Schweigen zu Augsburg: Nein

Erschütterndes Statement: Was ein Feuerwehrmann zum Tod des Feuerwehrmanns in Augsburg zu sagen hat: “Ich bin selbst Feuerwehrmann und schwer getroffen von den Ereignissen in Augsburg“, schreibt der Dresdner Strafverteidiger und Politikbeobachter Frank Hannig in einem Youtube-Video zur Tötung eines Feuerwehrmanns in Augsburg am Nikolausabend.
.
https://youtu.be/L7vskasdOiM
“Wir alle, die sich mit der Sicherheit in diesem Land beschäftigen müssen, Polizisten, Strafverteidiger, Staatsanwälte, Richter, Feuerwehrleute, Sanitäter – wir alle wissen, dass sich unser Land verändert hat. Wir alle sprechen aber nicht darüber.“
Die Spielregeln, nach denen eine Gesellschaft funktioniert, nennt man Gesetze – und diese gelten für alle gleichermaßen. Doch was tun, wenn jemand seine ganz eigenen Spielregeln und kulturellen Eigenheiten mitgebracht hat?
“Wer gewöhnt ist, mit dem Messer auf eine Beleidigung zu reagieren oder mit einem Totschlag auf die Ermahnung eines Passanten, wie im Fall des Feuerwehrmannes, der wird sich nicht so einfach ändern.“ …
“Der öffentliche Raum wird immer mehr zum Tatort.“
All jene, die im öffentlichen Raum sich engagieren, werden dann immer mehr zum Freiwild, wie der Feuerwehr-Kamerad in Augsburg, merkte der Dresdner Strafverteidiger an.
Man müsse die Probleme ansprechen, die unser Land neuerdings habe, so Hannig. Auch diesen Menschen, die sich nicht an unsere Regeln halten, muss man dies klarmachen.
“Wenn wir das nicht tun, weil wir ihre Namen nicht nennen oder ihre Nationalität oder ihre Herkunft oder ihre politische Richtung, werden wir versagen.“
Video vom 12.12.2019
https://youtu.be/L7vskasdOiM
(Frank Hannig, Strafverteidiger und Feuerwehrmann )
.
Frank Hannig hofft, dass all jene zu sprechen anfangen, die diese Dinge täglich sehen und mit ihrem Schweigen verdecken. Doch ob sich seine Hoffnungen oder seine Befürchtungen erfüllen werden, das wird die Zukunft weisen. Die große Frage ist jedoch, ob diese öffentliche Diskussion überhaupt erwünscht ist und ob die Lösung der Probleme überhaupt erwünscht ist. Vielleicht meinen sogar manche: Alles läuft nach Plan …
… Alles vom 12.12.2019 bitte lesen auf
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/erschuetterndes-statement-was-ein-feuerwehrmann-zum-tod-des-feuerwehrmanns-in-augsburg-zu-sagen-hat-a3095686.html
.
https://youtu.be/L7vskasdOiM

https://hannig-rechtsanwaelte.de/

Dieser Beitrag wurde unter Engagement, Familie, Gewalt, Integration, Internet, Kultur, Medien, Oeffentlicher Raum, Zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort