Frauenhorizonte

Home >Selbsthilfe >Frauen >Frauenhorizonte

Blumenfrau im gelben Blütenmeer in Freiburg am 18.8.2009

 

Frauenhorizonte gegen sexuelle Gewalt Freiburg

Frauenhorizonte wurde 1991 als Anlaufstelle für vergewaltigte Frauen gegründet. Die Anlauf- und Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt berät, betreut therapeutisch und begleitet Opferzeuginnen in Strafverfahren. Der Haushalt umfasst etwa 200 000 Euro, von der Stadt kommen 80 Prozent. Die fünf Hauptamtlichen unterstützen sechs ehrenamtliche und Honorar-Kräfte. Wöchentlich suchen zwei bis drei Frauen und Mädchen zum ersten Mal Kontakt zu Frauenhorizonte
BZ, 2.12.2006

wendepunkt          frauentag2-frauenhorizonte110308
(1) Vorstand Frauenhorizonte                 (2) Infostand Freauenhorizonte
.
(1) Viel gemeinsam und doch verschieden: Simone Thomas und Laura Wall von Frauenhorizonte, Susanne Strigel von Wildwasser, Volker Höhlein und Carmen Bremer von Wendepunkt (von links)
(2) Frauentag am 8.3.2011 in Freiburg: Frauenhorizonte – gegen sexuelle Gewal

Frauenhorizonte gegen sexuelle Gewalt Freiburg,
“Frauen-Mädchen-Projekte-Haus”, Basler Strasse 8, 79100 Freiburg
Tel 0761/2858585
info@frauenhorizonte.de,  www.frauenhorizonte.de  ,
Umfangreiche Linkliste: www.frauenhorizonte.de/Links.html

In Notfällen nach akuter sexueller Gewalt
(Vergewaltigung, Nötigung, sexuelle Belästigung)
24 Std. erreichbar : 0761/ 2 85 85 85

Spendenkonto 204 444 2,  BLZ 680 501 01, Sparkasse Freiburg
IBAN: DE04680501010002044442

News:
Internationaler Frauentag 8.3.2011 am Rathausplatz Freiburg >Gender (9.3.2011)
Liquid Ecstasy ins Getränk schütten – Vergewaltigung >Drogen2 (22.10.2009)
Kooperationsprojekt von OFF mit FreiRaum und Frauenhorizonte >Off (25.5.2009)
Basler 8: Frauen-Mädchen-Projekte-Haus in Freiburg >Frauen
Frauenhorizonte – Interview zu Gewalt und Vergewaltigung  >Frauen2 (6.10.2005)
Wendepunkt, Wildwasser und Frauenhorizonte – gegen sexuellem Missbrauch >Frauen2 (22.3.2005)

 

Hinterlasse eine Antwort