SC-Stadion Stadtrat Demokratie

Gerne möchten wir, Vater und Sohn, unsere Meinung zum Thema BürgerentscheidStadion am Wolfswinkel” kundtun. Unseres Erachtens ist unsere Demokratie eine wichtige Stütze unseres Landes und Bundes. Umso wichtiger finden wir, dass die von uns gewählten Stadträte Entscheidungen treffen. Aus diesem Grund haben sie sich als Kandidaten zur Verfügung gestellt, um aktiv am Entscheidungsprozess teilzuhaben.
Leider müssen wir an dieser Stelle feststellen, dass sich der Stadtrat dieser Verpflichtung entzieht und sie auf den Bürger abwälzt. Aus unserer Sicht geschieht das nicht aus der Überzeugung, diese Frage basisdemokratisch zu lösen, sondern hinsichtlich einer erhofften Wiederwahl.
Wohin kämen wir, wenn sich alle Entscheider aus der Verantwortung stählen, um sich – wie einst Pontius Pilatus – die Hände in Unschuld waschen zu können?
Es sollten sich lediglich Menschen politisch engagieren, die das Rückgrat besitzen, auch unangenehme Entscheidungen zu treffen. Dieses Phänomen macht sich jedoch leider in der ganzen Bundesrepublik breit.
7.1.2015, Wilhelm und Stefan Heß, Freiburg

Dieser Beitrag wurde unter Buergerbeteiligung, Freiburg, Oeffentlicher Raum, Sport, Sportvereine abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort