Sharing Economy – Kapitalismus

Teilen ist gut. Fünf Gartenbesitzer nutzen einen Rasenmäher gemeinsam. Wenn aber der Organisator (bei dem der Rasenmäher untergestellt ist) von der Nachbarschaft ins Internet wandert und dort schließlich vom renditeorientierten Marktführer RasenMaeh.de oder gar LawnMoverBnb.com übernommen wird, dann bleibt vom Teilen bzw. dem zugrundeliegenden Wert der gesellschaftlichen Solidarität nichts übrig, dann gilt Sharing-Economymehr dazu

Dieser Beitrag wurde unter Business, Ehrenamt, Markt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort