Strandbad – Inklusive Sportfest

Am Samstag, 23. Juli 2016 findet von 11 bis 16 Uhr das “Inklusive Sportfest” im Strandbad statt. Viele Sportstationen sind für Menschen mit Behinderung zugänglich. Auch das Klima spielt an dem Tag eine Rolle: Nach Angaben von Badenova soll das Wochenende CO2-neutral ablaufen. Extra Bewegungspunkte werden zudem vergeben, wenn die Teilnehmer zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen.
Auch eine “Klimastation” gibt es wieder: Gesucht wird das originellste Kunstwerk aus Rest-, Papier- und Plastikmüll, das ein Thema rund um Nachhaltigkeit, Klimaschutz oder Energie kreativ darstellt. Aus allen Einsendungen, die bis zum Sportfest bei Badenova abgegeben werden, wählt eine Jury den Sieger aus.
Die Veranstaltung am Samstag richtet sich an Familien und Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren. Die ersten 500 Teilnehmer, die sich anmelden, bekommen freien Eintritt ins Strandbad (regulär 4 Euro, ermäßigt 2,70 Euro).
Anmeldung für Samstag online möglich über http://www.badenovabewegt.de.

 

strandbad2sport-badenova-rollstuhl160723          strandbad1sport-badenova160723
(1) Rollstuhlbasketball  23.7.2016         (2) 23.7.2016 Taekwon Do im Strandbad

“Breisgau Baskets” des Rings der Körperbehinderten Freiburg:
http://www.breisgau-baskets.de/

http://www.taekwondo-terranova.com/

 

Taekwon Do im Freiburger Strandbad am 23.7.2016

Taekwon Do im Freiburger Strandbad am 23.7.2016

Beim inklusiven Sportfest im Strandbad konnten Teilnehmer ganz neue Erfahrungen machen
„Es lebe der Sport“. Die Musiker mit und ohne Handicap von den „Moonwalkers“ spielen den Hit von Reinhard Fendrich. Das passt dazu, wie es am Samstag im Strandbad zuging: Der Energieversorger Badenova hatte zum 11. Mal zum Sportfest „Badenova bewegt“ eingeladen, zum ersten Mal wurde dabei inklusiv gefeiert. …
Alles vom 25.7.2016 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/bein-inklusiven-sportfest-im-strandbad-konnten-teilnehmer-ganz-neue-erfahrungen-machen–125282490.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort