SC bald groesstes Stadion in D?

Glaubt man den Stadtteilnachrichten Mooswald, dann wird am Wolfswinkel demnächst die mit 94.000 Plätzen größte Fussball-Arena Deutschlands für den SC gebaut. Zum Glück aber nur per Photoshop und virtuell. Real jedoch ebbt das Interesse am SC-Stadionneubau anscheinend ab: So waren zur einzigen Bürgerinformation für den Bürgerentscheid am 1.2.2015 in der Rothaus-Arena 2400 Plätze gestuhlt, aber nur gerade einmal 400 kamen. Schade.

Soccer-City-Mooswald – Riesenarena in Stadtteilzeitung
Falls der Salomon vom Rathaus und der Keller vom SC wirklich klammheimlich am größten Fußballstadion Deutschlands arbeiten sollten – sie sind nun aufgeflogen. Enttarnt von den Mooswälder Stadtteilnachrichten, offizielles Organ des dortigen Bürgervereins. Auf der Titelseite des 8500fach verteilten aktuellen Heftes findet sich der Coup, nämlich eine Fotomontage, die keine Fragen offenlässt: Zwischen den winzig wirkenden Uni-Gebäuden und dem Streiflein der Landebahn thront eine Riesenarena, in die das Ikea-Möbelhaus grob geschätzt 20 Mal reinpassen würde.
…. Alles vom 6.12.2014 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/soccer-city-mooswald-riesenarena-in-Stadtteilzeitung

sc-soccer-stadion141205

Unwahrheiten
Genau das ist es, was mich bei den Gegnern des Stadionneubaues zunehmend ärgert: keine Fakten, sondern Übertreibungen und Unwahrheiten.
6.12.2014, Bernd Engesser

… für dumm verkaufen
Das ist wirklich eine sehr unsachliche und falsche Darstellung. So etwas hilft niemandem. Die Herausgeber müssen sich darüber im Klaren sein, dass die Bürger sich nicht gerne für dumm verkaufen lassen. Auch die fiktive Uni-Bebauung ist auf dieser Fotomontage frei erfunden.
6.12.2014, Dirk Schumacher

40000 Mensaplätze unter einem Dach
Endlich einmal Platz für Synergien ohne Ende und wieder wird gemault… Das ist das weltweit erste “Drive In Stadion” mit 40.000 Mensaplätzen unterm Dach. Würde den SC Vereinsmitglieds-Genossen nur 50.000 EUR kosten. Jedem. Eigene Brauerei inklusive, “Moos-Waldhaus”. 
6.12.2014, Georg Ruch

.
Viele leere Plätze in der Rothaus-Arena
Wenig Interesse an der Bürger-Info zum Stadion. …. Am Ende des Abends zog Ralf Eggert, der externe Moderator, dann aber doch ein positives Fazit der Veranstaltung, die im Großen und Ganzen sachlich abgelaufen war. “Dass sich Gemeinderäte auf die Bühne stellen und so leidenschaftlich für ihre Position werben, habe ich so noch in keiner anderen Stadt erlebt.” … Alles vom 6.12.2014 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/viele-leere-plaetze-in-der-rothaus-arena–95916241.html

Dieser Beitrag wurde unter Sportlern, Sportvereine abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort