Stollenhuette im Kapplertal neu

Die Stollenhütte im Hinteren Großtal in Kappel, ehemals Dresselbachhütte genannt, erstrahlt nach Umbau in neuem Glanz. Eröffnungsfest am 25. und 26. April 2015 (näheres unten). Die Kappler Vereine hatten sie 2013 erworben und einen Verein „Stollenhütte-Kappel e.V.“ gegründet, um sie neu herzurichten und den Vereinen eine Möglichkeit zu schaffen, hier Feste und Veranstaltungen durchzuführen und die Vereinsgemeinschaft zu fördern.

In den vergangenen Monaten waren nun viele fleißige Helfer emsig beschäftigt, die Hütte mit fließend Warm- und Kaltwasser, einer modernen WC- und Duschanlage sowie einer funktionstüchtigen Küchenzeile auszustatten. Außerdem wurde im Erdgeschoss das Platzangebot erweitert und die Schlafmöglichkeiten im Obergeschoss vergrößert.

Ihren ursprünglichen Charme hat sie jedoch trotz der Umbaumaßnahmen erhalten. Wann genau die Hütte gebaut wurde, kann Peter Schweizer, Vorsitzender des Vereins, jedoch nicht sagen „irgendwann in den Dreißigern“, schätzt er. Damals sei sie noch ein Forsthaus gewesen, bis kurz vor Kriegsende eine Familie mit vier Kindern einzog und zehn Jahre blieb. Danach war die Hütte im Besitz des Badischen Familienwerks, seit Ende 2012 war das Forstamt Eigentümer und verpachtete sie an die Vereine, die sie zwischenzeitlich erwerben und durch Spenden und Unterstützung von Sponsoren und Bürgern umbauen konnten.

Doch jetzt soll erst einmal kräftig das Ende der Umbaumaßnahmen gefeiert werden. Die Kappler Vereine laden daher am kommenden Wochenende, 25. und 26. April 2015 alle Interessierten herzlich zum Eröffnungsfest ein, bei dem die Hütte natürlich besichtigt werden kann. Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag um 15.00 Uhr mit einem Mittagskaffee mit großer Kuchentheke. Ab 17.00 bis spät in den Abend ist die Gruppe „Lätz Rum“ mit Musik die Spaß macht zu Gast. Die fünf Musiker spielen von Volkstümlichem bis Hits alles – hoch und runter! Bei schlechtem Wetter im Zelt. Am Sonntag ist um 11.00 Uhr Auftakt zum Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein Kappel und Männergesangverein Liederkranz Kappel. Danach gibt es zum Mittagessen Schnitzel und Spätzle oder Pommes sowie Grillwürste direkt aus der Feldküche der Wandergruppe Schauinsland. Ab 14.00 Uhr unterhält das Duo „Schwenninger Neckarbuam“, Gewinner der Volkstümlichen Hitparade SWR 4, die Besucher. Der Eintritt ist frei, für Bewirtung ist durch die Kappler Vereine bestens gesorgt. Der Erlös fließt der Stollhütte Kappel e.V. zu.

Da unterhalb der Stollenhütte nur begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen, wird ein kostenloser Buspendelverkehr angeboten. Die Firma Heizmann aus Todtnau fährt von 11.00 bis 18.00 Uhr im 30-Minuten-Takt mit dem Bus die Strecke vom Sportplatz Kappel sowie den Haltestellen Peterbergstraße – Gasthaus Kreuz – Am Bannwald – sowie Molzhofsiedlung bei der Schäferei Scharz, ab. „Nutzen Sie den Buspendelverkehr, oder machen Sie einen Spaziergang ab Kappel oder mit dem VAG Bus bis zur Molzhofsiedlung. Von dort ist der Weg bis zur Stollenhütte ausgeschildert“, so Peter Schweizer, „die Kappler Vereine und alle am Umbau Beteiligten würden sich über zahlreiche Besucher beim Eröffnungsfest sehr freuen.“
23.4.2015, Gisela Heizler-Ries

stollenhuette-kappel150419

Auch weiterhin wird man die Stollenhütte mieten können, eine Person muss jedoch mindestens ein Jahr Mitglied im Verein sein. Nähere Infos:
Peter Schweizer, Tel 0761 / 69 60 35, ps-schweizer@web.de
www.stollenhütte-kappel.de.

Dieser Beitrag wurde unter Dreisamtal, Natur, Tourismus, Wandern, Wandervereine abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort