Schilder im Schwarzwald: Wandern, Verbote, Werbung – Ausstellung

Der Freiburger Fotograf Christian Karg hat auf seinen Wandertouren immer wieder Schilder entdeckt: historische, die von Gemeinden oder Wanderwarten vergessen wurden; kuriose, die dem Betrachter komisch oder lustig vorkommen; handwerklich oder sogar künstlerisch gestaltete. Darunter sind aber auch profane Emailschilder mit den bekannten Rauten und Wanderzeichen, die vor einem besonderen Hintergrund eine faszinierende Wirkung entfalten. Zahlreich vertreten sind auch Werbeschilder, die Touristen anlocken sollen. Aber man findet im Schwarzwald ebenso viele Warn- und Verbotsschilder, die ungebetene Gäste fernhalten sollen.
Die Ausstellung mit 63 Bildern ist zu den allgemeinen Öffnungs- und Sprechzeiten, montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie mittwochs zusätzlich von 14 bis 16 Uhr, im Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald (Stadtstraße 2) im 3. Obergeschoss zu sehen.

Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Wandern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort