily Weiss, Leonie Sobiera, Nikolas Schmieder und Stefan Weiss feiern lassen. Auf Platz zwei finishte „CIA Freiburg“ vor „Whip That Shit“ (mit Martin Gluth) und den „No Names“ (mit Julian Schelb). Im Anschluss wurde im Schülerhaus die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft sowie die Ehrung der erfolgreichsten Sportler der Saison durchgeführt. Bürgermeister Hall nutzte die Gelegenheit, die Mitglieder der Radabteilung über den aktuellen Stand der zukünftigen Trainingsmöglichkeiten im Bereich Hexenwäldle zu informieren, bevor er die erfolgreichen Vereinssportler und das „Lexware-Rothaus-Team“ im Namen der Gemeinde Kirchzarten auszeichnete und mit einem Preis bedachte.

Ausgezeichnet für gute Saisonleistungen wurden:
Emily Weiss (U11w),             Gesamtzweite PACTIMO Kids-Cup Serie.
Anouk Arendt (U11w),            Gesamtdritte PACTIMO Kids-Cup Serie.
George Leipold (U11m),        Gesamtdritter PACTIMO Kids-Cup Serie.
Karen Weiß (U13w),              Gesamtsiegerin PACTIMO Kids-Cup Serie; Dritte Baden-Württembergische MTB-Meisterschaft.
Ian Millennium (U13m),          Baden-Württembergischer MTB –Meister, Gesamtsieger PACTIMO Kids-Cup Serie.
Fabian Tröscher (U13m),      Gesamtdritter PACTIMO Kids-Cup Serie.
Corinna König (U15w),          Baden-Württembergische MTB –Meisterin, Gesamtdritte PACTIMO Kids-Cup Serie.
Leonie Sobiera (U15w),         Vierte Deutsche Mountainbike-Meisterschaften, Dritte Baden-Württembergische MTB-Meisterschaft, Gesamtzweite PACTIMO Kids-Cup Serie.
Jannick Zurnieden (U15m),    Gesamtzweiter PACTIMO Kids-Cup Serie.
Laura Dold (U17w),                Dritte Baden-Württembergische MTB-Meisterschaft,                                                Gesamtvierte Bundesnachwuchssichtung
Hannah Grobert (U17w),        Vierte Deutsche Mountainbike-Meisterschaften, Gesamtzweite Bundesnachwuchssichtung, Gesamtsiegerin TFJV in Frankreich.
Torben Drach (U17m),          Baden-Württembergischer MTB –Meister.
Johannes Bläsi (U19m),        Dritter Baden-Württembergische MTB-Meisterschaft.
Martin Gluth (U23m),              20. Platz Mountainbike Weltmeisterschaft, Ditter Deutsche Mountainbike-Meisterschaften.
Julian Schelb (U23m),           Vize-Weltmeister Mountainbike, Deutscher Vizemeister Mountainbike
Markus Bauer (Elite m),         Deutscher Vizemeister Mountainbike-Marathon

17.10.2013, Gerhard Lück, www.dreisamtaeler.de

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Ehrenamt, Jugend, Sport, Sportvereine, Sportvereine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort