SC Platz 1 Bundesligaeffizienz

Dividiert man die Euro-Beträge, die jeder Bundesligaverein in seine Profifussballer investiert, durch die von seinem Verein in der Vorrunde 02/03 erreichte Punktzahl geteilt, dann erscheint der SC Freiburg anstelle von Bayern München auf Platz 1. Bezüglich Effizienz ist der SC top, da bei ihm jeder der 26 Punkte”nur”  620.000 Euro kostete.

Beim Schlußlicht Vfl Wolfsburg hingegen kostete jeder Punkt gewaltige 4.7 Mio Euro.

Bild: Der Kicker/DFL


Bei der Effizienz ist des SC Spitzenreiter

…. Bei der Kaderzusammensetzung achten die SC-Verantwortlichen genau auf die Gruppentauglichkeit einzelner Spieler. In Kombination mit einem ausgewogenen Gehaltsgefüge garantiert das eine weitestgehend fruchtbare Zusammenarbeit. Egoisten, die eine Gefahr für den Teamgedanken sind, werden in Freiburg nicht geduldet.  ….
Alles vom 16.1.2013 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/bei-der-effizienz-ist-der-sc-freiburg-spitzenreiter

Dieser Beitrag wurde unter Business, SCFreiburg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort