Rock am Bach 2014 Kirchzarten

Am ersten Septemberwochenende findet „Rock am Bach“ nach einer Pause im letzten Jahr wieder statt – und das mit einem völlig neuen Konzept. Zum ersten Mal ist die Veranstaltung des AJ Kirchzarten zweitägig auf der idyllischen Waldlichtung am Engenwald in Kirchzarten. Am Freitag, dem 5. September 2014, stehen mit Äl Jawala, Brothers of Santa Claus und Peaceful Sins drei hochkarätige Regio-Bands auf der Bühne. Die musikalische Thematik lässt sich grob in Alternative-Rock und Pop einordnen. Während Äl Jawala mit Einflüssen des Balkans das Publikum zum Tanzen bringen wird, verzaubern die Brothers of Santa Claus aus Kirchzarten mit ihrer melancholischen und gefühlsvollen Gitarrenmusik den magischen Ort. Peacefull Sins, die ihren Stil liebevoll Guerilla-Hippierock nennen, Teddy Smith and the Foreigners und J and JJ runden das Programm ab.
Am Samstag wird’s dann laut und „Rock am Bach“ macht seinem Namen mit fünf Rockabilly-Bands alle Ehren. Mit Rockin’Carbonara und ihrem sizilianischen Sänger und Bassisten konnte ein würdiger Headliner verpflichtet werden, der am Abend zum krönenden Abschluss noch mal richtig einheizen wird. Außerdem werden Rock n Roll Big Block, Bonnie and the Groove Cats und zwei weitere Bands das Publikum zum Schwitzen bringen.
Die Karten gibt‘s bei allen bekannten VVK-Stellen und im Internet bei Reservix. Es können Einzel- und Kombitickets erworben werden. Weiter Informationen: www.rockambach.info  und facebook.com/rockambach oder direkt beim Veranstalter: AJ Kirchzarten, Lindenbergstraße 16. Kirchzarten
4.8.2014, Gerhard Lück

Dieser Beitrag wurde unter Dreisamtal, Hock, Jugend, Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort