St.Oswald-Kapelle im Hoellental – Gottesdienst zum Monatsanfang

Die St. Oswaldkapelle war einst Ursprung der Gemeinden Breitnau und Hinterzarten. Doch es ist still geworden um das Kleinod im oberen Höllental. Einzig die Patroziniumsfeier, Führungen, eine Weihnachtsmesse des Hofguts Sternen sowie spontane Besichtigungen bewahren das kleine Gotteshaus davor, in Vergessenheit zu geraten. Zudem ist es ein beliebtes Fotomotiv. Doch all das ist Michael Knaus, Kooperator in den beiden Pfarrgemeinden, auf Dauer zu wenig. Deshalb möchte der Kooperator im Sommerhalbjahr monatlich einen Gottesdienst anbieten. Damit möglichst viele die Messe besuchen können – das Kirchlein bietet Platz für 250 Personen – wählte er die Mittagsstunde. Die erste Messe wird morgen, Sonntag, 1. Juli, um 12.15 Uhr beginnen. Die etwas ungewöhnliche Anfangszeit ermöglicht Wanderern und Besuchern des Areals unterhalb der Ravennabrücke eine Teilnahme. Der nächste Gottesdienst findet am 5. August statt. ….
Alles vom 30.6.2012 auf http://www.badische-zeitung.de/breitnau/altes-kirchlein-mit-leben-fuellen

Dieser Beitrag wurde unter Hochschwarzwald, Kapellen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort